Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Aktuelle Nachrichten

2014-10-23
„Flossen hoch“: Die ARD-Radionacht für Kinder geht am 28. November auf Unterwasser-Expedition
Eine fünfstündige Radio-Expedition in die Tiefen der Ozeane und Meere: In die Welt unter Wasser können Kinder mit der ARD-Radionacht am Freitag, 28. November 2014, abtauchen. 

2014-10-23
"Im Labyrinth des Schweigens": Neue Unterrichtsmaterialien zu aktuellem Kinofilm
Die Nürnberger Prozesse sind den meisten Menschen ein Begriff - die Frankfurter Auschwitz-Prozesse hingegen kaum. Am 6. November 2014 startet mit "Im Labyrinth des Schweigens" ein Film in den deutschen Kinos, der dieses weitgehend unbekannte Kapitel deutscher Geschichte thematisiert, das den Umgang der Deutschen mit ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit grundlegend veränderte. 

2014-10-23
Alphabetisierung am Arbeitsplatz
Bundesweite Informationsoffensive stellt Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit in Schwäbisch Gmünd und der Region vor. 

2014-10-23
Trabi als Zeuge einer abenteuerlichen DDR-Flucht ausgestellt
Der Zeuge einer abenteuerlichen Flucht aus der DDR ist bis 16. November 2014 im Haus der Geschichte Baden-Württemberg ausgestellt: In dem ockerfarbenen Trabant fuhr ein Ehepaar aus Zittau mit seinem sechs Monate alten Sohn im Oktober 1989 über die CSSR, Ungarn und Österreich nach Stuttgart. 

2014-10-23
Wissen hilft bei Unterrichtsausfall
„Wissen macht Ah!“ mit Shary Reeves und Ralph Caspers startet „Ah! Freistunde“. Fernsehsendungen und Schulstunden haben eines gemeinsam: Beide fallen manchmal aus. Das WDR-Magazin „Wissen macht Ah!“ (KiKA, Montag bis Donnerstag, 19.25 Uhr; Das Erste, Samstag, 7.35 Uhr) ist zur Stelle, wenn in der Schule mal nichts zu tun ist. 

2014-10-22
Der Hitler-Gegner Georg Elser und sein Attentat vom 8. November 1939 - die Motive, Vorbereitungen und Folgen
Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) veröffentlicht neues Lese- und Arbeitsheft zur nationalsozialistischen Geschichte: Lernen mit regionalem Bezug  

2014-10-21
2015 – das 25. Jahr der deutschen Einheit! - Ausstellung
Die Ausstellung wird 20 DIN A1 Plakate umfassen und mit prägnanten Texten sowie rund 170 Fotos, Faksimiles und Schaubildern die innen- und außenpolitischen Weichenstellungen nachzeichnen, die am 3. Oktober 1990 zur Wiedererlangung der deutschen Einheit führten.  

2014-10-21
Eröffnung: Bundesweiter Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!
Staatssekretärin Flachsbarth eröffnet Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!" Am Montag hat die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Maria Flachsbarth, den bundesweiten Schülerwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) "ECHT KUH-L!" gestartet.  

2014-10-21
Fachtagung: „Digitale Medien: Chancen für das Lesen”
Die Fachtagung "Digitale Medien: Chancen für das Lesen" findet am 25. November 2014 in Berlin statt. Sie wird von der Stiftung Lesen in Kooperation mit Microsoft Deutschland im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 — Die Digitale Gesellschaft veranstaltet und gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.  

2014-10-21
Forum - 29. Treffen junger Autoren am 21. November 2014 in Berlin
Das Treffen junger Autoren zeichnet außergewöhnliche Schreibtalente im Alter von 11 bis 21 Jahren aus. Aus den eingesandten Wettbewerbsbeiträgen aller literarischen Genres werden 20 junge Autoren/-innen von einer Jury für die Teilnahme an dem fünftägigen Treffen in Berlin ausgewählt. Hier bietet sich den Jugendlichen eine einmalige Form des Austauschs über ihr Schreiben: Unter der Anleitung erfahrener Schriftsteller arbeiten sie intensiv an ihren Texten, loten im Gespräch untereinander die Vielfalt literarischer Ausdrucksmöglichkeiten aus. In der öffentlichen Lesung im Haus der Berliner Festspiele sind die Texte der jungen Autoren/-innen zu hören. Die Texte werden in einer Anthologie veröffentlicht. 

2014-10-21
Vom Arbeiterführer zum Reichspräsidenten. Friedrich Ebert (1871-1925)
Einführungsveranstaltung für Lehrkräfte in den Bereichen Geschichte, Gemeinschaftskunde, Religionslehre und Ethik
20.11.2014 in Heidelberg 

2014-10-19
Architekten-Gespräche im Haus der Geschichte
Fünf namhafte Architekten aus Baden-Württemberg sprechen in Veranstaltungen der neuen Zeitzeugen-Reihe im Haus der Geschichte über die Frage: "Wie bauen Architekten unsere Zukunft?": Stefan Behnisch, Regine Leibinger, Fritz Auer, Werner Sobek und Manuel Schupp werden von der Journalistin und Kolumnistin Susanne Offenbach befragt - nach Ideen und Problemen, ihrem Werk und ihren Visionen. Sie alle sind international gefragt und bauen auf der ganzen Welt - oft am wenigsten im eigenen Land. 

