Zum Kultusportal   Zum Lehrerfortbildungsserver   Zum Landesmedienzentrum   Zum Deutschen Bildungsserver  
Aktuelles
Qualitäts- und Schulentwicklung
Lehrkräfte
Unterricht
Schularten
Elementarbereich
Beteiligte
Service
Webdienste
Wir über uns
 

Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Aktuelle Nachrichten

2014-04-18
Für helle Köpfe mit pfiffigen Ideen: mikromakro
Neue Ausschreibungsrunde gestartet – Bewerbungsschluss für clevere Projketideen ist der 11. November 2014; Projektstart ist der 1. Dezember 2014. Ganz Schnelle bewerben sich bis zum 15. Juli 2014 und starten bereits am 15. September 2014. Im Programm mikromakro können Schülergruppen - ausgestattet mit einem Projektbudget von bis zu 5.000 Euro plus Fahrtkosten - über einen Zeitraum von zwei Jahren an pfiffigen Lösungen für Probleme arbeiten oder neue Produkte entwickeln. 

2014-04-18
Meduc Award 2014: Nachwuchswettbewerb für junge Kreative
Kreative Nachwuchstalente gesucht! Der Startschuss für den Meduc Award 2014 ist gefallen. Auch in diesem Jahr sind Schüler, Auszubildende, Studierende sowie Absolventen bis zum ersten Jahr nach ihrem Abschluss dazu aufgerufen, ihre Projekte für den Wettbewerb einzureichen. In den Kategorien Musik, Multimedia, Print, Film und Journalismus kann den Ideen freien Lauf gelassen werden, denn ein Thema ist nicht vorgegeben. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 1. August 2014. 

2014-04-18
Nach dem Abi in die Ferne
Zahlreiche Aussteller der Bildungsmesse HORIZON am 10. und 11. Mai in Freiburg beraten zu Auslandsaufenthalten. Einer der Schwerpunkte liegt in diesem Jahr auf Frankreich.  

2014-04-18
Umfrage des ARD-Reportermagazins "neuneinhalb": Was sind die wichtigsten Themen für Kinder?
ARD-Reportermagazin "neuneinhalb" startete anlässlich seines 10. Geburtstages die bundesweite Umfrageaktion "Was sind die wichtigsten Themen der Welt - für Kinder. Was sind für Kinder die wichtigsten Themen auf der Welt? 

2014-04-15
Startschuss für das Bildungsprojekt FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT
Schulklassen können sich ab sofort bewerben! Welcher Beruf passt zu mir? Welche Rechte und Pflichten ergeben sich aus einem Kaufvertrag und wo lauern Schuldenfallen? Auf solche und ähnliche Fragen erhalten die Schüler in dem Bildungsprojekt FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT Antworten von einem Wirtschaftsprofi. 

2014-04-15
+++ BUNDjugend unterstützt Klimaexperimente mit umweltfreundlichen Starterpreisen+++
Die Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz (BUNDjugend) ruft dazu auf, Klimaexperimente zu starten! Alle Menschen über 14 Jahren sind eingeladen, vom 14. April bis zum 12. Mai an einem Preisausschreiben teilzunehmen, bei dem die besten Ideen und Planungen mit Startergeschenken prämiert werden. 

2014-04-14
1. Ausschreibung 2014 des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg für Projektförderungen
Das Ziel ist die Förderung und Vermittlung verschiedener Strömungen Neuer Musik, um sie als selbstverständlichen Bestandteil des Kulturlebens zu verankern und im ganzen Land und in allen gesellschaftlichen Bereichen verfügbar zu machen. 

2014-04-14
Interkulturelle medienpädagogische Referentinnen und Referenten gesucht
Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) bietet im Juli 2014 eine zertifizierte Weiterbildung zum medienpädagogischen Referenten an. 

2014-04-11
Gedenk- und Erinnerungsstätten in Baden-Württemberg
Mehr als 300.000 Besucher verzeichneten 2013 die Gedenk- und Erinnerungsstätten in Baden-Württemberg. Dies ergab eine Abfrage der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) bei insgesamt 60 Einrichtungen im Südwesten. Viele dieser Einrichtungen erinnern am authentischen historischen Ort an jüdisches Leben vor dem Holocaust und an das Leiden von KZ-Häftlingen und Zwangsarbeitern in den zahlreichen KZ-Außenlagern im Südwesten. Andere erinnern an die Verfolgung und Ermordung kranker Menschen, politischer Gegner, Angehöriger von Minderheiten sowie an Persönlichkeiten im Widerstand. 

2014-04-11
Planet Rock - Der Wettbewerb
Ihr seid eine richtig gute Band. Ihr habt echt gute Songs geschrieben. Ihr wollt auf die ganz große Bühne. Ihr braucht nur noch eine Chance. Na dann — hier ist sie: Planet Rock ist der Schülerband-Wettbewerb von Rockpalast und Planet Schule — und Eure Chance, es der ganzen Welt zu zeigen. Auf der ganz großen Bühne. Und im WDR Fernsehen. Und zwar ganz egal, was Ihr für Musik macht: Pop, Hip Hop oder Heavy Metal — alles ist erlaubt! 

2014-04-10
"denkmal aktiv –Kulturerbe macht Schule"
Dieses Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hat zum Ziel, jungen Menschen Denkmale als geschichtliche Quelle näher zu bringen und sie für den Wert der historisch gewachsenen Umwelt zu sensibilisieren. 

