21.08.2019 Bildungsnews
19.08.2019 Neu auf dem Server
30.07.2019 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Neues Unterrichtsmaterial zu SCHINDLERS LISTE

Am 27. Januar, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, kommt Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ 25 Jahre nach seiner Erstaufführung noch einmal in die Kinos – in einer digital aufgearbeiteten, aber inhaltlich unveränderten Fassung.

Für viele Schulen ist dieser Tag ein Anlass,  im Unterricht über die NS-Verbrechen zu sprechen. „Schindlers Liste“ bietet die Chance, Geschichtslernen, politischen Mahnung und ein denkwürdiges Filmerlebnis zu verbinden –  denn kaum ein*e Schüler*in wird dieses filmische Meisterwerk schon einmal auf der großen Leinwand gesehen haben.
Das Unterrichtsmaterial basiert auf dem Heft „Eine Rettergeschichte. Arbeitsvorschläge zum Film ‚Schindlers Liste‘ “, das 2005 vom Jüdischen Museum Frankfurt/Main gemeinsam mit dem Fritz-Bauer-Institut herausgegeben wurde. Ergänzt wurde das Material um neue Anregungen und Aufgaben zur genaueren Betrachtung ausgewählter Szenen.
VISION KINO veröffentlicht das Material in Kooperation mit dem Pädagogischen Zentrum Frankfurt/Main – Fritz Bauer Institut & Jüdisches Museum Frankfurt und dem Verleih Universal Pictures. Es eignet sich für Schüler*innen ab der 9. Klasse für die Fächer Geschichte, Deutsch, Politik, Philosophie, Ethik, Religion und Englisch sowie für den fächerübergreifenden Projektunterricht.

Es kann bei VISION KINO kostenfrei heruntergeladen werden:
https://www.visionkino.de/unterrichtsmaterial/filmhefte/unterrichtsmaterial-schindlers-liste/