Texterörterung (ab 2021 Aufgabenstellung III / B)

Erörterung und Analyse nicht fiktionaler Texte
Zum Vergrößern hier klicken

 

Diesem Aufgabentyp, Analyse und Erörterung nicht fiktionaler Texte, liegt ein Sachtext (aus Zeitungen, Zeitschriften o.Ä.) bzw. ein Textauszug aus einem größeren (essayistischen, wissenschaftlichen, philosophischen) Werk zugrunde. Bevorzugt werden fachbezogene Themenbereiche wie Kunst, Theater, Literatur, Kommunikation, Sprache, Medien, Lesen und Texte, die aktuelle gesellschaftliche Probleme oder ethische Fragestellungen thematisieren.

Die Aufgabenstellung ist zweitteilig und legt den Schwerpunkt entweder auf die Erörterung oder auf die Analyse. Um den Schülerinnen und Schülern einen Überblick über diesen Aufgabentyp zu geben, kann ihnen folgende Übersicht ausgeteilt werden: Übersicht Analyse und Erörterung eines pragmatischen Textes (.docx und .pdf)
 
Die einzelnen Schritte einer sinnvollen Vorgehensweise, von der Aufgabenanalyse zur Überarbeitung des fertigen Aufsatzes, kann anhand folgender interaktiver Übungen im Unterricht erarbeitet bzw. verdeutlicht werden:
 
Redewiedergabe üben

Wie werden  Argumente und Thesen wiedergegeben? Diese Präsentation bietet einen Überblick über die verschiedenen Formen der Redewiedergabe (im Konjunktiv, als Infinitivkonstruktion oder mit Modalverben), aber auch über das sinnhafte Zusammenfassen der Gesamtaussage (Paraphrase). Angeboten wird auch einen interaktive Übung zu diesem Thema:

Der Beurteilungsbogen für eine textgebundene Erörterung kann im Unterricht in einer Schreibkonferenz zur Beurteilung von Übungsaufsätzen sowie für Klausuren verwendet werden. Es werden zwei unterschiedliche Typen angeboten. Typ 1 ist generell einsetzbar und Typ 2 muss noch mit inhaltlichen Informationen (Benennung der herauszurarbeitenden Thesen etc.) ergänzt werden.
Sie können ihn in zwei Formaten herunterladen: Bewertungsbogen Typ 1 und als Bewertungsbogen Typ 2.

Für die Korrektur von Abituraufsätzen zur Aufgabenart finden Sie hier ein Korrekturprofil (zur Verfügung gestellt von Herrn Rüdiger Utikal).

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: http://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.