27.05.2024 neu
27.05.2024 Wege in die Moderne

Hier finden Sie Informationen zu den Bildungsplänen im Fach Geschichte, außerdem Unterrichtsmaterialien, Linksammlungen, Werkzeuge zur Eigenrecherche und Hinweise auf außerunterrichtliche Lernorte.

Europa nach der Französischen Revolution – Bürgertum, Nationalstaat, Verfassung

Umweltgeschichte global: Die Tamborakrise als historisches Mystery

Dieses Modul thematisiert die weltweiten Auswirkungen, die der Vulkanausbruch des indonesischen Tambora im Jahre 1815 hatte. Mithilfe eines Wirkungsgefüges, das die Schülerinnen und Schüler über ein Mystery erstellen, wird klar, dass diese Naturkatastrophe bis nach Württemberg gewirkt hat: Die Einrichtung des Cannstatter Volksfests sowie der Aufbau der späteren Universität Hohenheim sind mittelbar hierauf zurückzuführen.


Die Revolution von 1848/49 – Sprachbildung und Förderung historischen Denkens mit dem dramapädagogischen Ansatz

Historische und sprachliche Kompetenzen werden in diesem Modul durch einen dramaenpädagogischen zugang gefördert. Hierüber werden die Bildungsplaninhalte zur Revolution von 1848/49 abgedeckt.


Die Revolution von 1848/49

Anhand einer Quelle, die in den 1890er-Jahren verfasst wurde, setzen sich die Schüler mit einer einseitigen Sicht auf die Revolution auseinander.


Auswanderung aus dem Südwesten

Das landeskundliche Informationssystem ermöglicht den Zugriff auf Auswandererlisten aus dem Südwesten. Mithilfe dieser Informationen finden die Schüler heraus, zu welchem Zeitpunkt Bewohner ihres Ortes ihre Heimat verlassen haben und wohin sie migriert sind.


Ende des Deutschen Bunds

Die Schüler untersuchen eine pro-preußische Einschätzung zur politischen Lage 1866, geschrieben mit einem Jahr Abstand im Jahre 1867.



Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.