2014-10-18
Preisverleihung der "bigFM Initiative für Integration" im Neuen Schloss in Stuttgart
Die Agnes von Hohenstaufen Schule in Schwäbisch Gmünd hat den diesjährigen Preis "bigFM Initiative für Integration" erhalten. Die Schülermitverantwortung (SMV) erhielt die Auszeichnung für ein vielfältiges Engagement: Die Schüler sammeln Spenden für das heimische Übergangswohnheim, inszenieren Theaterstücke und werben mit Flashmobs und anderen, wiederkehrenden Veranstaltungen für den Kampf gegen Rassismus. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert. 

2014-10-18
Workshop “Von Aspartam bis Zuckersirup – Dem Süßen auf der Spur“
Der Workshop “Von Aspartam bis Zuckersirup“ der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg für die Klassenstufe 8 bis 10 erklärt unterschiedliche Süßmacher von A wie Aspartam über S wie Stevia bis Z wie Zuckerrübensirup. 

2014-10-17
Automatisierungstechnik im NwT- und Technik-Unterricht
Für Lehrkräfte, die ihren Schülerinnen und Schülern einen rechtzeitigen Einblick in die Berufspraxis bieten möchten, veranstaltet das Stadtmedienzentrum Stuttgart am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) einen Weiterbildungsfachtag zum Fächerverbund Naturwissenschaft und Technik. Termin: Mittwoch, 19. November 2014, 14 bis 17 Uhr Ort: Königin-Katharina-Stift (KKST, Gymnasium) Stuttgart, Schillerstraße 5  

2014-10-17
Bildungsmesse HORIZON zum neunten Mal in Stuttgart - Termin: 31. 1. und 1. 2. 2015, 10 bis 16 Uhr
Die Bildungsmesse HORIZON kommt 2015 zum neunten Mal nach Stuttgart, nach-dem 2014 nicht nur der Veranstaltungsort gewechselt wurde, sondern auch ein An-sturm von über 10.000 Besuchern die Messe erneut zu einem großen Erfolg machte. Die Hanns-Martin-Schleyer Halle bietet auch im kommenden Jahr wieder zahlreichen Ausstellern, Besucherinnen und Besuchern den passenden Rahmen für ein informa-tives und erfolgreiches Messewochenende. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schü-ler der gymnasialen Oberstufe.  

2014-10-17
Bundesfachtagung im Schullandheim des Humboldt-Instituts zum Thema “Persönlichkeitsentwicklung im Schullandheim – Inklusion und Bildung für nachhaltige Entwicklung auf dem Prüfstand”
Der Verband Deutscher Schullandheime e.V. führt zusammen mit dem Schulland-heimverband Baden-Württemberg e.V. und den anderen 13 Landesverbänden vom 7. bis 9. November 2014 im Schullandheim des Humboldt-Instituts in Bad Schussenried seine Bundesfachtagung durch. Die Fachtagung enthält zahlreiche thematische Höhepunkte und wichtige Informationen für Schullandheime, SLH-Träger, Lehrerinnen und Lehrer, Multiplikatoren und Interessierte. Die Themenfelder und Workshops sind spannend, informativ und beinhalten für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtige Neuigkeiten aus unterschiedlichen Bereichen.  

2014-10-17
Deutsch-französischer Grundschullehreraustausch im Schuljahr 2015/2016
Das Kultusministerium Baden-Württemberg beteiligt sich auch im nächsten Schuljahr am Austausch des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) für deutsche und französische Lehrerinnen und Lehrer. Die Aufgaben der deutschen Lehrkräfte in Frankreich umfassen die altersgerechte, eher spielerische Vermittlung der deutschen Sprache an französischen Grundschulen und an den zweisprachigen Schulen auch den Unterricht in Sachfächern in deutscher Sprache. Der Austausch dauert vom 1. August 2015 bis 31. Juli 2016. Verlängerungen sind grundsätzlich möglich. Bewerbungsfrist ist am 31. Januar 2015! 

2014-10-17
Jetzt China-Stipendium für den Schüleraustausch Baden-Württemberg sichern!
Weltentdecker aufgepasst: Ab sofort werden Bewerbungen für den Schüleraustausch Baden-Württemberg entgegengenommen. Mit dem zweimonatigen Austausch können Schüler aus Baden-Württemberg z.B. das Reich der Mitte hautnah erleben. Das Besondere an dem Austausch mit China: Alle Programmteilnehmer haben die Möglichkeit, sich auf Stipendien der Stiftung Mercator zu bewer-ben, die mehr als die Hälfte des Programmpreises abdecken können. 

2014-10-17
Portal Globales Lernen - Im Fokus: "Abfall und Müllexporte weltweit"
Das Portal Globales Lernen setzt die mit dem Thema Lebensmittelverschwendung angefangene Diskussion zur Wegwerfgesellschaft fort. Der neue Fokus auf dem Portal Globales Lernen - "Abfall und Müllexporte weltweit" - greift einige der globalen sozialen und ökologischen Konsequenzen der heutigen Wegwerfgesellschaft auf. 

2014-10-17
Regionalveranstaltungen 2014 des Landesverbandes der Schulfördervereine Baden-Württemberg e.V.
Die Themen der Regionalveranstaltungen des LSFV-BW 2014 sind "Als Vorstand rechtssicher handeln" und "Blick in die Satzung". Die nächsten Veranstaltungen finden zu folgenden Terminen statt: - Singen am 12. November 2014, - Esslingen am 26. November 2014. Die Regionalveranstaltungen beginnen jeweils um 18.30 Uhr und enden etwa um 21 Uhr. Weitere Informationen zum Veranstaltungsort sowie das Programm sind über das Internetportal oder die Geschäftsstelle zu erhalten. Anmeldungen sind ebenfalls über das Internetportal möglich. Die Teilnahme ist für Mitglieder des Landesverbandes kostenfrei. Für Nichtmitglieder wird ein Beitrag in Höhe von 10 Euro erhoben.  