2014-04-10
"Expedition N" – bringt Energiewende an Schulen
Mit der Informations- und Bildungsinitiative der Baden-Württemberg Stiftung "Expedition N – Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg" kommt ein zweistöckiges Ausstellungsfahrzeug auch an eure Schule und beantwortet Fragen zur Nachhaltigkeit. 

2014-04-10
Berufswahlmagazin 01 / 2014 von planet-beruf.de erschienen
Verschiedene Ausbildungsberufe der Chemie-, Pharmazie- und Kunststoffbranche zeigt das Berufswahlmagazin 01 / 2014 von planet-beruf.de. Dabei berichten Azubis in Interviews und Reportagen über ihre Tätigkeiten.  

2014-04-10
Handbuch Kommunalpolitik bei der LpB erschienen.
Einen fundierten Überblick über die Politik in Städten, Gemeinden, Kreisen und den Regionen Baden-Württembergs bietet das "Handbuch Kommunalpolitik". Bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ist es jetzt erschienen. Acht Beiträge skizzieren die zentralen Akteure und Themen auf kommunaler Ebene. Auch das Wahlsystem und die kommunale Finanzpolitik kommen zur Sprache. 

2014-04-10
Kooperationskonferenzen Jugendbegleiter – regional vernetzt
Im Rahmen zweier Konferenzen versammeln sich auch in diesem Schuljahr Programmschulen aus dem Jugendbegleiter-Programm, Schulträger, aktuelle und potentielle Kooperationspartner und alle am Austausch und am Jugendbegleiter-Programm Interessierte, um miteinander ins Gespräch zu treten, Kooperationen anzustoßen, neue Ideen und Informationen auszutauschen und die eigenen Netzwerke auszubauen. 

2014-04-10
Rechtsextremismus und Cybermobbing: Filme und Arbeitsblätter der Bundeszentrale für politische Bildung
Rechtsextremismus und Cybermobbing – Mobbing im virtuellen Raum – behandeln die zwei neuen Ausgaben der Reihe “Entscheidung im Unterricht“ der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)sind verfügbar. 

2014-04-09
Jugendbegleiter-Programm 2014
Veranstaltungen im Rahmen des Jugendbegleiter-Programms 2014: Das Jugendbegleiter-Programm des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport ist seit acht Jahren ein hervorragendes Instrument zur Umsetzung von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und freiwillig Engagierten sowie außerschulischen Partnern im Land. Es ist fest in der Bildungslandschaft verankert und erfreut sich weiterhin eines ungebrochenen Zuspruchs. 

2014-04-09
Erklärfilm zu Fleischkonsum und Nachhaltigkeit
Neuer Film in der WissensWerte Projektreihe. Er dreht sich um das Thema Fleischkonsum und Nachhaltigkeit. Dabei werden verschiedene lokale und globale Probleme der industriellen Fleischproduktion beleuchtet. 

2014-04-07
Haus der Geschichte - Rundbrief 69/2014
Mit unserem Rundbrief geben wir Ihnen Gelegenheit, sich über Aktuelles im Hause zu informieren. Unser Tipp für Jung und Alt: Machen Sie mit beim interaktiven Gedankenspiel "Zeitmaschine 14/18" in unserer Ausstellung zum Ersten Weltkrieg. 

2014-04-04
Exkursion an die Maginotlinie in die Festung Schoenenbourg mit Besuch des Ausstellungsprojektes „Underground“
Informationen und kostenlose Handreichung mit vielfältigen Anregungen zu Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung der Thematik im Kunst- und Geschichtsunterricht 

2014-04-04
Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Haus der Geschichte eröffnet!
„Höllisches Inferno“, „Höllenmusik“, „Höllenfeuer“ – oder „Fastnacht der Hölle“: Frontsoldaten wie der Schriftsteller Ernst Jünger beschrieben mit einer Mischung aus Faszination und Grauen ihre Erlebnisse im Ersten Weltkrieg, der die menschlichen Sinne mit Eindrücken von ungeahnter Dimension überwältigte. Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg zeigt in der Großen Landesausstellung „Fastnacht der Hölle – Der Erste Weltkrieg und die Sinne“ vom 4. April 2014 bis zum 1. März 2015, wie dieser Krieg alle Maßstäbe der Wahrnehmung sprengte. 

2014-04-04
Hospitationsstipendium an Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises Erstellt:
Die Akademie des Deutschen Schulpreises bietet engagierten Lehrkräften die Möglichkeit, an einer Preisträgerschule des Deutschen Schulpreises zu hospitieren und vergibt bis zu 150 Hospitationsstipendien. Bewerbung bis 30. April 2014  

2014-04-04
Jugendreporter über die gesamtdeutsche „Erfolgsgeschichte“ seit 1989
Noch bis zum 5. Mai 2014 können die Beiträge für den Jugendreporter-Wettbewerb über die Internetseite www.jugendreporter-wettbewerb.de eingereicht werden. Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren ganz herzlich dazu ein, sich als Jugendreporter auf die Suche nach einer „Story“ über die gesamtdeutsche „Erfolgsgeschichte“ der Friedlichen Revolution seit 1989 bis heute zu begeben. 

2014-04-04
SchulKinoWochen 2013/14 enden mit Rekord
Erstmals über 700.000 Anmeldungen für das bundesweit größte Filmbildungsangebot! Die in dieser Woche mit letzten Vorführungen zu Ende gehenden SchulKinoWochen können sich über eine Rekordresonanz freuen. Zum ersten Mal in der Geschichte des bundesweiten Angebots zur Filmbildung sind über 700.000 Anmeldungen eingetroffen. Zu den Spitzenreitern in diesem Jahr gehören wie auch in den Vorjahren das Saarland und das Bundesland Bremen, wo für über 20 Prozent aller Schülerinnen und Schüler der Unterricht im Kinosaal stattfand. 

