Verschwörungstheorien / Faktencheck

Schulart: Gemeinschaftsschule, Realschule, Gymnasium

Klassenstufe: Ab Klasse 9


 

Die Annahme, dass eine Verschwörung oder eine verschwörerische Unternehmung der Ausgangspunkt des Corona-Virus und der Maßnahmen sei, ist zur Zeit ein hochaktuelles Thema. Verschwörungstheorien in den sozialen Netzwerken haben scheinbar Hochkonjunktur und auch Prominente, wie Attila Hildmann, Ken Jebsen  oder Xavier Naidoo, verbreiten sie.

In Bezug auf den Corona-Virus stehen auf den Demonstrationen und Videos immer wieder die Themenkomplexe Zwangsimpfung und Bill Gates im Mittelpunkt. Es wird behauptet, es gebe einen Plan zur Zwangsimpfung der Menschheit, das Grundgesetz werden "ausgehebelt" und Bill Gates habe wirtschaftliche und machtpolitische Ambitionen, weil er die Impfforschung finanziell unterstütze.

Immer wieder treten auch Anhänger der QAnon-Bewegung in Erscheinung, die alle Behauptungen vermischen. Sie wurden erstmals bei den Corona-Demonstrationen wahrgenommen, trugen Schilder mit dem Buchstaben "Q" oder dem Wort "QAnon". Die Bewegung ist weltweit aktiv und hat ihren Ursprung in einem Online-Forum. Der  Deutschlandfunk schreibt zur QAnon-Bewegung: "Korrupte Eliten foltern unterirdisch Kinder, das Coronavirus ist eine Bio-Waffe und Donald Trump der Erlöser. Die Verschwörungserzählungen von ‚QAnon‘ bedienen alte Muster und Feindbilder."

 

Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtsmaterial soll den Schülerinnen und Schülern vermitteln, was Verschwörungstheorien sind, wer sie warum verbreitet und wie man sie identifiziert. Das Material ist für den Einsatz im Fernlernunterricht konzipiert, kann aber auch im Unterricht eingesetzt werden.

Für das selbstständige Erarbeiten müssen zwei Doppelstunden angesetzt werden. Im Präsenzunterricht beträgt der Stundenumfang 2-4 Stunden. Die Arbeitsblätter für die selbstständige Erarbeitung enthalten QR Codes, die zu den Texten und Videos führen (.odt, .pdf). Das Material für die Hand der / des Lehrenden enthält die Lösungsansätze (.docx, .odt, .pdf).

 

Weiterführende Links:

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.