2014-10-17
SchulKinoWoche Baden-Württemberg 2015
Die SchulKinoWoche Baden-Württemberg 2015 (SKW) findet vom 12. bis 18. März 2015 statt. Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte erfahren dabei, wie sich Kinosäle in spannende Lernräume verwandeln lassen. Da der Filmbildung innerhalb des Gesamtkonzepts der Medienbildung eine besondere Bedeutung zukommt, unterstützt das Kultusministerium die SchulKinoWoche, die auch im Jahr 2015 wieder ausgewählte Kinder- und Jugendfilme zeigt. Diese Filme knüpfen inhaltlich an die Lehr- und Bildungspläne der verschiedenen Fächer an und richten sich an alle Alters- und Klassenstufen.  

2014-10-17
SWR School CLASSIX - Konzertdidaktisches Angebot für die Konzerte der SWR Orchester und Ensembles
Jedes Konzert ist ein Schulprojekt! Unter diesem Motto geben die SWR Orchester und Ensembles gemeinsam mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg jedes Schuljahr die Broschüre SWR School CLASSIC heraus.  

2014-10-15
Lehrerinnen und Lehrer Lernen Grenzenlos – Fortbildungstag im Rahmen des multilateralen EU-Projekt LeaCoMM am 24. November 2014 in Stuttgart
LeaCoMM steht für „Learning Community Migration and Minorities: Platform for Teachers and Teacher Educators“. Gemeinsam mit Partnern aus Griechenland, Irland, Litauen, Slowenien und der Türkei wird ein Online-Angebot für Lehrpersonen und Lehrende in der Lehrerbildung zum Themenfeld Migration und Minderheiten erarbeitet. Der Fortbildungstag bietet Informationen zu Migration, Lehrerarbeit, Lehrerbildung und Online-Angeboten und lädt ein, in Werkstätten konkret an der bisherigen Testversion der LeaCoMM-Plattform zu arbeiten … 

2014-10-14
Trabbi kommt ins Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Ein Trabant mit einer spannenden Geschichte wird vom 21. Oktober an für vier Wochen im Haus der Geschichte Baden-Württemberg ausgestellt. In dem beigen DDR-Auto floh vor genau 25 Jahren - kurz vor dem Mauerfall - eine Familie aus Zittau. Die Fahrt führte das Ehepaar mit ihrem nur wenige Monate alten Kind über die damalige Tschechoslowakei, Ungarn und Österreich in die BRD, wo sie über Passau und Karlsruhe nach Stuttgart gelangten. Den Trabbi überließen sie dem Haus der Geschichte. Das Auto ist bis 16. November im Foyer des Museums zu sehen und ein interessantes Fotomotiv. 

2014-10-13
Entsendung deutscher Lehrkräfte in die USA im Schuljahr 2015/16
Kulturaustauschprogramm im pädagogischen Bereich
Für deutsche Lehrkräfte besteht im Schuljahr 2014/15 wieder die Möglichkeit, im Rahmen des deutsch-amerikanischen Kulturaustauschprogramms STEP (School Teacher´s Exchange Program) in den USA zu unterrichten. Verantwortlich für die Durchführung des Programms auf deutscher Seite ist die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Checkpoint Charlie Stiftung in Berlin. 

2014-10-13
EuroMedia Awards 2014
Medienkompetenzinitiative „Internet-ABC“ erhält europäisches Gütesiegel. Die European Society for Communication and Education (ESEC) hat der Medienkompetenzinitiative „Internet-ABC“ das Gütesiegel der Erasmus EuroMedia Awards 2014 in der Kategorie „Language & Literacy“ verliehen. Mit der europäischen Auszeichnung wird der gemeinnützige Verein der Landesmedienanstalten für seine vorbildliche Förderung von Medienkompetenz gewürdigt. 

2014-10-13
FACHTAG „Automatisierungstechnik im NwT-Unterricht Naturwissenschaften und Technik“
Mittwoch, 19. November 2014, 14.00 bis 17.00 Uhr,
Königin-Katharina-Stift, Schillerstraße 5, 70173 Stuttgart 

2014-10-13
Fortbildungshinweis des "Stadtmedienzentrums Stuttgart": Schullizenzen für Software und didaktische DVDs in Biologie, Chemie und Physik sowie deren Einsatz im Unterricht
Mittwoch, 5. November 2014, 14.30 bis 17.00 Uhr
Schickhardt-Gymnasium (Computerraum), Schickhardtstraße 26, 70199 Stuttgart 

2014-10-13
Fortbildungshinweis des "Stadtmedienzentrums Stuttgart": Unterricht mit Computer/Medien im Fach Geschichte
Mi, 19.11.2014
14.30 – 17.00
Stadtmedienzentrum Stuttgart, Raum 127
Die Klasse 8 und 9 Online: Von der Französischen Revolution bis Nationalsozialismus 

2014-10-13
Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg - zweite Projektausschreibung 2014
Das Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V., ein Zusammenschluss aller namhaften Institutionen, Ensembles, Festivals Initiativen, Künstlerinnen und Künstler aus dem Bereich der Neuen Musik, hat es sich zum Ziel gesetzt, Neue Musik als selbstverständlichen Bestandteil des Kulturlebens zu verankern, indem sie im gesamten Land und in allen gesellschaftlichen Bereichen verfügbar gemacht wird.  