2014-04-03
"Wie wollen wir leben?" - Filme und Materialien für den Umgang mit dem Islam.
Ein Filmpaket, das ufuq.de zusammen mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) produziert hat, beschäftigt sich mit der pädagogischen Praxis zu Islam, Islamfeindlichkeit, Islamismus und Demokratie und ist nun erhältlich. 

2014-04-03
Jetzt noch schnell für den Schülercampus – Mehr Migranten werden Lehrer bewerben! Letzte Plätze werden vergeben!
Der Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund der Kursstufe/Oberstufe an allgemein bildenden und beruflichen Gymnasien. Er bietet Einblicke ins Lehramtsstudium und zeigt Chancen des Lehrerberufs und die damit verbundenen Karrieremöglichkeiten auf. 

2014-04-03
Podiumsgespräch: Die Zerstörung der Vielfalt in Europa
Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) und die Stadtbibliothek Stuttgart laden zum Podiumsgespräch am 9. April 2014 in Stuttgart ein. 

2014-04-02
"Friss oder Stirb - Kampf der Medien?"
Unter dem Motto: "Friss oder Stirb - Kampf der Medien?" lädt die Akademie der media am 9. April 2014 zu einem ganztägigen Medienforum ein. 

2014-04-02
20x20 Sekunden Zukunft: Wenn ich Abgeordneter von Europa wäre…
So lautete das Motto des Pecha-Kucha Wettbewerbs, das vom Landesnetzwerk für politische Bildung Baden-Württemberg am vergangenen Donnerstagabend im Kulturwerk Ost ausgerichtet wurde. Pecha-Kucha (sprich: petscha kutscha) ist eine Präsentationsform aus Japan, bei der 20 Power Point Folien jeweils 20 Sekunden gezeigt und kommentiert werden. Man hat also nur sechs Minuten und 40 Sekunden Zeit, um seine Argumente vorzutragen. 

2014-04-02
Fortbildungshinweis: Aktuelle Popsongs im Klassenorchester und in der Schulband
Wie bringe ich Popsongs mit einem Schulensemble zum Klingen? Diese Frage soll im Kurs anhand von praktischen Übungen und theoretischen Überlegungen beantwortet werden.
Termin: 04.06.2014
Anmeldung möglichst bis 07.04.2014 

2014-04-02
NaturVision Filmfestival
Das NaturVision-Filmfestival ist auf der Suche nach Mitgliedern für eine Jugendjury! 

2014-04-02
Rollin’ Shadow - Stuttgarter Studenten drehen „grünen“ Dokumentarfilm in den USA
Was haben ein Indianer und ein Hochleistungssportler gemeinsam? Zugegeben, auf den ersten Blick nicht viel. Aber der Dokumentarfilm "Rollin? Shadow", der von sieben Stuttgarter Studenten der Akademie der media in Zusammenarbeit mit der Filmproduktionsfirma studio104a produziert wird, soll uns das Gegenteil zeigen.  

2014-04-02
Schulmaterial zum Film "DIE SCHWARZEN BRÜDER"
Der Film erzählt das Schicksal von Jungen, die v.a. in der Schweiz und Norditalien Mitte des 19. Jahrhunderts als Kaminkehrer verkauft wurden. 

2014-04-02
Schwabenakademie Irsee
Unter dem Titel "Fußball als Religionsersatz? Das Sportgespräch zum Ostersonntag 2014" sendet Deutschlandradio am 20. April 2014 von 23.30 Uhr bis Mitternacht ein Streitgespräch, das im März während einer Konferenz über Fußball als Weltreligion aufgezeichnet wurde. 

2014-04-01
Einstieg-Berufsberater auf Auslandseinsatz in Singapur: Leguane und Affen auf dem Schulweg
Leguane auf dem Schulweg und rund 50 motivierte Schülerinnen und Schüler, darauf trafen die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung Mitte März an der German European School Singapur. Zwei Tage lang berieten Ina Orth, Sabine Gärtner und Dirk Porten die 16- bis 19-jährigen Jugendlichen aus den Deutschen Schulen in Singapur, Jakarta und Kuala Lumpur zur Studien- und Berufswahl. Denn egal, wo man aufwächst, die Entscheidung für einen individuellen Berufsweg ist für alle Jugendlichen eine Herausforderung. 

2014-04-01
Projekt "Gesunde Schulbrote"
Was sind die Ziele des Projekts? Ziele des gesundheitswissenschaftlichen Projektes sind, dass die Kinder zum Thema gesunde Ernährung Informationen, Motivation & Handlungsempfehlungen erhalten sowie das Frühstück I & II wieder mehr in den Fokus zu rücken. Darüber hinaus soll kein Kind mit knurrendem Magen im Unterricht sitzen, denn jeder Schüler muss die gleiche Lernchance erhalten. Zur Lösung gibt es die sogenannte “Freundschaftsschnitte” innerhalb der Schulprojekte, die darüber hinaus das soziale Engagement der Kinder für einander stärkt. Ein schöner Nebeneffekt ist, dass zudem die Ernährung von Eltern & Lehrern dank des Projektes gesünder gestaltet wird, denn auch im Büro & Lehrerzimmer schmecken die Rezepte fantastisch. 

