11.04.2021 transkription
05.03.2021 Ökologie

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen

Mikroskopieren

Mikroskop - Einführung und einfache Präparate

Lernziele

  • Teile des Mikroskop benennen
  • Tragen und Aufstellen des Mikroskops
  • Bedienung des Mikroskops
  • einfache Präparate anfertigen
  • Präparat Zwiebelhäutchen anfertigen
  • Präparat Brennhaare der Brennessel anfertigen

Download-Service

Stundenverlauf

Durchgeführt in einem 3-Stunden Block

 

Vorbereitung:

  • Mikroskope bereitstellen
  • 1 Zwiebel kaufen (Messer bereitstellen oder gleich die Zwiebel teilen)
  • 1 Mikroskop für Demonstrationszwecke bereitstellen
  • Becherglas mit Wasser füllen
  • Pipette(n), Rasierklingen und Pinzetten bereitstellen
  • Objektträger und Deckgläschen bereitstellen
  • Arbeitsblatt: Mikroskopieren_Bezeichnungen.doc [Alle Folien und Arbeitsblätter finden Sie im Downloadbereich ]
  • Folie: Mikroskopieren_Bezeichnungen_Loesungen.doc
  • Folie: Mikroskopieren_Bedienungsanleitung.doc
  • Arbeitsblatt: (Farbiges Papier möglichst festere Qualität)Mikroskopieren_Mikroskopfuehrerschein.doc (Vorder- und Rückseite)
  • Folie: Mikroskopieren_Zwiebelhaeutchen.doc

Verlauf:

Arbeitsblatt Teile des Mikroskops:

"Bevor ihr anfangt mit dem Mikroskop zu arbeiten, müsst ihr die verschiedenen Teile des Mikroskops benennen können."
(Arbeitsblatt Mikroskop-Bezeichnungen (html) [Download als Word- oder pdf-Datei])
SuS. erarbeiten sich die Bezeichnungen anhand des Buches; Inhaltsverzeichnis nutzen lassen.

Behandlung des Mikroskops:

  • Mikroskop tragen:

    "Wie tragen wir ein Mikroskop? Immer mit zwei Händen, eine Hand am Hals die andere Hand unter dem Mikroskop. Wir laufen langsam und vorsichtig!"
    Lehrer führt das richtige Tragen des Mikroskops vor. (Ein Mikroskop kostet bis zu 800 €)

  • Geordnetes Holen der Mikroskope:

    Gemeinsames Holen der Mikroskope, dabei beim ersten Mal ganz klar auf eine ordentliche und ruhige Warteschlange achten und die Zu- und Ab"fahrten" deutlich festlegen.

  • Stromversorgung herstellen:

    Einstecken (gegebenenfalls: in die Mikroskopsteckdosen an den Tischvorderkanten (Strom für Schüler freigeben am Pult))

  • Zusammenpacken üben

    üben: Zusammenpacken der Mikroskope und wieder aufbauen. Dabei das Kabel nur LOCKER um die Mikroskope wickeln lassen, das schont die Anschlüsse.

Erstes Präparat: Namen auf Papier

  • Schritt 1: dreht den Objektivrevolver so, dass das kürzeste Objektiv (Vergrößerung 2,8x oder 3,2x) unten steht.
    (Folie Mikroskop_Bedienung (html) [als Word- und pdf-Datei im Downloadbereich])

    ACHTUNG:
    Zum Drehen nicht an den Objektiven festhalten, nur am geriffelten Objektivring drehen. Wenn an den Objektiven gedreht wird, kann deren Halterung ausleiern und die Mikroskope werden unschärfer.
  • Schritt 2: Schreibt eueren Namen möglichst klein auf ein Blatt Papier und legt dieses auf den Objekttisch.
  • Schritt 3: Schraubt den Objekttisch, wie auf der Folie beschrieben, ganz nach unten,

