11.04.2021 transkription
05.03.2021 Ökologie

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen


Arbeitsblatt für die Beobachtung von Heuschrecken

Warzenbeißer und Wanstschrecke: Zeitliche Verteilung von Verhaltensweisen

Materialien

Eddingstift, wenn vorhanden: Nahrohr zur Beobachtung von Insekten

Aufgaben

Markiere ein Tier mit einem roten Eddingstift auf allen drei Seiten des Halsschilds. Geschlecht: ........................................

Datum: ............................. Uhrzeit: ........................... Temperatur: ..................... °C

Beobachte und protokolliere die Aktivitäten des Tiers 30 Minuten lang:

Art (bitte ankreuzen!):
O Warzenbeißer (Decticus verrucivorus) O Wanstschrecke (Polysarcus denticauda)
Aktivität Zeit:
von ... Minute bis ... Minute
Singen (Partnersuche)
Fressen
Sonnen
Sonstiges

Addiere zum Schluss die Zeiten aller Gruppen und fülle die folgende Tabelle:

Art (bitte ankreuzen!):
O Warzenbeißer (Decticus verrucivorus) O Wanstschrecke (Polysarcus denticauda)
Geschlecht: weiblich männlich
Singen (Partnersuche) ..... %
Fressen ..... %
Sonnen ..... %
Sonstiges ..... %

Der Warzenbeißer ist ein Allesfresser, die Wanstschrecke eine reine Vegetarierin. Welche Art wird mehr Zeit mit Fressen verbringen müssen.

Was frisst denn die Wanstschrecke bevorzugt? Bitte ankreuzen! O Gräser O Krautige Pflanzen ("Blumen", "Laub")

Die Weibchen der beiden Arten haben einen gefährlich aussehenden Legebohrer am Hinterleibsende. Wofür wird er eingesetzt?

Auf welche Weise können die beiden Arten neue Lebensräume aufsuchen? Was sind Barrieren für die Arten? Begründe.

Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens)

Materialien

Nahrohr für Insekten

Aufgaben

Beobachte ein Männchen der Blauflügeligen Ödlandschrecke beim Fliegen und und beim Landen. Beschreibe deine Beobachtungen.

Wenn ein Tier gelandet ist, zeige auf es mit deiner Hand und lasse einen Mitschüler das Tier suchen. Beschreibt eure Beobachtungen.

Versuche die biologische Bedeutung der unterschiedlichen Färbungen zu erklären.

Beobachte ein Weibchen bei der Eiablage. Beschreibe deine Beobachtungen.

Auf welche Weise kann diese Art neue Lebensräume aufsuchen? Was sind Barrieren? Begründe.

Plumpschrecke (Isophya kraussii)

Materialien

Bat-Detektor

Aufgaben

Die Rufe der Plumpschrecke haben eine Frequenz von ca. 20.000 Hz. Wieviele Tiere singen in dem untersuchten Lebensraum? Wieviele Tiere leben in dem untersuchten Lebensraum? (Nur die Männchen singen.)

Auf welche Weise kann diese Art neue Lebensräume aufsuchen? Was sind Barrieren? Begründe.