2014-04-01
Spanisch-Schülerwettbewerb zeichnet beste Handy-Kurzfilme in Bremen aus
Bremen, 28. März 2014: Die Gewinner des Spanisch-Schülerwettbewerbs Español-móvil stehen fest: Drei Schulklassen aus Tutzing (Bayern), Köln (Nordrhein-Westfalen) und Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) haben das Rennen gemacht. Sie konnten auf der Bundestagung Jornadas Hispánicas 2014 in der Universität Bremen von der Bildungsabteilung der spanischen Botschaft und dem Cornelsen Verlag die begehrten Schecks in Höhe von 1.000, 600 und 400 Euro entgegennehmen. Eine Ehrenurkunde bekam das Hermann-Böse-Gymnasium (Lehrer: Samar Caesar) für das beste Sprachniveau nach kurzer Unterrichtszeit.  

2014-04-01
Starkes Engagement der neuen Paktpartner für mehr Frauen in MINT
Neue Partner des Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." sind die Softwarehersteller und -dienstleister INCONY AG und Connext Communication GmbH sowie der Verlagspartner ALPHA Informationsgesellschaft mbH.  

2014-03-31
Bildungsmesse HORIZON im Mai wieder in Freiburg
Am 10. und 11. Mai gastiert erneut die Bildungsmesse HORIZON in der Freiburger Messe. Zahlreiche Hochschulen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen präsentieren sich und beraten über ihr Angebot für Abiturienten, Studenten und junge Berufstätige.  

2014-03-29
20x20 Sekunden Zukunft: Wenn ich Abgeordneter von Europa wäre…
So lautete das Motto des Pecha-Kucha Wettbewerbs, das vom Landesnetzwerk für politische Bildung Baden-Württemberg am vergangenen Donnerstagabend im Kulturwerk Ost ausgerichtet wurde. Pecha-Kucha (sprich: petscha kutscha) ist eine Präsentationsform aus Japan, bei der 20 Power Point Folien jeweils 20 Sekunden gezeigt und kommentiert werden. Man hat also nur sechs Minuten und 40 Sekunden Zeit, um seine Argumente vorzutragen. Bis zum 11. März 2014 hatten junge Leute ab 16 die Möglichkeit gehabt einen Pecha-Kucha-Vortrag zu diesem Thema einzusenden.  

2014-03-28
Das Naturtagebuch erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Das Naturtagebuch wird am Samstag, den 29. März 2014 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wird von Martin Geilhufe aus dem Präsidium des Deutschen Naturschutzring (DNR) im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade übergeben. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. 

2014-03-29
Girls' Day und Boys' Day 2014
Der Aktionstag eröffnete bundesweit über 130.000 Jungen und Mädchen neue Perspektiven in der Berufswelt. Wie arbeitet eigentlich eine Herzchirurgin und wie werden schwer herzkranke Patienten gepflegt? Diesen spannenden Fragen konnten über 100 Kinder beim Girls'Day und Boys'Day zusammen mit der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, auf den Grund gehen, die dazu sagte: "Die Mädchen und Jungen entdecken Berufs- und Studienwege, die sie bisher kaum im Blick haben und in denen sie noch unterrepräsentiert sind, aber dringend gebraucht werden".
 

2014-03-29
Planspiele in Schule und Wissenschaft - Einladung zur Fachtagung vom 4. bis 6. April 2014 in Tutzing
Vom 4. bis 6. April 2014 findet in der Akademie für Politische Bildung Tutzing die Fachtagung „Planspiele in Schule und Wissenschaft“ statt. Sie dient dem fachdidaktischen und interdisziplinären Austausch über die Planspielmethode.  

2014-03-28
Aktuelles von EduTags, der "social bookmarking-platform" für Lehrende
Edutags unterstützt Lehrkräfte bei der Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts mit digitalen Medien.
Lehrkräfte können Lesezeichen
- online sammeln und verwalten
- bewerten und kommentieren
- gemeinsam mit anderen zu thematischen Sammlungen zusammenstellen und
- in Gruppen austauschen. 

2014-03-28
Das Projekt Wir bilden Deutsch=Land - 5.000 Euro Förderung für Schulfördervereine
Im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert der Bundesverband der Schulfördervereine e. V. (BSFV) lokale Maßnahmen mit ca. 5.000 Euro. Im Mittelpunkt der Maßnahme steht das Vermitteln kultureller Bildung an bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren mithilfe der Methode des Geocachings. Anträge auf Förderung können von lokalen Bündnisse für Bildung, bestehend aus einem Schulförderverein und zwei weiteren Bündnispartnern, gestellt werden. 

2014-03-28
Spiele suchen Schulen - Initiative fördert das klassische Spielen in Schulen
Das "ZNL - Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen" und "Mehr Zeit für Kinder e.V." haben die Initiative "Spielen macht Schule" ins Leben gerufen: Grundschulen können sich um ein kostenloses Kontingent an Spielen, das Mitglieder des Verbands der Deutschen Spielwarenindustrie zur Verfügung stellen, bewerben. Ziel des Projektes ist es, Kindern in Zeiten des erhöhten Bildschirm- und Computerkonsums das klassische Spielen wieder näher zu bringen. 

2014-03-28
Themenheft zur Kommunalwahl - für den Unterricht
Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) informiert mit einer Sonderausgabe der Zeitschrift "Politik & Unterricht" zu den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014. 

2014-03-27
Didacta Stuttgart: 10 Produkte mit dem „digita 2014“ ausgezeichnet.
Lernen mit digitalen Bildungsmedien ist inzwischen selbstverständlich geworden, wie ein Gang über die didacta - die Bildungsmesse zeigt. Die dazu passende Orientierung über herausragende Produkte gibt der heute in Stuttgart im Rahmen der didacta verliehene Deutsche Bildungsmedienpreis digita 2014, mit dem zehn beispielgebende Angebote ausgezeichnet wurden. 

