Bilder beschreiben und deuten

Sprech- und Schreibanlässe mit Bildern und Cartoons - Anleitungen und textsortenspezifische Redemittel

Perhaps a bit underdressed - diskontinuierliche Texte versprachlichen - Text- und Medienkompetenz - Landesbildungsserver Baden-Württemberg Englisch

Bilder als Illustration
Fotos und andere bildliche Darstellungen sind diskontinuierliche Texte. In Wörterbüchern oder Gebrauchsanweisungen z. B. liefern sie das veranschaulichende Bild. Die Textsorte Bild wurde schon bisher in Abituraufgaben eingesetzt und ist auch im Abitur 2017 möglich.

Bilder zum Sprechen bringen
Dagegen sind komplex konstruierte Darstellungen "mehrfach kodiert", z. B. symbolische, allegorische und ideologisch befrachtete Poster und Bilder, z. B.  "American Progress". "Cartoons" vereinfachen komplexe Sachverhalte und bedienen sich dabei populärer Vor-Bilder.

Rezepte für Lernende
Operatoren sind z. B. "compare", "describe", "explain" oder "relate". Weitere Beispiele für Arbeitsanweisungen ("Operatoren") finden sich im Kultusportal in der jeweils aktuellen Version des Servicepakets.
Auf dem Weg zum Abitur lernen Schülerinnen und Schüler deshalb durch "scaffolding" den erforderlichen Funktionswortschatz und ein sinnvolles Vorgehen schriftlich und mündlich im Umgang mit Bildern. Redemittel zur Versprachlichung gibt es weiter unten.

 

 


Bilder beschreiben und deuten

Personenbeschreibung: Aussehen, Eigenschaften, Stimmmung, Charakter (D/E)

Bild: talking-pictures.docx

Bild: describing-people.docx

Bild: navigating.docx

Bilder beschreiben und deuten

Grundbegriffe der Bildbeschreibung und "Navigation", grafisch veranschaulicht

Personenbeschreibung: Aussehen, Eigenschaften, Stimmmung, Charakter (D/E)

Bild: talking-pictures.pdf

Bild: describing-people.pdf

Bild: navigating.pdf