Hinweise für Schülerinnen und Schüler

Vorschläge für die Arbeit mit der Materialsammlung „Parlamente Europas“ – Hinweise für Schülerinnen und Schüler

Ihr könnt mit der Materialsammlung „Parlamente Europas“ entweder unter Anleitung eurer Lehrerin oder eures Lehrers arbeiten; dann bekommt ihr von ihr bzw. von ihm die entsprechenden Arbeitsaufträge.

Oder aber ihr arbeitet selbständig, d. h. ohne direkte Arbeitsaufträge. Dann könnt ihr das Material z. B. für Referate, für das Erstellen von Internetseiten und für die Projektarbeit verwenden. Auch wenn ihr einen Seminarkurs mit Themen aus dem Bereich Politik und Architektur besucht, könnt ihr hier Material für eure Seminarkursarbeit finden.

Im Einzelnen stehen euch diese Ressourcen zur Verfügung:

  • Das Arbeitsblatt zu den Parlamenten Europas enthält Fotos von Parlamenten und Hinweise zur Geschichte einzelener Parlamentsgebäude, oder auch zum Hintergrund der Situation, in der das Foto gemacht wurde. Ferner sind in dem Arbeitsblatt Links eingebaut, die zu geprüften Informationen führen.
  • Die Fotos könnt ihr auch in einer Bildergalerie ansehen. Wenn ihr wissen wollt, welches Parlament auf einem Bild dargestellt ist, müsst ihr auf das Foto klicken.
  • Diese Fotos könnt ihr für eine eigene Internetseite verwenden, z. B. auf der Homepage eurer Schule oder eines Vereins. Sie stehen alle unter der Standardlizenz des Landesbildungsservers. Diese verlangt, dass ihr die Herkunft des Bildes angebt. Ihr müsst also angeben, dass das Bild vom Landesbildungsserver ist.
  • Um in dem Themenfeld von Architektur und Politik weiterzuarbeiten, könnt ihr die Linksammlung Demokratie und Architektur verwenden. Diese Internetseiten sind v. a. für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 interessant.
  • Euer Wissen könnt ihr mit den interaktiven Übungen prüfen.

Wenn ihr auf der Suche nach einem Thema für eine GFSGFSGFS steht für Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen. Das ist eine Form des Referats in Schulen in Baden-Württemberg; über alle weiteren Einzelheiten informieren die jeweiligen unterrichtenden Lehrkräfte (z. B. darüber, welche Regeln für eine GFS an einer bestimmten Schule gelten). seid, könnt ihr euch von dem Arbeitsblatt anregen lassen. Mögliche Themen:

  • Welche Baustile werden von den Architekten bevorzugt, die die Parlamente entworfen haben?
  • Gibt es häufig wiederkehrende Merkmale von Parlamentsgebäuden?
  • Die Geschichte Baden-Württembergs nach dem Zweiten Weltkrieg, dargestellt an den Parlamentsgebäuden
  • Die europäischen Institutionen (Europaparlament, Europarat) in Straßburg (vgl. Arbeitsblatt, Abschnitt C.)

Es gibt auch Blätter mit Arbeitsanregungen und Fragen, die hauptsächlich für den Unterricht gedacht sind:

 Ihr könnt euch von den darin enthaltenen Fragen aber auch in der Weise anregen lassen, dass ihr daraus Fragen oder Themen für euer Referat oder eure GFS entwickelt.



Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.