2014-03-27
Homepage zur Weltkriegsausstellung des Hauses der Geschichte BW ist online
In der Woche vor ihrer Eröffnung ist die Große Landesausstellung "Fastnacht der Hölle -- Der Erste Weltkrieg und die Sinne" des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg online. Die Seite www.krieg-und-sinne.de bietet ab sofort Informationen und Fotos rund um die Sonderschau. Neben markanten Objekten der Ausstellung und dem vielfältigen Begleitprogramm wird auf der Homepage auch das große Angebot für Schulen beschrieben. 

2014-03-27
Medienkompetenz in den Schulalltag integrieren - Viele Angebote und Workshops auf der didacta 2014 in Stuttgart
Können sich 12- bis 19-Jährige ein Leben ohne Internet, PC oder Smartphone vorstellen? Wohl kaum. Verfügten laut JIM-Studie im Jahr 2003 noch 53 Prozent der Jugendlichen über einen eigenen PC oder Laptop, so sind es 10 Jahre später bereits 80 Prozent. Innerhalb von vier Jahren, von 2010 bis 2013, schnellte in der gleichen Altersgruppe die Zahl der Smartphones von 14 auf 72 Prozent nach oben. Spielen, Chatten, Googeln oder auf YouTube Videos anschauen und das oft auf mehreren Geräten parallel – für Kinder und Jugendliche vollkommen normaler Alltag. Doch überall im Netz lauern auch Gefahren und Fußangeln: Cybermobbing und fehlende Datensicherheit, nicht altersgerechte Inhalte oder Abzocke im Netz. Das bedeutet, Eltern, Lehrer und Pädagogen sind gefragt. 

2014-03-26
Vielfalt entdecken - Projekt Schulwandern auf der didacta vom 25. bis 29. März in Stuttgart
Während der kommenden Bildungsmesse didacta wird der Deutsche Wanderverband (DWV) sein neues Projekt zum Schulwandern vorstellen. Das zusammen mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) durchgeführte Vorhaben wird Schulen in ganz Deutschland dazu anregen, Schüler regelmäßig nach draußen zu bringen und Wanderaktivitäten zur biologischen Vielfalt einzuführen. 

2014-03-26
“Die Bücherdiebin“ und „Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman“: Neue Unterrichtsmaterialien zu aktuellen Kinofilmen
Begeisterung für Filme und ihre Protagonisten auf das Lesen zu übertragen – das ist seit vielen Jahren das Erfolgsrezept der Unterrichtsmaterialien der Stiftung Lesen zu aktuellen Kinofilmen. Aktuell stellt die Stiftung Lesen gemeinsam mit 20th Century Fox of Germany zu zwei derzeit in den deutschen Kinos laufenden Filmen – beide mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ (FBW) ausgezeichnet – didaktisches Impulsmaterial zum fächerübergreifenden Einsatz in der Sekundarstufe bereit: „Die Bücherdiebin“ für die Klassenstufen 8 bis 12 und „Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman“ für die Klassenstufen 5 und 6. 

2014-01-22
Berufs- und Studienfachwahl 2014: "Schülercampus – Mehr Migranten werden Lehrer" in Stuttgart und Umgebung
Mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund für das Lehramtsstudium zu interessieren und über den Lehrerberuf zu informieren, führen die Baden-Württemberg Stiftung und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius erstmalig in Baden-Württemberg die Initiative "Schülercampus – Mehr Migranten werden Lehrer" durch. Projektträger ist das Landesinstitut für Schulentwicklung, Stuttgart.
Termin: 9. Mai bis 12 Mai 2014
Bewerbungsschluss: 31. März 2014  

2014-03-26
Karrieremesse Stuzubi am 5. April zum vierten Mal im Großraum Stuttgart
Perfekte Beratung rund um Ausbildung und Studium. Handel, IT und Technik, Handwerk, Soziales, Kreatives - nach dem Abschluss haben Schulabgänger zahlreiche berufliche Möglichkeiten. Die entscheidende Frage lautet: Welche ist die richtige? Eine Antwort finden Schüler auf der Karrieremesse Stuzubi - bald Student oder Azubi. Am Samstag, 5. April 2014, von 10 bis 16 Uhr informieren Hochschulen und Unternehmen in der Liederhalle in Stuttgart über Studium, Ausbildung und Duales Studium. Der Eintritt ist frei. 

2014-03-26
Zwei Themenhefte und ein Onlinespiel der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg(LpB)
Zur Fußballweltmeisterschaft: ein "Brasilien-Paket" Das Großereignis Fußballweltmeisterschaft wirft seine Schatten voraus. Das kann ein Anlass sein, das Gastgeberland auch im Schulunterricht in den Blick zu nehmen. Die neue Ausgabe von "Politik & Unterricht", der Zeitschrift für die Praxis der politischen Bildung, widmet sich dem "Land des Fußballs", thematisiert vor allem aber politische und gesellschaftliche Bedingungen in der heute siebtgrößten Wirtschaftsnation der Welt. 

2014-03-21
"denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule",
So lautet das Motto, unter dem die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und ihre Partner seit 2002 bundesweit schulische Projekte zu den Themen Kulturelles Erbe und Denkmalschutz fördern. 

