cosh - Cooperation Schule Hochschule

Die Abkürzung cosh steht für ein Kooperationsteam zwischen Schule und Hochschule. Diese Arbeitsgruppe setzt sich für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Schulen und Hochschulen des Landes Baden-Württemberg ein.

Das ZLS-cosh-Team, bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern der allgemeinbildenden und der beruflichen Gymnasien, erarbeitet Materialien, um Schülerinnen und Schüler besser auf ein Hochschulstudium vorzubereiten. Die Schwierigkeiten, die Studierende zu Beginn eines WiMINT-Studiums (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) im Fach Mathematik haben, sollen so vermindert werden.

 

 Folgende Materialien wurden von der cosh-Gruppe zur Verfügung gestellt:

 

 


  Mindestanforderungskatalog


cosh hat im Oktober 2014 einen Mindestanforderungskatalog veröffentlicht, der über die zum Teil unterschiedlichen Anforderungsniveaus ausführlich informiert.

 


Anforderungskatalog

 

 


  Stationenlauf

 


Einsatzszenarien:

  • zu Beginn/im Laufe der Kursstufe (oder Eingangsklasse) als Wiederholungseinheit – im Sinne des Spiralcurriculums
  • nach dem Abitur als Ausblick auf das Studium – ergänzt durch Aufgaben aus dem Mindestanforderungskatalog

 

 

Stationenlauf

Stationenlauf mit Lösungen

 

  Kopfübungen


10 Aufgaben in maximal 10 Minuten,
z.B. als Stundeneinstieg (Basisaufgaben)
online und offline einsetzbar

 

 

Kopfübungen 1 (online)

Kopfübungen 2 (online)

Kopfübungen 3 (online)

Kopfübungen 4 (online)

Kopfübungen 5 (online)

Alle Kopfübungen als pdf


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Urheber: ZSL cosh

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.