2014-10-09
aid-Ernährungsführerschein: Videoclips zeigen, wie die Umsetzung gelingt.
Wollten Sie schon immer wissen, wie Ernährungsbildung in der Grundschule ganz einfach funktioniert? Nun haben Sie die Möglichkeit, einen lebendigen Eindruck aus der Unterrichtspraxis zu bekommen: Fünf kurze Filme des aid infodienst veranschaulichen das Konzept des aid-Ernährungsführerscheins und seinen Einsatz im Klassenzimmer 

2014-10-09
Faszinierende Technikberufe mit Zukunft - neue Broschüre erschienen
Neue Broschüre des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." gibt Einblick in den spannenden Ausbildungs-, Studien- und Berufsalltag von Ingenieurinnen und komplettiert damit das Angebot an MINT-Broschüren. 

2014-10-09
WissensWerte
Neuer Animationsfilm in der WissensWerte Reihe. Es geht um das Thema Gesundheit: Was sind die größten Gesundheitsprobleme in Entwicklungs- und Schwellenländern und was sind die Ursachen? Welche Anforderungen muss ein funktionstüchtiges Gesundheitssystem erfüllen? 

2014-10-07
Kongress "Kompetent in die Berufswahl" vom 12.11.-13.11.14 (Liederhalle Stuttgart)
Lehrkräfte der allgemein bildenden und beruflichen Schulen erhalten in Theorie und Praxis Einblick in Möglichkeiten der individuellen Förderung berufsrelevanter Kompetenzen. Schwerpunktthemen sind Qualitätssicherung bei der individuellen Förderung, der systematische Kompetenzaufbau, umfangreiche Praxisbeispiele und Maßnahmen zur gezielten Berufsorientierung. 

2014-10-06
Exkursionsziel Belgien: 100jähriges Gedenken an den Erster Weltkrieg
Nicht nur im Gedenkjahr 2014, sondern auch in den folgenden Jahren bis 2018 gibt es in Belgien vielfältige und lohnenswerte Veranstaltungen und Projekte zum Ersten Weltkrieg, die sich für eine Klassen- oder Studienfahrt sehr gut eignen. Folgende Zusammenstellung soll Lehrerinnen und Lehrern einen Einblick in Möglichkeiten der Programmgestaltung geben und damit bei der Vorbereitung einer Geschichtsexkursionen unterstützen.  

2014-10-06
Junge Forscher*innen für den Klimaschutz gesucht!
***Jetzt wieder bewerben bei der WWF Schülerakademie 2°Campus!*** Der WWF Deutschland und die Robert Bosch Stiftung rufen erneut zum 2°Campus auf! Die einzigartige Schülerakademie verbindet aktuelle Forschung mitKlimaschutz und bietet jungen Menschen die Gelegenheit, gemeinsam mit Wissenschaftler/innen für eine klimafreundliche Zukunft zu forschen. Wie senken wir die Treibhausgase und bremsen den Klimawandel? 2°Campus liefert konkrete Antworten. Wir suchen für das Jahr 2015 Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren, die Spaß am Forschen haben und sich mit ihren Talenten für den Klimaschutz einsetzen möchten! Bewerbungsschluss ist der 02. Dezember 2014. 

2014-10-06
Junior Science Cafés bringen Jugendliche und Forscher zusammen
Wissenschaft im Dialog und Deutsche Telekom Stiftung starten Schulprojekt / 75 schulische Arbeitsgruppen geplant / Start mit Themen rund um die digitale Gesellschaft Wissenschaft im Dialog (WiD) und die Deutsche Telekom Stiftung haben zum 1. Oktober 2014 gemeinsam das Projekt Junior Science Café gestartet. Im Rahmen des Projekts werden Schülerinnen und Schüler bundesweit Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft an ihre Schule einladen und mit ihnen aktuelle Forschungsthemen diskutieren. Die erste Staffel „Vol. 1: Denk digtal!“ widmet sich den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Ziel von WiD und Deutsche Telekom Stiftung ist es, Jugendliche über die Junior Science Cafés in die Debatte rund um das Thema digitale Gesellschaft einzubinden und ihr Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen zu wecken. 

2014-10-03
"Wildes Deutschland" - Impressionen aus deutschen Nationalparks
National-Geographic-Fotograf Norbert Rosing, Botschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt, und "Unsere Erde"-Herausgeberin Professor Dr. Martina Flath (Universität Vechta) laden Geographielehrkräfte im Raum Stuttgart zu einem abwechslungsreichen Vormittag ins Le Méridien Hotel ein. 

2014-10-03
Diskussion im Haus der Geschichte: Was sehen wir vom Krieg?
Welche Bilder vom Krieg bekommt die Öffentlichkeit zu sehen - welche darf sie, welche will sie sehen? Der bekannte Kriegsfotograf Christoph Bangert und der Fotohistoriker Dr. Anton Holzer spannen am Donnerstag, 9. Oktober 2014, um 19 Uhr im Otto-Borst-Saal den Bogen vom Ersten Weltkrieg zu den aktuellen bewaffneten Konflikten. Silke Arning (SWR) moderiert die Podiumsdiskussion. 