2014-03-21
"Film (er)leben!" ermöglicht gemeinsames Lernen mit Filmen
VISION KINO veröffentlicht Ende März unter dem Label "Film (er)leben!" eine DVD mit weitgehend barrierefreien Unterrichtsmaterialien und Filmausschnitten. Die kostenfreie DVD richtet sich an Lehrkräfte inklusiver Lerngruppen von der 1. bis zur 6. Klasse und wird am 29.März 2014 auf der didacta erstmals präsentiert. Die DVD wurde von VISION KINO in Kooperation mit der Aktion Mensch, der Deutschen Hörfilm gGmbh und der Zeitschrift Praxis fördern, in deren Aprilausgabe die Unterrichts-DVD beiliegt, entwickelt und wurde von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. 

2014-03-21
Aktuelles von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ)
Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V. besteht seit 1980 und ist ein Zusammenschluss von 26 landesweiten Organisationen, Arbeitsgemeinschaften und Initiativen aus der kulturellen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Aktivitäten reichen von Theater, Tanz, Musik, Zirkus, Literatur bis hin zur kreativen Mediennutzung. Die LKJ versteht sich als Dachverband und Interessenvertretung der kulturellen Kinder- und Jugendbildung im Gesamtfeld der Jugendhilfe und gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg. 

2014-03-21
Erdgas und Energiewende
Erdgas spielt für den Erfolg der Energiewende eine zentrale Rolle. Allerdings ist die Abhängigkeit Deutschlands von Importen bei diesem Energieträger besonders hoch. Zwar verfügt Deutschland selbst durchaus über nennenswerte Erdgasvorkommen, jedoch steht die Gewinnung dieser Ressourcen mittels der Fracking-Technologie in der öffentlichen Diskussion. 

2014-03-21
Unternehmergeist in die Schulen auf der didacta
„Unternehmergeist wecken. Kulturelle Bildung fördern. Praxis erleben“: Unter diesem Motto präsentieren sich das Bundesbildungsministerium (BMBF) und das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) in diesem Jahr auf ihrem Gemeinschaftsstand bei der didacta, der größten Bildungsmesse in Europa. Auf dem Stand geht es vor allem um BMBF-Projekte zur Kulturellen Bildung und die Initiative „Unternehmergeist in die Schulen“ des BMWi. Die didacta findet vom 25. bis 29. März in Stuttgart statt. 

2014-03-20
Online-Europaquiz der Bürger Europas e.V.
Der Verein Bürger Europas e.V., ein gemeinnütziger und überparteilicher Verein, veranstaltet zur diesjährigen Europawahl ein Quiz unter den Namen "Dein Europa" für Jugendliche und junge Erwachsene. 

2014-03-20
Schülerführungen durch die Ausstellung »August 1914. Literatur und Krieg« im Literaturmuseum der Moderne (bis 21. April 2014)
»Den Krieg mache ich nicht mit«
und
Vom Krieg erzählen 

2014-03-20
Verbraucherrechte kennen, Konsumverhalten hinterfragen - Projektangebot der Stiftung Warentest
Abofallen umschiffen, erfolgreich reklamieren oder vor dem Kauf eines Produkts die Herstellungsbedingungen hinterfragen - das Zeitschriftenprojekt "test macht Schule" der Stiftung Warentest informiert Schüler über ihre Rechte als Verbraucher und regt zu kritischem Konsumverhalten an. Die Bewerbungsfrist für das kommende Schuljahr 2014/2015 läuft jetzt bis zum 15. April 2014. 

2014-03-12
„Ein guter Tag hat 100 Punkte“
"Ein guter Tag hat 100 Punkte" soll alltagstaugliche Ansätze im Klimaschutz vermitteln - somit den CO2-Fußabdruck auf den Alltag der Menschen herunterbrechen. Dabei geht es darum, die großen Hebel zu kommunizieren - keinesfalls aber „Erbsen zu zählen“.
Da das Spiel bzw. die Initiative die Themen Lebensstil, Nachhaltigkeit und Klimawandel vermittelt und ganz nebenbei noch das Kopfrechnen geübt wird, macht das „Klima- und Rechnenspiel“ als Unterrichtsmaterial interessant. 

2014-03-18
Auf einen Blick: Faltblatt zur Kommunalwahl am 25. Mai 2014
Die wichtigsten Informationen auf einen Blick - das bietet das Faltblatt zur Kommunalwahl, das bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ab sofort erhältlich ist. Wer darf wählen? Wie wird gewählt? Und was macht eigentlich ein Gemeinderat? Das Faltblatt ist mit kurzgefassten Texten und anschaulichen Graphiken eine handliche Grundlageninformation für alle interessierte Bürgerinnen und Bürger. 

2014-03-18
Europawahlen 2014 - Sonderausgabe der Zeitschrift "Deutschland & Europa"
Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) informiert in einer neu erschienenen Broschüre in kurzgefasster Form über die Europawahl am 25. Mai 2014. Das 16-seitige Heft "Deutschland & Europa aktuell" stellt die Parteien im Europaparlament, deren Spitzenkandidaten und auch baden-württembergische Spitzenkandidaten vor. Ein Kapitel geht auf die Bedeutung und "Macht des Europäischen Parlaments" ein. Das Wahlrecht, das nach der Aufhebung der Sperrklausel durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts in die Diskussion geraten ist, wird erläutert. Ein Schaubild zeigt die wichtigsten Institutionen der Europäischen Union und ihre Aufgaben. Schließlich bietet eine "Kleine europäische Presseschau" Kommentare und unterschiedliche Positionen zur Wahl und auch zu Themen, mit denen sich die europäische Ebene gegenwärtig auseinandersetzt.  

