Das Deutschabitur ab 2021

Allgemeine Informationen

Auf den Seiten des Kultusministeriums finden sich allgemeine Informationen sowie die Fachpläne für das Leistungsfach und das Basisfach.

Zudem kann das Schreiben der Ministerin zur Weiterentwicklung der gymnasialen Oberstufe vom 10. Oktober 2017 heruntergeladen werden. Darin heißt es über die neuen Leistungsfächer:

"Die neuen Leistungsfächer sind fünfstündig. Die zusätzliche fünfte Stunde kann zur Übung und Vertiefung genutzt werden."

Diese Aussage ist leider seit dem Schreiben vom vom 07. Januar 2019 hinfällig, denn darin wird eine weitere Lektüre als Pflichtlektüre benannt. Zudem werden ausführliche Informationen zu den Aufsatzformaten in den Halbjahren, deren Mindestlänge, den Abituraufsatzformaten und der mündlichen Prüfung mitgeteilt. Dieses Schreiben steht zum Download (noch?) nicht zur Verfügung. Es wurde den Kollegien über die Schulleitung zugestellt.

 

Die Pflichttlektüren und das lyrische Leitthema

für das 5-stündige Leistungsfach Deutsch ab dem Abitur 2021:

 

Musteraufgaben finden sich auf der Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg (PDF).

 

Im 3-stündigen Basisfach Deutsch muss jeweils ein episches und ein dramatisches Werk aus folgender Liste behandelt werden:

epische Texte zur Auswahl:

  • Joseph von Eichendorff: Das Marmorbild
  • Thomas Mann: Mario und der Zauberer
  • Robert Seethaler: Der Trafikant

dramatische Texte zur Auswahl:

  • Johann Wolfgang Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil
  • Bertolt Brecht: Leben des Galilei
  • Ingeborg Bachmann: Der gute Gott von Manhattan (Hörspiel)

 

Über die schriftliche Abiturprüfung (Leistungsfach) heißt es:

"Für das Leistungsfach werden Anpassungen beim Aufgabenformat, bei den Aufgabenarten sowie bei der Anzahl der Pflichtlektüren vorgenommen:

  • Die Schülerinnen und Schüler wählen zukünftig eine von drei vorgelegten Aufgaben.
  • Die Aufgabenart „Verfassen eines Essays“ wird ab 2021 durch die Aufgabenart „Materialgestütztes Verfassen eines  argumentierenden Textes“ ersetzt.
  • Die Aufgabenart „Interpretation und Vergleich der Pflichtlektüren (‚Werke im Kontext‘)“ wird ab 2021 durch die Aufgabenart „Erörterung zweier literarischer Texte (‚Werke im Kontext‘)“ ersetzt.
  • Der schriftlichen Prüfung liegen ab 2021 vier Pflichtlektüren zugrunde."

 

Überblick über die unterschiedlichen Aufgabenarten im schriftlichen Deutschabitur.