05.07.2019 Eisen
05.07.2019 Eisen
27.06.2019 Mineralstoffe

Ernährungslehre

Drehwinkelmessungen optisch aktiver Substanzen

Drehwinkelmessungen (PDF, 16 KB)

Drehwinkelmessungen (DOC, 29 KB)

Drehwinkelmessungen (ODT, 15 KB)

gemessener Drehwinkel α = [α] D ⋅ c ⋅ l
α = gemessener Drehwinkel [α] D = spezifischer Drehwinkel
c = Konzentration der Lösung g/cm3 l = Länge in dm (Dezimeter) – Füllhöhe

 

  • Drehwinkelmessung in Abhängigkeit von der Substanz
    c = 20 g/100 ml = 0,2 g/cm3 Füllhöhe = 25 ml = hier 12,5 cm = 1,25 dm

     

    optisch aktive Substanz α = (gemessener Drehwinkel im Versuch) α (berechneter Drehwinkel) =
    D-Glucose    
    D-Fructose    
    Saccharose    



  • Drehwinkelmessung in Abhängigkeit von der Konzentration bei gleicher Füllhöhe
    (25 ml = 12,5 cm = 1,25 dm)

    D-Glucose α (Versuch) = α (berechneter Drehwinkel) =
    20 g/100 ml =
    0,2 g/cm3
       
    10 g/100 ml =
    0,1 g/cm3
       
    5 g/100 ml =
    0,05 g/cm3
       



  • Drehwinkelmessung in Abhängigkeit von der Füllhöhe bei gleicher Konzentration
    (0,2 g/cm3)

    optisch aktive Substanz α = (gemessener Drehwinkel im Versuch) α (berechneter Drehwinkel) =
    Füllhöhe =
    25 ml = 1,25 dm
       
    Füllhöhe =
    20 ml = 1,0 dm
       
    Füllhöhe =
    15 ml = 0,75 dm