Material und Übungen zu wesentlichen Unterrichtsinhalten der Klasse 7/8

Das in Klasse 7 bzw. 8 neu erlernte und gefestigte Wissen dient als Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Start in die Mittelstufe.

Hier finden sich Materialien, die zur Wiederholung und Festigung des Stoffes der Klasse 7 und 8 eingesetzt werden können. Es eignet sich zum Einsatz im Fernlernunterricht, zu Beginn von Klasse 8 bzw. 9 im Präsenzunterricht und zum selbstständigen Wiederholen.

 

Das Verb I Grundlagen / Lyrik

Die Präsentation bietet einen Überblick über die Formen, die Tempora, das Zeitgefüge in Texten, die Modi und die Modalverben. Sie enthält Links auf interaktive Übungen. Nach der Präsentation kann das Arbeitsblatt eingesetzt werden. Es prüft neben den starken und schwachen Verben auch Kenntnisse in der Interpretation von Lyrik ab. Dieses enthält auch Links auf interaktive Übungen zu den starken und schwachen Verben und den Modi des Verbs.

 

Das Verb II: Aktiv und Passiv, Konjunktiv in der indirekten Rede

Diese interaktive Übung zum Aktiv und Passiv (auch dem Vorgangs- und Zustandspassiv) dient als Einstieg und zur Aktivierung des Vorwissens. Das dreiseitige Arbeitsblatt bietet Wissen in kompakter Form sowie jeweils Übungen zum Überprüfen des Wissenstandes an. Ein Lösungsblatt ermöglicht das selbstständige Kontrollieren.
Die zweite Präsentation bietet einen Überblick über die verschiedenen Formen der Redewiedergabe. Sie nennt neben der Einbettung im dass-Satz und dem Verbzweitsatz noch die Redewiedergabe mit Modalverben und Infinitivkonstruktionen. Die Bildung des Konjunktivs und seiner Ersatzformen kann mit diesem Material (es gibt auch einige interaktive Übungen) vermittelt, wiederholt und gefestigt werden.

 

Überblick über Textsorten

In dieser Klassenstufe lernen die Schülerinnen und Schüler viele literarische Textsorten näher kennen. Damit sie einen besseren Überblick bekommen, kann diese Präsentation hilfreich sein. Anhand einer interaktiven Übung kann das Textsortenwissen überprüft werden.
Sachtexte können anhand dieser Präsentation eingeordnet werden. Für ein besseres Verständnis sollte die Fünf-Schritt-Lesemethode noch einmal wiederholt werden.

 

Kalendergeschichte, Anekdote und Kurzgeschichte

Die Textsorten werden näher betrachtet, ihre Merkmale analysiert und erste Interpretationsaufsätze verfasst.

  • Die Merkmale von Anekdoten und Kurzgeschichten können anhand dieser interaktive Übung wiederholt werden.
  • Die Merkmale von Kurzgeschichten kann an einer beliebigen Kurzgeschichte aus dem Schulbuch anhand eines  Arbeitsblattes  erarbeitet werden.

 

Lyrik

Das Material auf dieser Seite eignet sich besonders gut zu einer selbstständigen Wiederholung und Erarbeitung wesentlicher Merkmale dieser Textgattung. Es ist sehr umfangreich und kann auch nur in Teilen eingesetzt werden. Es umfasst Materialien zur Vermittlung wesentlicher Grundkenntnisse bis hin zur (ersten) angeleiteten Gedichtinterpretation.

 

Inhaltsangabe

Wie schreibt man eine gute Inhaltsangabe? Was gehört in eine solche Zusammenfassung und wie sollte der Text aufgebaut sein? Die Materialien zur Inhaltsangabe bieten einen Überblick, Lernposter, die Arbeitsschritte beim Verfassen einer Inhaltsangabe und eine Übung zur Ballade "John Maynard" Theodor Fontanes.

 

Jugendbuch, Figurenbeschreibung und Schreiben nach Mustern

Wir bieten ein großes Repertoir an umfangreichen Materialien für die Bearbeitung von Jugendbüchern im Unterricht. Romane eignen sich besonders gut für das Erarbeiten von ersten umfangreicheren Figurenbeschreibungen mit Textverweisen. Zur Wiederholung der Aufsatzform Figurenbeschreibung bieten sich das Informationsblatt  sowie der Bewertungsbogen an. Die zweite Seite des Informationsblattes bietet einen "Abschlusstest", der die Lernenden dazu anregt, wesentliche Inhalte zur Figurenbeschreibung festzuhalten. Alternativ kann ein Lernposter angefertigt werden (DIN A 4).

Lese- und Schreibförderung durch Schreiben nach Mustern, als Entlastung für das Schreiben und als Strategie, um das Schreiben zu lernen oder zu verbessern.

 

Rechtschreibung und Zeichensetzung

Die Präsentation greift wesentliche Inhalte des bisherigen Rechtschreibsunterrichts auf. Neu hinzu kommt in Klasse 7 die Getrennt- und Zusammenschreibung sowie die Ausweitung und Festigung der Zeichensetzung. Wiederholt werden sollten jedoch auch die Rechtschreibstrategien und alle relevanten Rechtschreibfehlerquellen: Groß- und Kleinschreibung, s-Laute, das/dass, lange, betonte Vokale.
Hilfreich ist auch der "Orthographietrainer.net" (Forschungsprojekt der Uni Bremen und Uni Potsdam). Hier kann z.B. die Lehrkraft Online-Übungskurse anlegen. Die Übungen eignen sich hervorragend für das selbstständige Lernen.

 

Erörterung

Ausgearbeitete Unterrichtsmodule finden Sie auf der Seite zur Erörterung. Auch im Fernunterricht kann mit den Arbeitsblättern zur Schreibkonferenz gearbeitet werden, indem die Schülerinnen und Schüler sich in Online-Konferenzen, zum Beispiel über Big Blue Buttom (Moodle), austauschen und gemeinsam arbeiten. Die Voraussetzung ist die Einrichtung mehrerer virtueller Unterrichtsräume, die die Schülerinnen und Schüler nutzen können.

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.