2014-10-03
Studien- und Ausbildungsmesse Einstieg Karlsruhe am 10. und 11. Oktober 2014
Bereits zum elften Mal findet die Einstieg Karlsruhe statt: Rund 120 Hochschulen, Unternehmen und Beratungsinstitutionen stellen ihre Studien- und Ausbildungsangebote vor. Die Messe bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich über ihre beruflichen Zukunftschancen zu informieren. 

2014-10-01
Diskussion "Was sehen wir vom Krieg?" im Haus der Geschichte
Welche Bilder vom Krieg bekommt die Öffentlichkeit zu sehen -- welche darf sie, welche will sie sehen? Im Haus der Geschichte Baden-Württemberg gibt es am 9. Oktober dazu eine Podiumsdiskussion.  

2014-09-30
capito veröffentlicht das Spiel "Bürokratopoly" für den Schulunterricht
31 Jahre nach seiner Erfindung durch den DDR-Oppositionellen Martin Böttger, erscheint das Spiel "Bürokratopoly" für den Unterricht. Dieses einmalige Zeitzeugnis aus der DDR ermöglicht Schülern einen authentischen Einblick in die Machtstrukturen der SED-Diktatur. Zu DDR-Zeiten wurde das Spiel in Bürgerrechtskreisen z.B. bei Bärbel Bohley und Gerd und Ulrike Poppe gespielt. capito macht es nun durch die Anpassung an die Bedürfnisse des Schulunterrichts und das umfangreiche Begleitmaterial möglich, eine lehrreiche und ironische Innensicht auf die DDR aus der Perspektive der damaligen Opposition zu werfen. Gefördert wird das innovative Projekt durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. 

2014-09-30
Weltlehrertag 5. Oktober: Was leisten Lehrer wirklich? - Website gibt Einblick in Unterrichtsalltag und informiert über Herausforderungen
Vor 20 Jahren führten die UNESCO und die Internationale Arbeitsorganisation ILO den Welttag des Lehrers ein, um das Ansehen von Lehrerinnen und Lehrern zu verbessern und ihr Wirken zu würdigen. Doch noch immer sind "die Pauker" mit Vorurteilen und Pauschalkritik konfrontiert. Die Internetseite www.das-leisten-lehrer.de informiert nun über das breite Aufgabenspektrum von Unterrichtsgestaltern und die steigenden Anforderungen an den Lehrerberuf. Das Portal nimmt Herausforderungen von Ganztagsschule bis Lärmbelastung in den Fokus, zeigt Unterrichtsalltag, gibt Einblick in die Arbeitsweise und Motivation von Lehrerinnen und Lehrern und prämiert besonderes Engagement mit 12.000 EURO.  

2014-09-29
Thema Gesetzgebung: ein neuer Kurzfilm in der Videoreihe poliWHAT?!
Diesmal geht es um das Thema Gesetzgebung: Wie entsteht in Deutschland ein Gesetz? Welche Rollen spielen Regierung, Bundestag und Bundesrat? Und was bedeutet "zustimmungspflichtig"? 

2014-09-29
Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft
Ausstellungsschiff MS Wissenschaft beendet Tour durch Deutschland und Österreich - 90.000 Besucher auf dem schwimmenden Science Center. Nach 3.420 Kilometern Fahrt auf deutschen und österreichischen Wasserstraßen endete am Wochenende in Forchheim die fast fünfmonatige Tour der MS Wissenschaft.  

2014-09-27
Barrierefreier Lernbaustein zum Thema "Inklusion weltweit" verfügbar.
Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat in Kooperation mit der Stiftung Jugend und Bildung einen barrierefreien Lernbaustein veröffentlicht. Inklusion: Chancengleichheit weltweit - ein Menschenrecht. Menschenrechte sind universell und gelten für alle gleichermaßen. Weltweit hat jeder das Recht, gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dennoch werden Menschen mit Behinderungen ungleich behandelt: Viele sind beim Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und Arbeit benachteiligt und werden im Alltag ausgegrenzt. 

2014-09-26
Sinnesmonat "Sehen" zur Weltkriegsausstellung im Haus der Geschichte
Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg spricht alle fünf Sinne an: Das Begleitprogramm zur Großen Landesausstellung "Fastnacht der Hölle" "Der Erste Weltkrieg und die Sinne" beschäftigt sich in je einem Monat mit dem Fühlen, Sehen, Schmecken, Riechen und Hören. Im Oktober geht es um das Sehen. 

2014-09-24
Einladung zur TheoPrax Lehrerkonferenz in Tuttlingen
Am 20.10.2014 findet die nächste TheoPrax-Lehrerkonferenz in Tuttlingen statt, zu der das Regierungspräsidium Freiburg und die Hochschule Furtwangen Lehrerinnen und Lehrer einladen.  

2014-09-24
Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Ausstellungen, Führungen, Veranstaltungen und Kinderprogramm, Oktober - November - Dezember 2014
Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg bietet im IV. Quartal 2014 eine Vielzahl interessanter Ausstellungen, Führungen, Veranstaltungen und ein Kinderprogramm an.  

2014-09-24
Internet-Führerschein für Grundschüler - Internet-ABC legt Surfschein neu auf
Das Internet entwickelt sich rasant weiter, sei es in Bezug auf die Inhalte, die Kommunikation, die Technik oder auch die Sicherheit und den Datenschutz", sagt die Vorsitzende des Internet-ABC e.V. Mechthild Appelhoff. "Mit der Neuauflage des Surfscheins reagieren wir auf diese Veränderungen. So können wir gewährleisten, dass Kinder auch in Zukunft fit fürs Internet sind und bereits im Grundschulalter lernen, wie sie sicher gefahrlos im Netz surfen können. 

