Bildungsstandards WAG / BB

Link zu den Bildungsstandards des Faches Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit

1. WAG (Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit)

"Die sich immer schneller verändernde Wirtschafts-, Arbeits- und Lebenswelt ist von hoher Komplexität geprägt und stellt Heranwachsende vor vielfältige Herausforderungen. Dies birgt Risiken, bietet aber auch Chancen. Um sich in dieser Situation zurecht zu finden, sind offene und flexible Betrachtungs-, Bewertungs- und Handlungsweisen erforderlich.

Der Fächerverbund Wirtschaft – Arbeit – Gesundheit greift Aufgaben- und Problemstellungen aus dem beruflichen, privaten und öffentlichen Lebensbereich auf. Durch eine wirtschaftliche, technische, haushalts- und gesundheitsbezogene Bildung erwerben die Schülerinnen und Schüler die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Alltagsbewältigung und zur verantwortungsbewussten Lebensgestaltung. Die Bereitschaft, die Herausforderungen in diesen genannten Lebensbereichen zu bewältigen und die Fähigkeit, alltägliche Problemstellungen und Konfliktsituationen zu lösen, tragen wesentlich zum Erwerb von Handlungsfähigkeit und zur Förderung der Gesundheit bei."
(aus den Leitgedanken des Fächerverbundes WAG, Bildungsplan 2012)

Die Berufswegeplanung im Rahmen von Orientierung in Berufsfeldern ist seit Jahrzehnten für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich. Mit der Einführung des Bildungsplanes 2012 finden sich Kompetenzen und Inhalte der Berufswegeplanung im Kompetenzbereich "Wege zur Berufsfindung" des Fächerverbunds Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit (WAG).

Sie finden hier die Bildungsstandards des Faches Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit.


2. Berufsorientierende Bildung in Klasse 10

"Berufswegeplanung ist Lebensplanung. Die Berufsorientierung ist deshalb in der Werkrealschule ein ab der Klassenstufe 5 langfristig und systematisch angelegter Prozess, der das Ziel hat, jeder Schülerin und jedem Schüler nach Klasse 10 einen erfolgreichen Übergang von der Schule in die Arbeits- und Berufswelt bzw. in die beruflichen Schulen zu ermöglichen.

Die Berufsorientierende Bildung in Klasse 10 hat die Aufgabe, jede Schülerin und jeden Schüler individuell zu beraten und zu begleiten. Damit werden individuelle Zugänge für persönliche Entscheidungsmöglichkeiten und Übergangswege aufgezeigt."
(aus den Leitgedanken zur Berufsrientierenden Bildung, Bildungsplan 2012)

Sie finden hier die Bildungsstandards der Berufsorientierenden Bildung.