Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Wettbewerb zum Tag der Schülersicherheit 2021 gestartet - wegweisende Projekte gesucht!

Am 1. September 2020 ist der Wettbewerb „Tag der Schülersicherheit“ gestartet, den die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) gemeinsam mit dem Kultus- und Innenministerium durchführt. Schulen aus ganz Baden-Württemberg sind dazu aufgerufen, sich mit ihren wegweisenden Projekten für Sicherheit und Gesundheit in der Schule zu bewerben.

Die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) führt auch dieses Jahr gemeinsam mit dem Kultus- und Innenministerium den „Tag der Schülersicherheit“ durch. Schulen aus ganz Baden-Württemberg sind aufgerufen, sich mit ihren Projekten im Bereich Sicherheit und Gesundheit zu bewerben. 

Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit sind keine Grenzen gesetzt: Eingereicht werden können bereits bestehende Projekte, aber auch Projekte, mit deren Umsetzung die Schule gerade begonnen hat – rund um Gewaltprävention, Erste Hilfe, Bewegung, gesunde Ernährung oder sicherer Schulweg. Auch Projekte zum Umgang mit digitalen Medien werden gesucht, ein Thema, das nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie kreative Lösungen erfordert. Die zehn besten Projekte werden am „Tag der Schülersicherheit“ prämiert. Die Gewinnerschulen erwartet ein Preisgeld in Höhe von jeweils 2.000 Euro. Zudem werden sie durch die UKBW unterstützt, ihr Konzept auch anderen Bildungsträgern und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bewerbung bis zum 1. Dezember 2020 per E-Mail an machmit@ukbw.de.
Informationen zum Schulwettbewerb und den möglichen Themenschwerpunkten sowie den digitalen Bewerbungsbogen finden Sie unter https://www.ukbw.de/tag-der-schuelersicherheit/