Datenschutzerklärung

Datenschutz

 

Die Kultusverwaltung Baden-Württemberg nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Aus diesem Grunde haben wir Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Internetangebotes und der eingesetzten Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

 

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist Direktor Prof. Dr. Günter Klein, Landesinstitut für Schulentwicklung, Heilbronner Straße 172, 70191 Stuttgart, poststelle@ls.kv.bwl.de.

Unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter poststelle@ls.kv.bwl.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Cookies

Wir setzen und verwenden keine Cookies bei Nutzung der Webseite www.schule-bw.de. In BSCW wird ein Cookie gesetzt; er dient der Authentifizierung und beinhaltet Tagname, Location und Timeout. In Lime wird ein Cookie über die IP-Adresse gesetzt, um wiederholte Umfragen zu blocken.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies,
  • Persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Webanalyse

Wir nutzen den Webanalysedienst Matomo. In diesem Zusammenhang werden durch einen Cookie erzeugte Informationen über die Benutzung dieser Webseite auf dem Server gespeichert (sog. Tracking). Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können die Speicherung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Für Tracking-Cookies heißt die Einstellung „Do not track“ oder ähnlich.  Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Funktionen der Webseite möglicherweise nicht vollumfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch der Matomo-Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss dann bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Wenn Sie Tracking zugelassen haben, können Sie mithilfe der folgenden Einstellung einen solchen Opt-Out-Cookie setzen (d. h. aktivieren) bzw. auch wieder deaktivieren:

 

Aktive Komponenten

Im Informationsangebot des Landesbildungsservers wird JavaScript verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.

Newsletter

Verschiedene Fachredaktionen des Landesbildungsservers bieten einen Newsletter an, der als E-Mail verschickt wird. Eine Liste der Fachredaktionen finden Sie auf unserer Kontaktseite unter www.schule-bw.de/ueber-uns/kontakt/fachredaktionen. Auch der Landesbildungsserver selbst bietet einen allgemeinen Newsletter an.

1. Grundsätze

Wir möchten Ihnen mit unseren Newslettern stets bestmögliche Informationen zum jeweiligen Portal des Landesbildungsservers zukommen lassen. Mit Ihrer Einwilligung können Sie einen oder mehrere unserer Newsletter abonnieren. Dabei legen wir großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Damit Sie wissen, welche Daten wir von Ihnen speichern und wie wir sie nutzen, möchten wir Sie nachfolgend informieren und so auch den gesteigerten Transparenzanforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) gerecht werden.

Mit „wir“ ist im Folgenden die jeweilige Redaktion des Landesbildungsservers Baden-Württemberg gemeint. Bei allen Fragen zum Datenschutz bezüglich des Newsletters können Sie sich an die jeweilige Fachredaktion wenden, die den Newsletter versendet. Sie erreichen die Redaktion über die E-Mail-Adresse, die am Ende jeder Seite des jeweiligen Fachportals genannt wird. Alternativ finden Sie die E-Mail-Adresse auf unserer Kontaktseite unter www.schule-bw.de/ueber-uns/kontakt/fachredaktionen. Sie können sich auch an die oben genannte Postadresse wenden.

2. Verfahren

Das Abonnement des Newsletters des jeweiligen Portals kann nur über die jeweilige Abonnementseite beim Landesbildungsserver (im Folgenden: Abonnementseite) über eine URL mit folgendem Format erfolgen:

https://mail.schule-bw.de/cgi-bin/mailman/listinfo/lbs-namedesportals-newsletter

Die genaue URL ist auf der jeweiligen Portalseite ausgewiesen.

Das Abonnement des Newsletters des jeweiligen Portals erfolgt auf Basis eines sog. Double-opt-in-Verfahrens. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung auf unserer Webseite eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden und Sie bitten, das Abonnement des Newsletters durch einen Klick auf einen Link zu bestätigen. Sollten Sie diese Bestätigung nicht durchführen, löschen wir Ihre Angaben nach 48 Stunden nach Erhalt (übliche Bürozeiten, ausgenommen Ferien).

3. Speicherung Ihrer Daten

  1. Sofern Sie den Newsletter abonnieren, speichern wir zum Nachweis die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse für die Dauer des Abonnements des Newsletters als Pflichtangabe. Darüber hinaus speichern wir den von Ihnen eingegebenen Benutzernamen, wenn Sie diese Option gewählt haben. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO.
  2. Während Sie sich in die Abonnementseite eingeloggt haben, um Ihr Abonnement vorzunehmen, wird die IP-Adresse Ihres Rechners gespeichert. Hierfür gelten die Angaben, die Sie oben unter der Überschrift „Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website“ finden.
  3. Ihre Daten werden auf einem im Auftrag des Landes Baden-Württemberg betriebenen Server gespeichert, der in Deutschland steht und dessen Betrieb den Datenschutz-Grundsätzen des Landes Baden-Württemberg entspricht.
  4. Ihre Daten sind so gespeichert, dass nur wir diese Daten einsehen können, nicht aber andere Nutzerinnen und Nutzer des Newsletter-Abonnements oder andere Personen bzw. Internetnutzerinnen oder Internetnutzer.

4. Beendigung des Abonnements

Ihre Einwilligung in den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie erklären, indem Sie sich auf der Abonnementseite einloggen und dort die entsprechenden Optionen vornehmen. Alternativ können Sie eine Nachricht an eine der oben unter „1. Grundsätze“ genannten Adressen schicken. In diesem Fall nehmen wir die Beendigung des Newsletters für Sie vor und schicken Ihnen in der Folge eine Nachricht über die erfolgte Beendigung des Abonnements.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstraße 10a, 70173 Stuttgart.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.