2014-09-22
Die 102. Ausgabe von "notiz en bloc" - Newsletter der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg
Die 102. Ausgabe von "notiz en bloc": kulturpädagogische Veranstaltungen, Fortbildungen, Publikationen. Hinweise für die nächste Ausgabe bitte per E-Mail mit dem Hinweis "notiz en bloc - Ausgabe 103" bis spätestens 15. November 2014 an das LKJ-Büro. 

2014-09-22
Filmbildung in der digitalen Medienwelt: Bundesweiter Kongress „Vision Kino 14: Film – Kompetenz – Bildung“ im KOMED Köln
Der fünfte Kongress der VISION KINO über „Film – Kompetenz – Bildung“ findet vom 3. bis 5. Dezember 2014 im KOMED im MediaPark Köln statt. Die wichtigste und bundesweit ausgerichtete Veranstaltung des Netzwerks für Film- und Medienkompetenz rückt diesmal insbesondere die Bedeutung der Filmbildung junger Menschen in einer digitalen Medienwelt in den Fokus. 

2014-09-22
Fortbildungshinweis für die Landesakademie Ochsenhausen: Schlagzeug und Percussion
Schlagzeug und Percussion - unersetzlich für den Groove der Musik, und in der Schule sowohl beim Klassenmusizieren als auch in der Bandarbeit ein zentraler Bestandteil.
Bei der Fortbildung werden drei Percussionisten den Teilnehmern in verschiedenen Workshops Spieltechniken und Einsatzmöglichkeiten der unterschiedlichsten Schlaginstrumente näherbringen. 

2014-09-19
4. Französischlehrertag 2014: "Vivons le français–15. November 2014"
Die Abteilung Französisch der Pädagogischen Hochschule organisiert in Kooperation mit der Vereinigung der Französischlehrerinnen und -lehrer sowie der Kulturabteilung der Französischen Botschaft am 15. November 2014 den vierten Französischlehrertag. 

2014-09-18
Fortbildung für (Sprach-)Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe aus Baden-Württemberg in Łódź, Polen
Es sind noch ein paar Restplätze frei
26. 10. bis 01.11.2014 

2014-09-12
"Fühlen-Denken-Handeln: Autistisches Verhalten aus neurobiologischer Sicht verständlich machen"
Vorankündigung: Wir möchten Sie schon jetzt darauf hinweisen, dass es uns gelungen ist, Herrn Prof. Gerhard Roth, den bekannten Hirnforscher, als Referenten für einem Fachtag zum Weltautismustag 2015 am 205.03.2015 zu gewinnen ...  

2014-09-10
Kompetent in die Berufswahl
Stärkung der überfachlichen Fähigkeiten im Kontext der Kompetenzanalyse Profil AC
Das Projektbüro Kompetenzanalyse des Kultusministeriums veranstaltet vom 12. bis 13. November 2014 in der Liederhalle in Stuttgart einen zweitägigen Kongress zur Präsen-tation der Projektergebnisse zur individuellen Förderung berufsrelevanter Kompetenzen.  

2014-09-09
DemokratieErleben - Preis für demokratische Schulentwicklung
Dies ist ein neuer Preis, der die bundesdeutsche Bildungslandschaft bereichern möchte. Der Preis „DemokratieErleben – Preis für demokratische Schulentwicklung“ zeichnet Schulen aus, die Kinder und Jugendliche besonders darin fördern, aktiv und verantwortlich die Demokratie mit zu gestalten. Von der Grund- und Förderschule bis zur berufsbildenden Schule sowohl in staatlicher als auch in freier Trägerschaft ist jede Schule zur Teilnahme an diesem Wettbewerb eingeladen. Der Bewerbungszeitraum beginnt am 25. August 2014 und endet am 31. Dezember 2014. 

2014-09-09
deutsch-französische Lehrerfortbildung „Basismodul Tele-Tandem®“
Bereits zum zweiten Mal bietet das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) eine Blended-Learning-Fortbildung zu Tele-Tandem® an. Das nächste „Basismodul Tele-Tandem®“ mit einer Gesamtdauer von 12 Wochen findet vom 14. Januar bis 3. April 2015 auf der Tele-Tandem® plaTTform.e statt und schließt eine Präsenzphase vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 in Berlin ein. Der durchschnittliche wöchentliche Arbeitsaufwand beträgt etwa 4 Stunden. 

2014-09-09
Weiterbildungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer: "Jugend präsentiert"
Basierend auf den Unterrichtsmaterialien bietet Jugend präsentiert Trainings für interessierte Lehrerinnen und Lehrer an. Dabei setzt das Projekt auf das System der Multiplikatorentrainings, sodass die Teilnehmenden ihrerseits im Rahmen einer schulinternen oder regionalen Fortbildung Trainings für interessierte Kolleginnen und Kollegen anbieten können. Die Trainings gliedern sich in Multiplikatorentraining I + II. 

2014-09-03
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH: Bring die Welt auf neue Ideen!
Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg 2015 Bewerbungsschluss: 28. Februar 2015.  

2014-09-02
62. Europäischer Wettbewerb
Der Europäische Wettbewerb wird im Schuljahr 2014/2015 zum 62. Mal in Deutschland durchgeführt. Er ist der älteste Schülerwettbewerb und eine der traditionsreichsten Initiativen zur politischen Bildung in Europa. In der Empfehlung der Kultusministerkonferenz über "Europa im Unterricht" wird der Europäische Wettbewerb als wichtiges Instrument der praktischen Schularbeit über Europathemen eingestuft. Einsendeschluss: 13. Februar 2015! 