2014-03-17
Nützen UND Schützen: Die Rolle der Waldpädagogik
Waldpädagogik als Teil der Umweltbildung setzt an diesem Trend an und macht Heranwachsende wieder mit dem Wald und seinen Aufgaben bekannt. Die Funktionenvielfalt des Waldes wird erlebbar, begreifbar und fühlbar.
Tagung 15. Mai 2014
Stuttgart, Haus des Waldes 

2014-03-14
»Lernanstoß« - Der Fußball-Bildungspreis 2014
Ab sofort ist die Auszeichnung »Lernanstoß« - Der Fußball-Bildungspreis 2014 bundesweit zur Bewerbung ausgeschrieben. Wir hoffen, dass diese Information mit Ihrer Hilfe viele Adressaten erreicht und sich geeignete Projekte um den Preis bewerben. Der »Lernanstoß« ist ein mit 5.000 € dotierter Förderpreis für innovative pädagogische Projekte, die sich an Kinder und Jugendliche richten und die Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen. 

2014-03-13
NaturVision Lehrerfilmworkshop
Nach erfolgreichem Auftakt veranstaltet das Filmfestival NaturVision (www.natur-vision.de) zum zweiten Mal mit Unterstützung der Filmförderung Baden-Württemberg, der Landesanstalt für Kommunikation, der Medienwerkstatt Stuttgart-Neugereut e.V. und dem Stadtmedienzentrum Stuttgart einen Filmworkshop für Lehrerinnen und Lehrer.
Terminauswahl ab Ende April bis Ende Mai 2014 

2014-03-11
"Leseclubs - mit Freu(n)den lesen" - Einrichtung von Leseclubs
Im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundes-ministeriums für Bildung und Forschung richtet die Stiftung Lesen mit jeweils zwei lokalen Bündnispartnern Leseclubs als außerunterrichtliche Lernumgebungen ein. Die Leseclubs sollen perspektivisch bis mindestens Ende 2017 unterstützt werden.  

2014-03-11
Kunst & Textil: Stoff als Material und Idee in der Moderne von Klimt bis heute Ausstellung der Staatsgalerie Stuttgart vom 21. März bis 22. Juni 2014
Die Ausstellung Kunst & Textil präsentiert sich ab 21. März 2014 in der Staatsgalerie Stuttgart. Das Besondere und Reizvolle dieser Ausstellung ist neben ihrer historischen Reichweite die multimediale und interdisziplinäre Ausrichtung. Nicht nur Kunstwerke aus Stoff, sondern auch Gemälde, die Stoffe abbilden, und Videoarbeiten sind in der Ausstellung zu sehen. Meisterwerke von Klimt bis Matisse, von Joseph Beuys bis Gerhard Richter, von Anni Albers bis Louise Bourgeois werden gezeigt. 

2014-03-11
Qualipass - Neue Vorlagen für Schulen, Betriebe und Vereine
Schulen können bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg kostenlos eine eigene Qualipass-Zertifikatvorlage mit Schullogo und Schuladresse anfordern. Der Qualipass dokumentiert die unterschiedlichsten schulischen Aktivitäten. 

2014-03-11
Schultheater der Länder zum Thema "Grenzgänger" in Saarbrücken
Der Bundesverband Theater in Schulen (BV.TS), die Stiftung Mercator und das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlands in Zusammenarbeit mit dem Theaterpädagogischen Zentrum Saarbrücken laden zum 30. Schultheater der Länder (SdL) vom 14. bis 20. September in Saarbrücken ein. Das diesjährige Motto des Festivals lautet "Grenzgänger". Gesucht werden Theaterproduktionen, die sich in altersangemessener Weise künstlerisch mit Situationen an Grenzen und über Grenzen hinweg beschäftigen. 

2014-03-09
27. Schwäbischen Kunstsommer
Die weit über Deutschland hinaus bekannte Sommerakademie der Schönen Künste verspricht für die Zeit von 2. bis 10. August 2014 künstlerische Fortbildung auf hohem Niveau. 

2014-03-08
Schulwettbewerb: Wer züchtet den schönsten Kristall?
Die Deutsche Gesellschaft für Kristallwachstum und Kristallzüchtung (DGKK) und die Deutsche Gesellschaft für Kristallographie (DGK) rufen zum 1. Deutschen Kristallzüchtungswettbewerb für Schülerinnen und Schüler auf. Mit einfachen Mitteln und ein wenig Geduld sollen schöne und große Kristalle aus einer wässrigen Lösung "gezüchtet" werden (so nennt man die Kristallherstellung). Zeit ist bis zum 15. Oktober 2014. Danach wählt eine Jury die schönsten Kristalle aus. Die ersten drei Sieger erhalten jeweils 100 € für die Klassenkasse. Außerdem sollen die besten Kristalle anschließend in folgenden Museen ausgestellt werden: Reich der Kristalle (München), terra mineralia (Freiberg) und Deutsches Edelsteinmuseum (Idar-Oberstein). 

2014-03-07
"Remembering the past and building the future together"
Vom 24. bis 27. Mai 2014 findet ein eTwinning-Seminar in Verbindung mit einer Fachtagung des Pädagogischen Austauschdiensts zum Thema "Remembering the past and building the future together" statt.
Anmeldeschluss: 21.03.2014 

2014-02-20
Live-Multimediashow: Das europäische Parlament - Stimme der Bürger
Im Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union (EU) zum achten Mal in freier und geheimer Wahl das Europäische Parlament (EP), das einzige direkt gewählte Organ der EU. Das EP ist damit die unmittelbare Stimme der Bürgerinnen und Bürger Europas.
Der Politologe Ingo Espenschied präsentiert mit seiner neuen Live-Dokumentation diese außergewöhnliche Einrichtung auf innovative Art, die vor allem junge Menschen vor dem Hintergrund der bevorstehenden Europawahlen in besonderer Weise anspricht. 

