26.02.2021 Lernzirkel
22.02.2021 Amphibien

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen


Feinde von Wildbienen

Parasitoide Goldwespe an Nisthilfe für Wildbienen
Parasitoide Goldwespe an Nisthilfe für Wildbienen
Wollschweber sind Parasitoide in Wildbienennestern.
Wollschweber sind Parasitoide in Wildbienennestern.

Die Brut von Wildbienen ist Nahrung von einigen Tieren: Spechte schlagen die Deckel von Wildbienennestern und holen mit ihrer langen Zunge die Eier und Larven heraus.

Einige Insektengruppen sind Parasitoide: sie leben von den Eiern oder Larven, die sie aber - im Gegensatz zu Parasiten - letztendlich töten. Goldwespen (Chrysididae) erkennt man an den leuchtenden Farben mit metallischem Glanz. Sie legen ihre Eier zu den Wildbieneneiern. Die Larven ernähren sich von den Wildbienenlarven. Wollschweber (Gattung Bombylius, Diptera Zweiflügler) sind ebenfalls Parasitoide in Wildbienennestern.