Die Mathebrücke

Digitale Handreichungen für abgehende Realschüler, die Eingangsklassen des Berufskollegs und der beruflichen Gymnasien besuchen werden.

 

Um den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler in den Eingangsklassen des beruflichen Gymnasiums und des Berufskollegs zu unterstützen, wurden digitale Handreichungen für das Fach Mathematik entwickelt. Die Schülerinnen und Schüler sollen mit Hilfe der Anleitungen und den Beispiel-/Übungsaufgaben der Handreichung einzelne Themen gezielt wiederholen und üben können. Wichtiges Ziel ist dabei die systematische Heranführung an das Anforderungsniveau und die Diktion des Unterrichts der weiterführenden Schulart.

Nachdem seit Jahrzehnten der Anteil an Schülern steigt, die nach dem Realschulabschluss auf eine weiterführende Schule wechseln, leistet mittlerweile die Mathebrücke einen Beitrag (eine Brücke), um einen gelingenden Übergang an die weiterführenden Schulen zu ermöglichen und um die Startschwierigkeiten zu vermindern.

Gleichzeitig sind durch die Mathebrücke auch Kooperationen zwischen den Schularten entstanden.

Mittlerweile gibt es Brücken für die Fächer Chemie, Physik, Biologie und seit 2019 auch für Deutsch und Englisch.

 

Der Aufbau der Mathebrücke wird von Sylvia Lange auf Youtube erklärt.

Zur Homepage www.mathebrücke.de

 

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.