Seminarkurse mit dem Schwerpunkt Lernen durch Engagement

Wie können Seminarkurse für Lernen durch Engagement eingesetzt werden?

Was ist ein Seminarkurs?

Der Seminarkurs ist ein dreistündiger Kurs, der in der Oberstufe der Gymnasien in Baden-Württemberg belegt werden kann. Alle Einzelheiten über die Organisation und die Bewertung des Seminarkurses kann man im Leitfaden für das Abitur nachlesen, der beim Kultusministerium Baden-Württemberg auf der Seite Abitur und Oberstufe heruntergeladen werden kann (in der rechten Navigationsspalte).

Die Notenbildung bei den Seminarkursen ist durch § 15 der Abiturverordnung Gymnasien der Normalform (AGVO) geregelt (siehe Landesrecht BW Bürgerservice).

Seminarkurs Lernen durch Engagement

Die Lernform Lernen durch Engagement kann auch in einem Seminarkurs umgesetzt werden. Im Projektbericht über den entsprechenden Seminarkurs am Wenzinger-Gymnasium in Freiburg kann man sich darüber informieren, wie eine solche Arbeit gelingen kann.

Auf dieser Seite können Sie Dokumente herunterladen, die für diesen Seminarkurs entwickelt wurden. Es handelt sich um die Schreiben, mit denen das Kollegium und v. a. die Schülerinnen und Schüler über den Fortgang der Arbeit informiert wurden. Alle Dokumente stehen in den Formaten WORD (.docx) und OpenOffice/LibreOffice-Writer zur Verfügung, damit sie leicht angepasst werden können.

Ausschreibung und Einladung zum Vorbereitungstreffen

Der Ausschreibungstext informiert über die Struktur und die Zielsetzung des Seminarkurses. Das Dokument enthält zwei Vorlagen für Ausschreibungen: Die eine richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, die andere stellt den Seminarkurs dem Kollegium vor. Außerdem ist ein Schreiben an die Schulleitung enthalten.
Ausschreibung: WORD – OpenOffice/LibreOffice-Writer.

Damit die Arbeit in der Einrichtung, in der die Schülerinnen und Schüler sich engagieren, zügig mit Beginn des Schuljahres starten kann, wird ein Vorbereitungstreffen in den letzten Wochen von Klasse 10 empfohlen.
Einladung zum Vorbereitungstreffen: WORD – OpenOffice/LibreOffice-Writer

Zeitpläne und Rückmeldungen zur Seminarkursarbeit

Zu den wesentlichen Lernzielen des Seminarkurses gehört es, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, Terminvorgaben zu akzeptieren, eigene Zeitpläne zu erstellen und die entsprechenden Vorgaben einzuhalten. Der hier angebotene Zeitplan dient dazu, diesen Teil der Seminarkursarbeit zu erleichtern, indem die Schülerinnen und Schüler ein Gerüst vorgelegt bekommen, an dem sie sich orientieren können.
Der Fahrplan für die Zielgerade geht von der Annahme aus, dass die Schülerinnen und Schüler zuerst eine Rohfassung ihrer Seminarkursarbeit einreichen und dann von den Lehrkräften, die den Seminarkurs unterrichten, eine Rückmeldung bekommen, auf deren Basis sie die endgültige Fassung erstellen. Der Fahrplan für die Zielgerade gibt Tipps für den Umgang mit diesen Rückmeldungen. Wenn die Schülerinnen und Schüler keine Rückmeldungen zu Rohfassungen ihrer Arbeit erhalten, sollte die Vorlage entsprechend angepasst werden.

Zeitplan: WORD – OpenOffice/LibreOffice-Writer

Fahrplan für die ZielgeradeWORD – OpenOffice/LibreOffice-Writer

Tätigkeitsnachweis

Der Seminarkurs in Zusammenhang mit der Arbeitsform Lernen durch Engagement erfordert, dass die Schülerinnen und Schüler sich außerhalb der Schule engagieren. Der Tätigkeitsnachweis dient dazu, dass diese Tätigkeit dokumentiert werden kann.

Tätigkeitsnachweis: WORD – OpenOffice/LibreOffice-Writer

Andere Download-Möglichkeiten



Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.