Europa - Fakten selbstständig erarbeitet

Europa

Klassenstufe: ab Klasse 10

Schulart: Realschule, Gemeinschaftsschule, Gymnasium

Umfang: 2-4 Stunden

 

Die Europäische Union ist kein Staat, sondern eine politische und wirtschaftliche Partnerschaft zwischen europäischen Ländern, die eine gemeinsame Zukunft aufbauen wollen.

Die Schülerinnen und Schüler sollen als Einstieg in das Thema "Europa" selbstständig mit der Schüler*innen-Arbeitsseite, alternativ den Arbeitsblättern (siehe Seitenende), die Fakten über Europa erarbeiten. Die Niveaustufen stehen bei den Themen.

Ziel ist es, dass die Lernenden nach der arbeitsteiligen Gruppenarbeit wissen, warum sich die Länder zu einer Union zusammengeschlossen haben, welche Symbole die EU hat und was die Europäer gemeinsam haben.

Anzusetzen sind - je nach Leistungsstärke der Gruppe und der Arbeitsweise -  zwei bis vier Schulstunen. Davon sollte ein bis zwei Stunden recherchiert werden und weitere ein bis zwei Stunden für die Ergebnissicherung vorgesehen werden. Die von den Gruppen erstellten Handouts werden für die Klasse kopiert.

 

Themen:

  • Gruppe 1: Das Werden Europas - Die 1940er bis 1960 er Jahre: Erarbeitet grundlegende Informationen zu Europa in der angegebenen Zeit! (E)
  • Gruppe 2: Das Werden Europas - Die 1970er bis 1980 er Jahre: Erarbeitet grundlegende Informationen zu Europa in der angegebenen Zeit! (E)
  • Gruppe 3: Das Werden Europas - Die 1990er bis in die Gegenwart: Erarbeitet grundlegende Informationen zu Europa in der angegebenen Zeit! (E)
  • Gruppe 4: Was weißt du über Europa? Erarbeitet grundlegende Informationen zu Europas Ländern. (G/M)
  • Gruppe 5: Die Symbole Europas: Erarbeitet die Symbole der EU und ihre Bedeutung. (G)
  • Gruppe 6: Der Euro:  Erarbeitet grundlegende Informationen zum Euro. (M)

 

Materialien

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.