  • Schritt 4: Schaut durch das Okular und dreht den Objekttisch langsam nach oben, bis das Bild scharf wird. Mit dem Feintrieb kannst du noch genauer einstellen.
  • HINWEIS: Es ist sinnvoller beim Mikroskopieren beide Augen geöffnet zu halten. Ansonsten ist die Pupille des geöffneten Augen zu weit offen und im Auge kann es auf Dauer zu Blendungsschäden kommen. (Die Helligkeitswerte beider Augen werden verrechnet und die Pupillen dem Mittelwert entsprechend geöffnet). Außerdem sieht man mit dieser Technik schärfer und es hilft später beim Zeichnen der Objekte.
  • Schärfe überprüfen: Lehrer überprüft ob alle SuS. ein scharfes Bild hinbekommen.

Zweites Präparat: Freies Forschen

  • Die Sch. dürfen sich ein Objekt ihrer Wahl aussuchen (Haare, Moos, Zweige, Erde, Sand,...) und es mit Objektträger und Deckgläschen unter dem Mikroskop betrachten

    Mikroskopieren_Praeparate_anfertigen (html) [im Downloadbereich als Word- und pdf-Datei]

  • Tipp: Alle SchülerInnen erhalten nur einen Objektträger auf dem ihre Namen mit Folienstift notiert werden und die jede Stunde ausgegeben und eingesammelt werden.

  • Eigene Präparate:
    Die Schüler dürfen sich eine ganze Reihe von Präparaten (auch vom Schulhof) erstellen und untersuchen.

  • Weitere Objekte:
    Die Sch. können selbst weitere Objektive ausprobieren.

  • Währenddessen: Überprüfung für Mikroskopierführerschein:
    Der L. überprüft die Kenntnis der Bezeichnungen durch persönliches Abfragen, und belohnt die richtigen Antworten mit dem Mikroskopierführerschein und dem ersten Häckchen.

    Mikroskopieren_Mikroskopierführerschein (html) [im Downloadbereich als Word- und pdf-Datei]

Drittes Präparat: Zwiebelhäutchen

Zusatz-Präparat: Brennhaare der Brennessel

Hausaufgabe:

  • Nachlesen im Schulbuch: Zelle.

Aufräumen

  • 10 Minuten einplanen

LBS-Downloadservice

Alles: Arbeitsblätter, Folien und Stundenplanung als gezippte Word-Dokumente (2278 kB) als Adobe pdf (992 kB)
Alle Abbildungen in Druckqualität (300 dpi, Graustufen, jpg) im Zip-Archiv (1628 kB)  
Einzelne Arbeitsblätter    
Stundenplanung als gezippte Word-Datei (5 kB) als pdf (28 kB)
Bezeichnungen des Mikroskops Schülerarbeitsblatt als gezippte Word-Datei ( 644 kB) als pdf (218 kB)
Bezeichnungen des Mikroskops Lösungsblatt als gezippte Word-Datei (645 kB) als pdf (220 kB)
Bedienung des Mikroskops Folienvorlage als gezippte Word-Datei (227 kB) als pdf (96 kB)
Mikroskop-Führerschein als gezippte Word-Datei (69 kB) als pdf (83 kB)
Einfache Präparate herstellen Folienvorlage als gezippte Word-Datei (150 kB) als pdf (81 kB)
Zwiebelhäutchen-Präparat herstellen Folienvorlage als gezippte Word-Datei (314 kB) als pdf (134 kB)
Brennhaare untersuchen Schüler- und Lehrerblatt als gezippte Word-Datei (112 kB) als pdf (92 kB)
Brennhaare untersuchen nur Schülerblatt als gezippte Word-Datei (29 kB) als pdf (31 kB)
Brennhaare untersuchen nur Lehrerblatt als gezippte Word-Datei (88 kB) als pdf (73 kB)

Weiterführende Links:

Im Netz: Sehr informative und gut bebilderte Seite der Mikroskopier-AG der Kopernikusschule