Raymond Radiguet, Le diable au corps (1923)

R. Radiguet, Le diable au corps

Ein 15jähriger Junge wird der Liebhaber einer 18jährigen jungen Frau: das wäre eine triviale Geschichte, wenn sie nicht im 1. Weltkrieg spielen würde - für den Erzähler waren das "vier Jahre große Ferien" -, und wenn die Frau nicht mit einem Soldaten, der an der Front kämpft, verlobt wäre: ein "roman à scandale", der zugleich ein in nüchternem, "klassischem" Stil gehaltener "roman d’analyse" ist, geschrieben von einem "phénomène des lettres françaises" (Jean Cocteau).
Dieses Werk lässt sich in der 11. Klasse behandeln, gegebenenfalls unter Verwendung einer vereinfachten Fassung.
Sie können sich den Text des Romans aus dem Internet als PDF- oder ePub-Datei kostenlos herunterladen - sehr nützlich bei der Suche nach Zitaten oder Begriffen.
Sie können sich auch den Roman bei Télérama Radio vorlesen lassen oder als mp3-Audiodatei herunterladen.

Sie finden hier zum Herunterladen:

  • Hinweise auf Editionen des Werks und auf Sekundärliteratur.
  • Links zu Rezensionen, Biografien, Verfilmungen u.a. im Internet; s. z.B. die Beiträge von C. Camon bei @lalettre
  • einen "Questionnaire" zu Le diable au corps mit einigen Lösungshinweisen
  • ein Arbeitsblatt "Le scandale du Diable au corps" mit Lösungsvorschlag
  • einen Vorschlag für eine Klassenarbeit.
  • ein Kreuzworträtsel zum Vokabular der Romananalyse; auch zum Herunterladen

Download der Materialien zu Le diable au corps

Möchten Sie zu diesem Dossier etwas beitragen? Kontaktieren Sie die Redaktion Französisch per E-Mail !