Seit mindestens einer Million Jahre wird Nahrung über dem Feuer gegrillt. Nach der Entwicklung von Werkzeugen vor ungefähr zwei Millionen Jahren war das Beherrschen des Feuers der zweite große Durchbruch für die Menschheit. Früher wurde das Fleisch auf heiß Steinen gegart und seit vierzigtausend Jahren ist auch das Kochen üblich. Denn erst die Hitze ermöglichte die bemerkenswerte Ausweitung des Speisezettels: Nun konnten Fleisch und viele Pflanzen entgiftet und konserviert werden. Da