Hier finden Sie Informationen zu den Bildungsplänen im Fach Geschichte, außerdem Unterrichtsmaterialien, Linksammlungen, Werkzeuge zur Eigenrecherche und Hinweise auf außerunterrichtliche Lernorte.

Definition

Prof. Michael Zeuske von der Universität Köln definiert Sklaverei wie folgt:
"Sklaven unterliegen der direkten Kontrolle von anderen Menschen, die Verfügungsgewalt über ihre Körper, sogar ihr Leben, ihren Status, ihre Sexualität, ihren Tauschwert und natürlich ihre Arbeitskraft ausüben und ihren Körper als Kapital benutzen. [...] Sklaven nehmen in allen Gesellschaften den niedrigsten Rang ein, und sie sind Opfer von angedrohter oder ausgeübter Gewalt."
(zitiert nach: Michael Zeuske, Ware Mensch, in: DAMALS 10/2013, S.16-19, S. 16)


Zur Hauptseite