Abituraufgabenpool der Länder

Transparenz und Vergleichbarkeit

Für die Abiturprüfung 2017 konnten die Kultusministerien erstmals auf einen Aufgabenpool in Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch zurückgreifen, den das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen im Auftrag der Kultusministerkonferenz erstellt. Damit beginnt eine Entwicklung, die mittelfristig bundesweit mehr Transparenz und Vergleichbarkeit von Abschlüssen erreichen soll.

Links auf das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.