17.01.2022 Wettbewerbe
17.01.2022 Aktuelles
17.01.2022 Bildungsnews

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Soziale Gerechtigkeit durch eine Politik der Chancengleichheit?

„Deutschland & Europa“ - Zeitschrift für Gemeinschaftskunde, Geschichte und Wirtschaft mit neuer Ausgabe.

Mit der Frage, inwiefern durch eine Politik der Chancengleichheit soziale Gerechtigkeit hergestellt werden kann, beschäftigt sich ein neues Heft der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB). Als aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Deutschland & Europa“ ist es ab sofort erhältlich.
 
Das 88-seitige Heft, das in neuem Design erscheint, umfasst sieben Aufsätze – darunter als weitere Neuerung einen kurzen theoretischen Grundlagentext. Die fachwissenschaftlichen Texte, die unabhängig voneinander anhand von Leitfragen bearbeitet werden können, gehen auf unterschiedliche Facetten der Chancengleichheit ein, z. B. im Bildungswesen oder bei der Integration. Sie beleuchten das Konzept der sozialen Gerechtigkeit und stellen den Zusammenhang zwischen Chancengleichheit und Umverteilung heraus.
 
Die fachwissenschaftlichen Aufsätze wurden von erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern didaktisch aufbereitet und durch weitere Unterrichtsmaterialien ergänzt. Sie lassen sich in der gymnasialen Oberstufe vor allem in Gemeinschaftskunde, aber auch in anderen gesellschaftswissenschaftlichen Fächern einsetzen. Zudem werden vertiefende Materialien, Tafelbilder und auch Beispielklausuren in einem Moodle-Raum zur Verfügung gestellt. Von dort aus wird auch auf einen weiteren, frei zugänglichen Moodle-Raum verwiesen, in dem Schülerinnen und Schüler ohne Anmeldung interaktive H5P-Anwendungen bearbeiten und so ihre Kompetenzen erweitern können.
 
Das Heft steht im Internet unter https://www.deutschlandundeuropa.de/ kostenlos zur Verfügung. Die Druckfassung ist kostenlos und kann (auch im Klassensatz) im Webshop der Landeszentrale bestellt werden: www.lpb-bw.de/shop. Ab einem Sendungsgewicht von 500 Gramm werden die Versandkosten in Rechnung gestellt.
 
Zur Anforderung eines Rezensionsexemplars genügt eine E-Mail an: marketing@lpb.bwl.de.
 
Kontakt:
Ralf Engel
LpB-Redaktion "Deutschland & Europa"
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon: 0711.164099-43
ralf.engel@lpb.bwl.de