2014-09-02
Drei Drehbücher sind für den Kindertiger 2014 nominiert
Bereits zum 7. Mal verleihen VISION KINO und KiKA den mit 25.000 Euro dotierten und von der Filmförderungsanstalt (FFA) initiierten Drehbuchpreis Kindertiger. Aus allen Einreichungen nominierte ein Expertengremium drei Drehbücher, aus denen eine Kinderjury den Gewinner wählt. Unter acht eingereichten Drehbüchern für jüngst im Kino aufgeführte Kinderfilme nominierten am 26. August 2014 der Filmkritiker Knut Elstermann (rbb), die Produzentin Meike Kordes (Kordes & Kordes Film) sowie die Geschäftsführerin von VISION KINO, Sarah Duve drei Bücher für den Drehbuchpreis Kindertiger. 

2014-09-02
Jetzt anmelden: 101 Schulen
"101 Schulen" geht in die dritte Runde! Im Rahmen der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg hat das Staatsministerium Baden-Württemberg das Programm "101 Schulen" aufgelegt. Die Veranstaltungen sind für Schulen kostenfrei und richten sich an alle Schularten und Klassenstufen. 

2014-09-02
Kinder- und Schülertage auf der Messe Stuttgart am 20. und 21. November
Am 20. und 21. November lädt die Messe Stuttgart alle Schulklassen zum Unterricht in die Messehallen ein. Die Veranstaltungen des Stuttgarter MesseHerbst bieten an diesen zwei Tagen ein Programm speziell für junge Besucherinnen und Besucher mit spannenden Workshops und Mitmachaktionen. 

2014-09-02
Wettbewerb "Jugend baut ... Zukunft!"
Der Wettbewerb "Jugend baut ..." der Stiftung kulturelle Jugendarbeit des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen wird für das Schuljahr 2014/2015 zum vierten Mal landesweit ausgeschrieben.  

2014-09-02
Wettbewerb “mikromakro“ für Schülergruppen zur Förderung in Naturwissenschaft und Technik
Am Anfang ist eine Idee am Ende eine große Erfindung "mikromakro – kleine Köpfe, große Ideen", so lautet das Motto des Programms der Baden-Württemberg Stiftung, das Schülerinnen und Schüler zum Tüfteln und Entwickeln anregen will. Ab sofort können sich Schülergruppen für die Teilnahme bewerben. Ausgestattet mit einem Budget von bis zu 5.000 Euro sowie 250 Euro Reisekosten je Teammitglied können die Teams über einen Zeitraum von zwei Jahren an pfiffigen Lösungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich arbeiten oder neue Produkte entwickeln. Workshops zu den Themen Kreativität, Projektmanagement, Markt, Technik und Schutzrechte sowie ein speziell entwickelter Leitfaden unterstützen die jungen Tüftler begleitend. Bewerben können sich Schülerteams aller Schularten ab Klasse 5 aus Baden-Württemberg mit mindestens vier Mitgliedern. Antrag und Abwicklung des Projektes erfolgen über eine Schule oder einen gemeinnützigen Verein. Bewerbungsschluss: 11. November 2014 

2014-08-31
190.000 Euro für Grundschulen Sozialstiftung der Sparda-Bank unterstützt innovative Grundschulprojekte
Sozialstiftung der Sparda-Bank unterstützt innovative Grundschulprojekte in drei Kategorien, Anmeldeschluss: 16. November 2014. Die Sozialstiftung der Sparda-Bank Baden-Württemberg zeichnet erstmalig in 2014 innovative Grundschulprojekte mit 190.0000 Euro aus. In drei Kategorien können sich ab sofort alle baden-württembergischen Grundschulen mit Förderverein bewerben. 

2014-08-31
Schulaktionstag zum EnBW DTB Pokal 2014! Termin: 28. bis 30. November 2014
Termin: 28. bis 30. November 2014 Anmeldeschluss: 14. November 2014 Die Zuschauer erwartet vom 28. bis 20. November 2014 in Stuttgart das Programm, das sich in den vergangenen Jahren bewährt hat: Im Weltcup und dem Team-Challenge werden zwei Wettbewerbe ausgetragen mit voneinander völlig unabhängiger Wertung. 

2014-08-27
„Christentum und Kultur“ - Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe des Gymnasiums
Der Wettbewerb „Christentum und Kultur“ wird von allen vier großen Kirchen in Baden-Württemberg gemeinsam verantwortet und jedes Schuljahr neu aufgelegt. Er kann als „Besondere Lernleistung“ die 5. mündliche Prüfung im Abitur ersetzen, im beruflichen Gymnasium unter bestimmten Bedingungen auch eine schriftliche Prüfung. Der Wettbewerb regt dazu an, den Zusammenhang von Christentum und Kultur in der Gesellschaft eigenständig zu erarbeiten, also z.B. die christliche Prägung unserer Kultur aufzuzeigen, die Wirkung christlicher Orientierungen im gesellschaftlichen Zusammenleben zu bestimmen, den künftigen Bedarf christlicher Werte und Glaubensvorstellungen in einer pluralistischen Kultur zu ermessen und den generellen Zusammenhang von Religion und Kultur zu bedenken. 

