Zentrale Prüfungen: Abitur und Latinum

Informationen zum Abitur im Fach Latein und zum Latinum in Baden-Württemberg, mit Angaben zu den Ansprechpartnern in den Regierungspräsidien

Abitur

Über die Schwerpunktthemen der Abiturprüfungen kann man sich in den entsprechenden Erlassen informieren:

Im Anhang C dieser Erlasse gibt es jeweils Hinweise zur mündlichen Abiturprüfung in den alten Sprachen. Weitere Informationen zum Abitur in Baden-Württemberg findet man beim Kultusministerium.

Zum Schwerpunktthema der Abiturprüfung 2018 stehen diese Angebote zur Verfügung:

Ferner stehen im Ordner mit dem Unterrichtsmaterial vielfältige Hilfen zu den Kompetenzen bereit, die Schülerinnen und Schüler im Abitur zeigen sollen. Insbesondere sei hier hervorgehoben:

Latinumsprüfungen für den Unterricht in Latein als dritter Fremdsprache

Anfragen zum Latinum beantworten die Fachreferenten der Regierungspräsidien. Hier sind die Internetseiten der vier Regierungspräsidien, wo man die Adressen der Referentinnen und Referenten für die Fächer Latein und Griechisch findet, sowie Informationen zum Latinum, z.B. den Erlass zum Latinum:

Für die Vorbereitung auf die Latinumsprüfungen in Latein als dritter Fremdsprache, die jährlich im Rahmen der Abiturprüfungen stattfinden, seien hier insbesondere diese Materialien des Landesbildungsservers und des Lehrerfortbildungsservers Baden-Württemberg empfohlen:

Übersetzungstexte

Aus den Schwerpunktthemenerlassen für das Abitur (Links siehe oben) kann man jeweils in Anhang D ablesen, welche Reden Ciceros als Grundlage für die schriftliche Prüfung herangezogen werden.

Angebote für die Vorbereitung der Übersetzungsklausur