11.04.2021 transkription
05.03.2021 Ökologie

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen


Pflanzen am Meer - Arbeitsblatt

Einführung

Pflanzen am Meer haben häufig mit Kochsalz im Grundwasser zu kämpfen. Die Pflanzen, die hier gedeihen, nennt man Halophyten = Salzpflanzen. In diesem Praktikum erforschst du die Wirkung einer Kochsalzlösung auf Pflanzenzellen.

Pflanzen

Beeren von Liguster (September - Dezember), der Gewöhnlichen Mahonie (Oktober) und Hagebutten (September - Oktober)

Geräte und Chemikalien

Messer, spitze Pinzette, Pipette, Reagenzglasständer, verdünnte Kochsalzlösung: 1 Spatel Kochsalz und 3 cm Wasser in einem Reagenzglas

Durchführung

Mikroskopiere immer zuerst mit dem schwächsten Objektiv: Scharf stellen und gute Stelle im Objekt suchen. Schwenke dann das nächststärkere Objektiv ein, stelle wieder scharf und dann erst das stärkste Objektiv!

1. Zerdrücke eine Beere auf einem Objektträger, füge falls notwendig einen kleinen Tropfen Wasser hinzu und lege ein Deckglas auf. Betrachte im Mikroskop. Fertige eine Zeichnung von rot angefärbten Zellen an.

2. Gib je einen Tropfen Kochsalzlösung auf alle vier Seiten des Deckglases. Beobachte die Zellen 5 Minuten lang unter dem Mikroskop. Wenn sich die Zellen nicht mehr verändern, fertige wieder eine Zeichnung an.

3. Zerdrücke eine Hagebutte auf einem Objektträger, füge falls notwendig einen kleinen Tropfen Wasser hinzu und lege ein Deckglas auf. Betrachte im Mikroskop. Fertige eine Zeichnung von einer gefärbten Zelle an.

Zeichnungen

Mindestens 3 Zellen zeichnen. Alle Zeichnungen mit spitzem Bleistift 1/2 DIN A4 Seite groß.

Fragen

1. Beschreibe in Worten die Zellen der Beeren vor und nach Einwirkung der Kochsalzlösung. Beschreibe den Ort des Farbstoffs in der Zelle. Beschreibe auch den Ort des Farbstoffs der Hagebutten.



2. Erkläre die beobachteten Vorgänge.



3. Mangroven sind Bäume, die in der Gezeitenzone in tropischen Regionen wachsen. Beschreibe die Gründe für die wechselnden Salzkonzentrationen, denen sie ausgesetzt sind.



4. Beschreibe Strategien, wie sich Mangroven gegen die Vorgänge, die du in den Experimenten beobachtet hast, schützen können.