17.10.2019 Neu auf dem Server
09.10.2019 Bildungsnews
09.10.2019 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Saisonstart der Freiwilligendienste

Über 1.700 Freiwillige beginnen in der Diakonie in Württemberg ihren Dienst

Zum Saisonstart im Herbst beginnen rund 1.700 Freiwillige ihren Dienst bei der Diakonie in Württemberg. Die württembergische Diakonie bietet neben dem klassischen Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) und dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) besondere Programme, zum Beispiel zur Berufsorientierung.

Neben interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben bietet die Diakonie ein Taschengeld, Weiterbildungen und die Chance, bei der Berufsorientierung die entscheidenden
Weichen zu stellen. Der Einsatz der Freiwilligen dauert in der Regel ein Jahr und ist im FSJ oder BFD jederzeit möglich: in Wohngruppen und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Altenpflegeheimen und -tagesstätten, Kindergärten, Wohn- und Tagesgruppen für Kinder und Jugendliche, Kirchengemeinden, Diakonie- und Sozialstationen, Krankenhäusern sowie in der Jugendarbeit, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit. Die Aufgaben sind dabei sehr unterschiedlich und reichen von der Pflege und Betreuung, der Begleitung im Alltag und bei Freizeitaktivitäten bis hin zu Hauswirtschaft, Fahrdiensten oder technischen Diensten.

Weitere Infos unter: http://www.ran-ans-leben-diakonie.de