Römische Münzen

Münzbilder

Mythologische und religiöse Themen

Zum Themenbereich der römischen Mythologie gibt es ein Arbeitsblatt: Römische Göttinnen und Götter.

Vesta Vesta

Vesta, die Göttin des Herdfeuers. Münze aus dem Jahr 69 v. Chr. Die Rückseite zeigt eine Axt, einen Schöpfbecher und ein Messer, Kennzeichen der Vestalinnen.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung von CNG Coins.

Iuno Iuno

Diese Münze aus dem Jahr 105 v. Chr. zeigt auf der Vorderseite die Göttin Iuno. Die Abkürzung ISMR bedeutet Iuno Sospis Mater Regina.
Sospis
ist eine Nebenform für sospita: die Rettende. Damit wird auf ihre helfende Wirkung bei der Geburt angespielt.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung von CNG Coins.

Münze mit Bild der Göttin Luna

Römische Münze, um 100 v. Chr. Vorderseite Roma, Rückseite Luna mit Pferdegespann (biga).
Mit freundlicher Genehmigung von der Münz-Auktionsseite Cngcoins

Schweineopfer

Römische Münze aus dem Jahr 16 v. Chr. Vorderseite: Augustus; Rückseite: Zwei Priester opfern ein Schwein.

Quelle und weitere Informationen: CNG Coins. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung von CNG Coins.

Politische Themen

Münze mit Caesar und Antonius

Diesen Denarius ließ Antonius im Frühjahr 43 v. Chr. prägen, also während seines Krieges gegen die Senatspartei. Die Münze demonstriert seinen Anspruch, legitimer Nachfolger Caesars zu sein.

Quelle: CNG Coins. Auf der Seite, auf der diese Münze beschrieben wird, finden sich weitere historische Informationen: Website CNG Coins.