Informationen für die Schulleitungen

Qualitätsentwicklung an Schulen bedeutet, sich die Verbesserung der Berufswahl und Ausbildungsvorbereitung in Schulen zum Ziel zu setzen.

  • Welche Ideen setzen Schulen um, um ihren Schülern frühzeitig Unterstützung bei der Berufswegeplanung und konkrete Hilfestellung bei der Berufswahl anbieten zu können?
  • Werden die Schülerinnen und Schüler auf die sehr unterschiedlichen Herausforderungen des Erwerbslebens vorbereitet?
  • Was unternehmen Lehrkräfte und Schulleitung für die Sicherstellung qualifizierter Vor- und Nachbereitung und Durchführung von Schülerpraktika?
  • Werden die Adressaten der Schule und externe Partner nach ihrem Bedarf und ihren Erwartungen gefragt? Wird dies im Angebot der Schule berücksichtigt?

Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

Mit der Einführung des Bildungsplanes von 2004 verpflichten zahlreiche Standards im Fächerverbund WAG Kompetenzbereich "Wege zum Beruf") bereits ab Klasse 5 zur Durchführung der Berufswegeplanung. Folgende Informationen können können hier heruntergeladen werden:

 


Weitere wichtige Materialien und Quellen

Ermutigung und unterstützende Zuwendung verhelfen den Kindern und Jugendlichen zu mehr Selbstvertrauen und zur Leistungsverbesserung. Nichts stärkt mehr als Anerkennung und nichts motiviert mehr als Erfolg. Zu nennen sind hier insbesondere folgende Informationen: