Kellmünz - Caelius mons

Kellmünz liegt in Bayern, Landkreis Neu-Ulm. Um 300 n. Chr. wurde hier ein römisches Kastell zum Schutz des rätischen Limes errichtet. Heute kann man hier Ausgrabungen und ein Museum besichtigen.
Weitere Informationen:

  • Vorstellung der Ausgrabungsstätte beim Landratsamt Neu-Ulm. Dort finden sich auch Adressen und Telefonnummern für weitere Auskünfte.
  • Museumspädogik Landkreis Neu-Ulm mit Telefonnummern und Adressen für die Anmeldung einer Führung bzw. eines Besichtigungsprogramms für Schülerinnen und Schüler
  • Der Artikel über Caelius mons/Kellmünz in der Wikipedia

Karte bei OpenStreetmap


Größere Karte anzeigen

In der Nähe:

Lage: Ungefähr 30 min. mit dem Bus und 2 Stunden mit dem Fahrrad von Ulm entfernt.

Auf der Übersichtskarte findet man Kellmünz im Planquadrat E4.


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.