Das Deutschabitur ab 2021

Allgemeine Informationen

Auf den Seiten des Kultusministeriums finden sich allgemeine Informationen sowie die Termine für das Abitur:

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie finden die Abiturtermine im Schuljahr 2020/2021 zu einem späteren Zeitpunkt als ursprünglich geplant statt. Die Termine sind:

Haupttermin: 4. Mai bis 21. Mai 2021
Nachtermin: 8. Juni bis 23. Juni 2021
Mündliche Prüfungen: 12. Juli bis 23. Juli 2021

Korrekturrichtlinien für das Fach Deutsch, Abitur 2021

Die Pflichttlektüren und das lyrische Leitthema

für das 5-stündige Leistungsfach Deutsch ab dem Abitur 2021:

Die Beispielaufgaben wurden allen betroffenen Schulen mit Schreiben vom 17.07.2020 zugänglich gemacht. Die jeweilige Schulleitung kann im Bedarfsfall Auskunft geben.

Im 3-stündigen Basisfach Deutsch muss jeweils ein episches und ein dramatisches Werk aus folgender Liste behandelt werden:

epische Texte zur Auswahl:

dramatische Texte zur Auswahl:

Curriculum Basisfach des Lehrerfortbildungsservers.

 

Über die schriftliche Abiturprüfung (Leistungsfach) heißt es:

"Für das Leistungsfach werden Anpassungen beim Aufgabenformat, bei den Aufgabenarten sowie bei der Anzahl der Pflichtlektüren vorgenommen:

  • Die Schülerinnen und Schüler wählen zukünftig eine von drei vorgelegten Aufgaben.
  • Die Aufgabenart „Verfassen eines Essays“ wird ab 2021 durch die Aufgabenart „Materialgestütztes Verfassen eines  argumentierenden Textes“ ersetzt. (Material des Lehrerfortbildungsservers hier)
  • Die Aufgabenart „Interpretation und Vergleich der Pflichtlektüren (‚Werke im Kontext‘)“ wird ab 2021 durch die Aufgabenart „Erörterung zweier literarischer Texte (‚Werke im Kontext‘)“ ersetzt.
  • Der schriftlichen Prüfung liegen ab 2021 vier Pflichtlektüren zugrunde."

Auf dem Lehrerfortbildungsserver finden Sie einen Überblick zu den neuen Aufgabenformaten mit Beispielaufgaben.

Überblick über die unterschiedlichen Aufgabenarten im schriftlichen Deutschabitur.