Viele verdienen ihr täglich Brot in der Automobilindustrie und in den Kfz-Service-Betrieben - auf der anderen Seite kommen viele Menschen bei Verkehrsunfällen zu Schaden.

Erleben Sie Projekttage mit Ihrer Klasse auf dem Autostadt-Stand auf der didacta 2008 in Stuttgart!

Wettbewerb: "Die kleine Automanufaktur"

Einsendeschluss der Bewerbung: 31. Januar 2008.

Im Jahr 2008 wird die Autostadt einer Klasse der Jahrgangsstufen 9 oder 10 die Gelegenheit geben, ihre Projekttage aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben: Sie wird eingeladen, auf dem Stand der Autostadt an einem ungewöhnlichen Projekt teilzunehmen. Im Autostadt-Workshop „Die kleine Automanufaktur“ lernen die Schülerinnen und Schüler im kleinen Maßstab eine industrielle Fertigungsprozesskette der Automobilherstellung kennen.

Eine Berufsrallye ermöglicht ihnen auf ungewöhnliche Weise, sich im Dialog mit Firmen und Messeausstellern, die auf der Icon für externen Link didacta 2008 vertreten sind, über Berufswahl, Bewerbungsfragen, Arbeitsetikette und Arbeitsrecht zu informieren. Eine Einbindung in den Schulunterricht ist in den Bereichen Materie-Natur-Technik, Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA), Deutsch, Berufsorientierung bzw. Berufswegeplanung im Fächerverbund Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit (WAG) sowie „Verkehr und Mobilität“ möglich.

Die speziell für die eingeladene Schulklasse konzipierten Projekttage finden von

Dienstag, 19.02.08, bis Freitag, 22.02.08,
von 9.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr auf dem Stand der Autostadt GmbH
auf der didacta 2008 in Stuttgart Halle 3, Stand 3 D 71 statt.

Klassen der Jahrgangsstufen 9 oder 10 aller Schulformen sind eingeladen, sich mit einem kurzen Klassenporträt sowie mit einer originellen Beschreibung zu bewerben und zu schildern, warum sie an den Autostadt-Projekttagen teilnehmen möchten.
Kultusministerium Baden-Württemberg, die Projektgruppe Verkehr und Mobilität des Landesinstituts für Schulsport Baden-Württemberg und die Autostadt wählen gemeinsam die überzeugendste Bewerbung aus und laden die Gewinner auf die didacta 2008 in Stuttgart ein. Darüber hinaus gewinnt die Klasse einen Besuch in der Autostadt in Wolfsburg!

Einsendeschluss der Bewerbung: 31. Januar 2008 an:

Autostadt GmbH
Inszenierte Bildung
Frau Annett Kutschki
Stadtbrücke
38440 Wolfsburg
Tel: 05361-40 14 12
Fax: 05361-40 14 29
Die Benachrichtigung über die Teilnahme erfolgt ab dem 7. Februar 2008.
Nähere Informationen können sie dem anliegenden Worddokument entnehmen:

Bild: Autostadt-Projekttage bei der Didacta in Stuttgart