Aufgabenarten schriftliches Abitur (ab 2021)

Folgende Aufgabenarten I - III der schriftlichen Abiturprüfung werden im Fach Deutsch angeboten:

Aufgabe I Erörterung literarischer Texte

  1. Erörterung eines literarischen Textes
    ab 2021: entweder zu Goethes "Faust I" oder zu Treichels "Der Verlorene"
    oder
  2. Erörterung zweier literarischer Texte
    ab 2021: Vergleich von Hoffmanns "Der goldene Topf" und Hesses "Steppenwolf"

 

Aufgabe II Interpretation literarischer Texte

  1. Interpretation eines Kurzprosatextes
    (Kurzprosa - Kurzprosa Interpretationsaufsatz  - Parabel)
    oder
  2. Interpretation eines Gedichts bzw. vergleichende Interpretation zweier Gedichte (Gedichtvergleich)

    Leitthema Lyrik: Reisen – deutschsprachige Lyrik vom Sturm und Drang bis zur Gegenwart

 

Aufgabe III Analyse und Erörterung pragmatischer Texte bzw. materialgestütztes Schreiben

  1. Materialgestütztes Verfassen eines argumentierenden Textes
    oder
  2. Analyse und Erörterung eines pragmatischen Textes (Schwerpunkt Analyse oder Schwerpunkt Erörterung) - Texterörterung

 

Die Aufgabenvarianten A und B werden alternativ gestellt, d. h. jeder Satz Prüfungsaufgaben enthält  in der Aufgabe I, II und III entweder die Variante A oder B.

Die Schülerin / Der Schüler

  • erhält alle drei Aufgaben;
  • wählt davon eine Aufgabe aus und bearbeitet diese;
  • vermerkt auf der Reinschrift, welche Aufgabe sie/er bearbeitet hat;
  • ist verpflichtet, die Vollständigkeit der vorgelegten Aufgaben vor Bearbeitungsbeginn zu überprüfen (Anzahl der Blätter, Anlagen usw.).

Unterrichtsmaterial zur Aufsatzerziehung in der Sekundarstufe II finden sie auch hier.

Musteraufgaben finden sich auf der Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg (PDF).


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.