Die Burg Hohentwiel (Singen) - eine beispielhafte Festung

Autorin: Silke Amberg

- Arbeitskreis für Landeskunde/Landesgeschichte RP Freiburg (Gebiet: Hochrhein) -

Luftbild

B 1 Die imposante Burg Hohentwiel vor Alpenkulisse
© Staatliche Schlösser und Gärten (Achim Mende) / Dieses Bild ist von der Lizenz CC-BY 4.0 ausgenommen

Kurzbeschreibung der Einheit/des Moduls:

Dieses Modul ermöglicht einen regionalhistorischen Zugang zum Thema Burg in Mittelalter und Neuzeit.

Beispielhaft wird hier die Festungsruine Hohentwiel bei Singen erforscht. Das Modul ist besonders geeignet als Vorbereitung auf einen Besuch der Ruine. Aufgrund zahlreicher multimedialer Elemente, die eine virtuelle Auseinandersetzung mit der Burg ermöglichen, kann das Modul aber auch anstelle eines Besuchs eingesetzt werden. Der zeitliche Schwerpunkt des Moduls liegt aufgrund der Festungsgeschichte in der Neuzeit.

Die Unterrichtseinheit ist insbesondere für die Sekundarstufe I gedacht. Eine Auswahl des Moduls ist aber auch in der Grundschule oder auch in der Sekundarstufe II einsetzbar, da die Schüler das Thema ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend mit Aufgaben im G-Standard, M-Standard und E-Standard erarbeiten.

  1 Hintergrund
    Zeittafel
    Bedeutung
  2 Methodenvorschlag
    Didaktische Hinweise
    Verlaufsplanung mit Materialien
  3 Materialien und Medien
    Übersicht
  4 Service
    Literatur