Buchtipps, Methoden, Konzepte und Projekte rund ums Lesen und Vorlesen bietet der Ideenpool Lesen gegliedert für alle Schularten und auch für den Elementarbereich.

Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur

Zurück zur Übersicht


James Krüss (1926-1997)

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, 1962

Das Buch von Krüss ist 1979 als 13teilige Fernsehserie verfilmt worden und 2002 als Zeichentrickserie im Fernsehen gelaufen

  Der zwölfjährige Timm Thaler hat ein unwiderstehliches Lächeln, mit dem er seine Mitwelt begeistert. Dieses Lachen fällt einem geheimnisvollen Geschäftsmann, dem "Baron" auf, der ihm sein Lachen gegen den Preis abkauft, dass er jede Wette gewinnt. Tims Wette, der reichste Junge der Welt zu werden, geht auf, da ihn der "Baron" zu seinem Erben ernennt. Um die Geschäftspartner des "Barons" vor dessen Skrupellosigkeit zu schützen, trachtet Tim, sein Lachen wiederzugewinnen. der alte Araber Selek Bei hilft ihm dabei. Als ihm der "Baron" sein Lachen aus geschäftlichem Interesse für 24 Stunden zurückgibt. Als Tim erkennt, dass er sein Lachen wiedergewinnen kann, wenn er auf alles Blendende und Betörende, auf die Macht verzichtet, wettet er mit seiner kleinen Freundin Gesi Rückert um ein Eis, dasss er wieder lachen kann - und er gewinnt diese Wette.

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

 


Besuchen Sie auch unsere aktuelle Buchempfehlung: "Buch des Monats"
Eine Übersicht dieser Empfehlungen finden Sie auf der Seite Archiv "Buch des Monats"