Demonstrativpronomina und Substantive, Übung 2

Übung 2 zur Deklination der Demonstrativpronomina und des Pronomens is, ea, id

Mit dieser interaktiven Übung kannst du die  Deklination dieser Pronomina üben:

Ferner kommen diese Nomina  vor:

  • omnis, omne: alles, ganz; im Plural masc. und fem.: alle; im Plural neutrum: alles (Deklinationstabelle)
  • homo, hominis, m.: der Mensch
  • mercator, mercatoris, m.: der Kaufmann
  • mulier, mulieris, f.: die Frau
  • puella, puellae, f.: das Mädchen
  • puer, pueri, m.: der Junge
  • templum, templi, n.: der Tempel

Zu den Formen siehe die Deklinationstabelle der Substantive.

Aufgabe und Lösung

Die Wörter bzw. Wortverbindungen in den grauen Kästchen unterhalb der Tabelle müssen in alle passenden Felder der Tabelle gezogen werden. Beachte bitte:

  • Drei Wortverbindungen, die zweideutig sind, d. h. zwei verschiedene Kasus sein können (hoc templum, omnia illa, his hominibus), müssen jeweils in beide Felder gezogen werden, zu denen sie passen, also Nom. Sg. neutrum, und ... Du weißt das sicher! Sonst schau in den Deklinationstabellen nach. Diese drei Wortverbindungen bleiben unten stehen.
  • Alle anderen Wörter bzw. Wortverbindungen sind in Kasus, Numerus und Genus eindeutig. Sie verschwinden von dem Feld unterhalb der Tabelle, wenn du sie in einen Kasten ziehst.
  • Wenn du auf das blaue Feld Überprüfen unterhalb der Tabelle klickst, wird dir unterhalb der Tabelle die Lösung angezeigt. Du erfährst dort, wieso etwas falsch war.
  • Vollbildmodus: Klicke auf die schrägen Doppelpfeile oben rechts.

 

Weiter mit Übung 1 zu den Relativpronomina.


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.