Beispielvideo: Ballwurf mit Rückprall von Wand und Boden

Wandwurf

Bewegung: Ein Ball wird schräg nach oben abgeworfen (mit Drall). Er prallt zuerst von der Wand zurück, anschließend vom Boden.

Kalibrierung: Maßstab an der Wand, 2m
Die Bildrate ist 25bps.

Didaktik: Solche komplexen Bewegungen eignen sich als zusätzliche Herausforderung für gute Schüler, beispielsweise als Referat, wenn sie mit der VA und mit der Unterscheidung der Komponenten bereits vertraut sind. Der hier dargestellte Wurf hat 3 schwierige Elemente (Rückprall von der Wand, vom Boden, Drall), aber schon mit nur einem Rückprall wäre die Bewegung interessant genug für ein Referat.

Video abrufen: Wandwurf (2,0 MB)
Einige Schaubilder sind beigefügt.

Autor des Referates: Philipp Wolf.
Den Ball wirft: Michael Wolf

Kontakt: C. Meyer-Bothling, Meyer-Bothling