Aktuelle Veranstaltungen:

Aktuelle Fortbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg


Concours d'éloquence transfrontalier

Mailadresse: hans.tuemmers@web.de

Einsendeschluss: 15. Januar 2018

Bei diesem Wettbewerb der AMOPA (Associaton des Membres de l‘Ordre des Palmes Académiques) unter der Schirmherrschaft der Académie Strasbourg und des Baden-Württembergischen Kultusministeriums wird eine fünf- bis siebenminütige Rede auf Französisch zu dem Thema "Quels sont à votre avis les valeurs qui marquent la vie quotidienne de vos voisins français ?" prämiert. Die ausgezeichneten Redetexte sollen bei einem Festakt vorgetragen werden. Den Gewinnern winken Urkunden und Buchgeschenke.


Cinéfête 18

Internetseite: https://cinefete.de/

Termin: Sept. 2017 - Juli 2018

Auch in seiner 18. Ausgabe präsentiert das französische Jugendfilmfestival Cinéfête in über 100 deutschen Programmkinos französische Filme der letzten Jahre, die für Kinder und Jugendliche interessant sind, in französischer Sprache (teilweise mit Untertiteln). Zu den Filmen bietet das Institut français Begleitmaterialien für die Vor- und Nachbereitung im Unterricht.

Die genauen Daten für die eigene Stadt (z.B. Stuttgart: 13.12.-21.12.2017) lassen sich dem Tourneeplan entnehmen. Das konkrete Programm erstellen die jeweiligen Kinos unter Einbeziehung der Wünsche der Lehrerinnen und Lehrer. Für diese werden alle Filme rechtzeitig vorher im Rahmen einer Matinée Cinéfête (z.B. Stuttgart: 22.10.2017, 12:00 Uhr) vorgestellt.


 

Die französischen Filmtage Tübingen/Stuttgart

Internetseite: http://franzoesische.filmtage-tuebingen.de/

Termin: 01.-08. November 2017

Die französischen Filmtage werfen ihre Schatten voraus: Der Einsendeschluss für die Beiträge des Schülerkurzfilmwettbewerbs ist der 16. Oktober 2017 und die Organisatoren suchen noch Jugendliche ab 15 Jahren für ihre Jugendjury.

Das Programm ist noch nicht online, die Filmliste ist aber schon auf der Internetseite zu finden.


FrancoMusiques 2017/18

Internetseite: https://www.cornelsen.de/francomusiques/

Einsendeschluss: 31. Januar 2018

Die elfte Auflage des vom Institut français, Cornelsen und dem bureauexport organisierten Wettbewerbs steht ganz im Zeichen der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, deren Ehrengast Frankreich ist. Er prämiert von Schülerinnen und Schülern geschriebene und aufgenommene Lieder.

Für den Französischunterricht allgemein von Interesse sind außerdem die kostenlosen Downloads aktueller französischer Songs und dazu passender Unterrichtsmaterialien, die die Niveaus A1 bis B2 bedienen.


Le Prix des Lycéens allemands 2018


Source : Institut français

Internetseite: https://prixdeslyceens.institutfrancais.de/

Termine:

  • Anmeldung: Juni-Oktober 2017 (Anmeldeschluss je nach Bundesland unterschiedlich, Baden-Württemberg: 27.09.2017)
  • Preisverleihung: 16.03.2018 (Leipziger Buchmesse)
  • Weitere Termine

Der Prix des Lycéens allemands, ein Literaturprojekt des Institut français und des Klett-Verlags für die gymnasiale Oberstufe, wird auch im Schuljahr 2017/2018 angeboten. Vier französischsprachige Jugendromane stehen zur Wahl. Hier finden Sie Anmeldeformular und Bestellung der Bücher und Tipps für den Einsatz im Unterricht.

Mit der Lehrkraft bearbeiten Schülerinnen und Schüler Verständnis- und Produktionsaufgaben und bereiten sich darauf vor, als Mitglied einer literarischen Jury zu fungieren; entsprechende Dossiers pédagogiques stehen ab September 2017 zur Verfügung. Ziel dieses Preises ist, den deutschen Jugendlichen die französische zeitgenössische Literatur näher zu bringen. Die Auseinandersetzung mit den Texten trägt zudem dazu bei, die Lese- und Argumentationsfähigkeiten der Schülerinnen und Schüler im Französischen und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit zu verbessern.


19. Deutsch-Französisches Forum in Straßburg

Internetseite: http://www.dff-ffa.org/de/messe/

Termin: 10./11.11.2017

Das Deutsch-Französische Forum (DFF) ist eine deutsch-französische Hochschul- und Studienmesse für Studierende, Absolventen und Doktoranden der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH).

Die DFH ist ein Netzwerk von 186 Hochschuleinrichtungen aus Deutschland und Frankreich, die insgesamt 175 integrierte binationale und trinationale Studiengänge anbieten.

Das Deutsch-Französische Forum vereint an einem Ort Unternehmen, Hochschulen und Institutionen, insbesondere aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Österreich und der Schweiz und  bietet Abiturienten und Studierenden im ersten Studienabschnitt die Möglichkeit, sich über die bi- und trinationalen Studienangebote der Mitgliedshochschulen der Deutsch-Französischen Hochschule, Fördermöglichkeiten sowie ganz allgemein die Studienlandschaft im Partnerland zu informieren.

Das diesjährige 19. Deutsch-Französische Forum findet am 10.11.17 von 10 – 18 Uhr und am 11.11.17 von 9 – 16 Uhr im Palais de la Musique et des Congrès in Straßburg statt.