12.04.2024 Pflanzen
08.04.2024 Wirbeltiere
26.05.2023 Biologie

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen

Seife aus Pflanzenöl - Praktikum

Geräte und Chemikalien

Verschiedene Pflanzenöle, Brennspiritus, Natriumhydroxid, gesättigte Kochsalz-Lösung, eventuell Duftstoffe, Schutzbrille, kleines Becherglas (50 oder 100 ml), Spatel mit Löffel

Durchführung

Setze die Schutzbrille auf!

  1. Fülle ca. 5 g Pflanzenöl in ein Becherglas und gib dann 10 ml Brennspiritus hinzu. Rühre gut durch. Gib dann mit dem Spatel 3 Natriumhydroxid-„Plätzchen“ in die Lösung (Achtung: ätzend!) und erwärme vorsichtig mit der Heizplatte. (Nicht höher als Stellung 2!)

  2. Vorsicht: Spritzgefahr!! Alkoholdämpfe sind entzündlich!!

  3. Erhitze das Gemisch. Rühre dabei laufend mit einem Glasstab vorsichtig um.

  4. Entnimm alle 2 Minuten eine kleine Probe, bspw. mit dem Spatel, löse sie in heißem Wasser und schüttele. Wenn sich Seifenschaum bildet, dann hat sich Seife gebildet. Lasse so lange kochen, bis es keine Flüssigkeit mehr gibt.

  5. Nimm nun von der Herdplatte herunter und gib 6 ml einer gesättigten Kochsalz-Lösung hinzu und rühre kräftig durch.

  6. Diesen Vorgang nennt man "Aussalzen der Seife".

  7. Es bilden sich Flocken. Forme die Flocken zu einem Seifenstück. Falls das nicht geht, entnimm die Seife mit einem Löffel und gib sie auf ein Papierhandtuch und lass sie dort trocknen.

  8. Wenn du willst, kannst du auch noch etwas Duftstoff am Schluss hinzu fügen.

  9. Gib dann eine kleine Probe in ein Reagenzglas und prüfe mit warmem Wasser die Schaumfähigkeit. Prüfe, ob die Seifenlösung den pH des Wassers ändert.

Aufgaben

  1. Probiere sowohl verschiedene Pflanzenöle aus als auch verschiedene Mengen der jeweiligen Stoffe

  2. Beobachte und dokumentiere jeweils das Ergebnis.

  3. Versuche durch verschiedenes Kombinieren ein möglichst ideales Seifenstück zu bekommen.

Arbeitsaufträge

  1. Benenne die Komponenten des Gemischs "Pflanzenöl" in korrekter chemischer Fachsprache.
  2. Benenne den chemischen Stoff "Seife" in korrekter chemischer Fachsprache.

  3. Beschreibe die verschiedenen Pflanzenöle, die du verwendet hast. Bestehen Unterschiede in der Zusammensetzung?

  4. Wie reagiert Seife mit Wasser? Wie kann man die Reaktion nachweisen?

  5. Beschreibe die Rolle des Brennspiritus.