2014-02-14
Ausstellung: Pinselstriche in der Todeszone: Württembergische Künstler sehen den Ersten Weltkrieg
In den Magazinen des Hauptstaatsarchivs lagern Tausende und Abertausende von Stammrollen, Gefechtskarten, Kriegstagebüchern, Feldpostbriefen, Lazarett- und Totenkarteien, Fotos und Bildzeugnisse zum Ersten Weltkrieg. Mit fast zwei Regalkilometern ist dies deutschlandweit eine der bedeutendsten Überlieferungen zur „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung wird vom 20. Februar bis zum 2. Mai 2014 zu sehen sein. Öffentliche Führungen finden jeweils mittwochs um 11.30 Uhr sowie für Gruppen nach Voranmeldung statt. Der Eintritt ist frei. 

2014-01-10
Alles zur Kommunal- und zur Europawahl am 25. Mai 2014
Das Faltblatt "2014 - Wählen gehen!" informiert über das Angebot der Landeszentrale für politische Bildung zu den beiden gleichzeitig stattfindenden Wahlen. Darin zu finden sind Veröffentlichungen vom Handbuch bis zum Infoposter und Internetangebote wie die E-Mail-Hotline zur Kommunalwahl oder das Donau-Online-Projekt zur Europawahl. 

2014-01-10
Kostenlose Online-Fortbildungen für Lehrkräfte zur finanziellen Allgemeinbildung
Die Unterrichtsreihe "Wissen rechnet sich" hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 an Haupt-, Real- und Gesamtschulen in ihrer Rolle als Verbraucher zu stärken und einen reflektierten Umgang mit Finanzen und Dienstleistungen zu fördern. Ab sofort können sich Lehrkräfte für kostenlose Kompakt-Seminare anmelden. 

2013-11-14
Jugend präsentiert Lehrertrainings und Schülerwettbewerb
Mit dem Projekt Jugend präsentiert sollen nun die Präsentationsfähigkeiten von Schülerinnen und Schülern vor allem in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern gefördert werden. Jugend präsentiert ist ein Projekt der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit Wissenschaft im Dialog gGmbH, Berlin. 

2013-11-14
»Poetry & Planets« – Textwerkstatt mit Konzertauftritt
SWR Young CLASSIX
Der Workshop ist sowohl für eine Klassengemeinschaft als auch für eine schulische Theater AG geeignet und wird empfohlen ab Klasse 9 für jede Schulart.  

2013-11-06
JUPS - jazz und pop für schüler
Idee des Projekts ist mit einer einmaligen konzertartigen Veranstaltung in die Schulen bzw. Klassen zu gehen oder mehrere Klassen verschiedener Schulen hierfür in den Jazzclub BIX einzuladen.
JUPS wird für alle Schulen der Region Stuttgart und für die Klassenstufen 8 bis 12 (13) kostenfrei angeboten und kann im Zeitraum Januar 2013 bis einschließlich Juli 2014 wahrgenommen werden. 

2013-10-31
Science on Stage MINT-Lehrerfestival 2014
Termin: 7. bis 8. November 2014
Anmeldeschluss: 15. Mai 2014
Science on Stage Deutschland e.V. lädt Lehrkräfte der Chemie, Physik, Biologie, Mathematik und Informatik sowie des Fächerverbunds "Mensch, Natur und Kultur" der Grundschule ein, sich mit einem spannenden Unterrichtsprojekt für die Teilnahme am deutschen Science on Stage Festival 2014 in Berlin zu bewerben.  

2013-10-21
Move and Groove - Schulchöre bewegen etwas
Schulchortage Baden-Württemberg in Aalen (15. bis 18. Mai 2014)
Bewerben bis spätestens 20. Januar 2014 

2013-07-16
Das Konstanzer Konzil. Weltereignis des Mittelalters 1414-1418.
Das Badische Landesmuseum präsentiert Unterrichtsmaterialien zur Großen Landesausstellung 2014 

 

Ältere Nachrichten ...ältere Nachrichten
Wenn Sie einen Link auf die Seite legen wollen, stehen zur Erläuterung des Links passende Texte zur Verfügung. Klicken Sie dazu ... hier.
Suche
Newsletter-Abo
Newsletter-Archiv
rss-Logo - Newsfeed
Mit RSS können Sie sich laufend automatisch über Neuigkeiten auf dieser Seite informieren lassen.
Informationen zu RSS
Der LBS bei twitter-logo
Der LBS bei Twitter:

Neues auf dem LBS
Neues zum Serverbetrieb des LBS

E-Learning: Moodle
Auf dem Landesbildungsserver steht die E-Learning-Plattform MOODLE zur Verfügung. Alle Kolleginnen und Kollegen in BW sind herzlich eingeladen, mit ihren Klassen die Möglichkeiten einer virtuellen Lernumgebung hier auszuprobieren.
zur Seite
Buch des Monats
Wir weisen jeden Monat auf empfehlenswerte Kinder- und Jugendliteratur hin. Zu jedem Buch finden Sie eine kurze Rezension sowie eine Altersempfehlung.
zum Buch des Monats
NewsLetter des LBV
Das Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg bietet allen Beschäftigten einen Kundenportal NewsLetter an.
Der NewsLetter informiert Sie
  • über alles Neue im Kundenportal
  • zeigt Ihnen die Vorteile dieser Plattform
  • und gibt Ihnen Tipps und Tricks im Umgang mit diesem Medium.
Erste Ausgabe als Leseprobe.
Der Newsletter kann im LBV-Kundenportal abonniert werden.