2014-08-18
„Jugend gründet“ Wettbewerbsstart ab September 2014
"Jugend gründet" ist der Online Businessplan- und Planspielwettbewerb des BMBF für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende. Kostenlos. Start des Wettbewerbsjahres ist am 1. September 2014, ein flexibler Einstieg ist auch danach jederzeit möglich. 

2014-08-15
AKTION SCHULSTUNDE ZUR ARD-THEMENWOCHE "TOLERANZ: ICH, DU, WIR"
Ab sofort online: Material für die diesjährige ARD-Themenwoche „Anders als du denkst" (15. bis 21. November). Ein Angebot zum Thema TOLERANZ: ICH, DU, WIR für den Unterricht (schwerpunktmäßig für die Klasse 3 bis 6) Klassen sind dazu einzuladen, sich mit den Themen "Jeder ist anders", "Abenteuer Vielfalt" und "Einer für alle, alle für einen" zu beschäftigen. 

2014-08-12
25 Jahre Kinderrechte: Es gibt noch viel zu tun - Fortbildung, Unterrichtsmaterialien und Wettbewerb der Kindernothilfe für Pädagogen, Schüler und Konfirmanden
25 Jahre Kinderrechte: Am 20. November feiert die UN-Kinderrechtskonvention Geburtstag. Der Beschluss über die Rechte von Kindern überall auf der Welt war ein wichtiger Schritt in eine kinderfreundlichere Welt. Aber es gibt weiterhin viel zu tun.
Weltweit müssen 168 Millionen Kinder arbeiten, jedes zweite Kind davon unter ausbeuterischen Bedingungen. Die Kindernothilfe setzt sich dafür ein, dass jedes Kind ein Recht auf Schutz, Bildung und Freizeit erhält.
Dafür werden Pädagogen kostenlose Fortbildungen sowie Unterrichtsmaterialien zu den Themen Kinderrechte und Kinderarbeit am Beispiel der Ziegel-Kinder in Peru geboten. Außerdem können sich Mädchen und Jungen am Wettbewerb „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit in Peru“ beteiligen und arbeitenden Altersgenossen helfen. 

2014-10-09
Friedensutopie - Benjamin Brittens War-Requiem
Konzertreihe "Musik am 13."
09.11.2014, Liederhalle Stuttgart 

2014-08-11
TERRE DES FEMMES Fahnenaktion 2014: Aktionstag am 25. November #gegenGewalt
Fast 7.000 Banner und Fahnen mit der Botschaft „frei leben – ohne Gewalt“ wehten am 25. November 2013, dem internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, in vielen Städten, Gemeinden, vor Ministerien und Botschaften, an Universitäten, Schulen und Rathäusern in ganz Deutschland und weltweit. Hissen auch Sie in diesem Jahr (wieder) die Fahne und machen Sie Menschen in Ihrem Umfeld darauf aufmerksam, dass Gewalt gegen Mädchen und Frauen leider immer noch alltäglich ist. 

2014-08-04
Vision Kino 14: Film - Kompetenz - Bildung
Haupt-Schwerpunkt des diesjährigen Kongresses ist die Bedeutung der Filmbildung junger Menschen in einer digitalen Medienwelt
Termin: 3. bis 5. Dezember 2014 im KOMED im MediaPark in Köln 

2014-04-18
Für helle Köpfe mit pfiffigen Ideen: mikromakro
Neue Ausschreibungsrunde gestartet – Bewerbungsschluss für clevere Projketideen ist der 11. November 2014; Projektstart ist der 1. Dezember 2014. Ganz Schnelle bewerben sich bis zum 15. Juli 2014 und starten bereits am 15. September 2014. Im Programm mikromakro können Schülergruppen - ausgestattet mit einem Projektbudget von bis zu 5.000 Euro plus Fahrtkosten - über einen Zeitraum von zwei Jahren an pfiffigen Lösungen für Probleme arbeiten oder neue Produkte entwickeln. 

 

Ältere Nachrichten ...ältere Nachrichten
Wenn Sie einen Link auf die Seite legen wollen, stehen zur Erläuterung des Links passende Texte zur Verfügung. Klicken Sie dazu ... hier.
Suche
Newsletter-Abo
Newsletter-Archiv
rss-Logo - Newsfeed
Mit RSS können Sie sich laufend automatisch über Neuigkeiten auf dieser Seite informieren lassen.
Informationen zu RSS
Der LBS bei twitter-logo
Der LBS bei Twitter:

Neues auf dem LBS
Neues zum Serverbetrieb des LBS

E-Learning: Moodle
Auf dem Landesbildungsserver steht die E-Learning-Plattform MOODLE zur Verfügung. Alle Kolleginnen und Kollegen in BW sind herzlich eingeladen, mit ihren Klassen die Möglichkeiten einer virtuellen Lernumgebung hier auszuprobieren.
zur Seite
Buch des Monats
Wir weisen jeden Monat auf empfehlenswerte Kinder- und Jugendliteratur hin. Zu jedem Buch finden Sie eine kurze Rezension sowie eine Altersempfehlung.
zum Buch des Monats
NewsLetter des LBV
Das Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg bietet allen Beschäftigten einen Kundenportal NewsLetter an.
Der NewsLetter informiert Sie
  • über alles Neue im Kundenportal
  • zeigt Ihnen die Vorteile dieser Plattform
  • und gibt Ihnen Tipps und Tricks im Umgang mit diesem Medium.
Erste Ausgabe als Leseprobe.
Der Newsletter kann im LBV-Kundenportal abonniert werden.