Buchtipps, Methoden, Konzepte und Projekte rund ums Lesen und Vorlesen bietet der Ideenpool Lesen gegliedert für alle Schularten und auch für den Elementarbereich.

Bücher des Monats Mai 2015

Tine Mortier, Kaatje Vermeire – Marie und die Dinge des Lebens (ab 6 Jahre)

Dan KAINEN und Carol KAUFMANN - SAFARI (ab 4 Jahre)


Tine Mortier, Kaatje Vermeire – Marie und die Dinge des Lebens


Bohem
ISBN 978-3855815425
Gebundene Ausgabe: 14 Seiten
Altersempfehlung: ab 6 Jahre



Marie ist schon bei ihrer Geburt ein ungeduldiges Kind. Ihre Mutter möchte noch ein Buch unter einem Kirschbaum lesen, da will Marie bereits auf die Welt kommen. Und auf der Stelle ist sie auch schon da. Und natürlich wächst Marie schnell. Sehr schnell. Alles in ihrem Leben muss schnell gehen- auch das Essen. Deshalb ist ihr erstes Wort auch nicht Mama oder Papa, sondern Keks.
Eine Seelenverwandte hat Marie mit ihrer Großmama. Sie ist ihre beste Freundin. Gemeinsam schaukeln sie an einem Baum und essen natürlich Kekse und Kirschen.
Aber die glückliche Zeit geht viel zu schnell zu ende. Großmama wird krank und ist danach nicht mehr dieselbe. Als sie aus dem Koma erwacht ist sie ruhig. Weder der Opa noch die Pflegerinnen und Pfleger im Krankenhaus verstehen, was die Oma wirklich möchte. Nur Marie versteht die Wünsche ihrer Oma. Die will keine Suppe, sondern ein Steak mit Pommes. Dann stirbt auch noch der Opa und Maries Oma will ihn noch einmal sehen. Das Krankenhauspersonal will das aber nicht zulassen. Also muss Marie ihre Oma schnappen und mit ihr zum Opa gehen, damit sie sich von ihm verabschieden kann. Als die beiden das getan haben, genießen es Oma und Marie, zusammen wieder einen Keks zu essen.

„Marie und die Dinge des Lebens“ ist ein wunderbar illustriertes, warmherziges Buch über das Leben, das Altern und den Tod.

Passend zu der jeweiligen Stimmung, die auf den Doppelseiten herrscht, wechseln sich warme Farben mit düsteren, traurigen Bildern ab. Und überall gibt es noch zusätzlich etwas zu entdecken: Da ist ein Eichhörnchen, ein stetiger Begleiter der beiden Hauptdarstellerinnen, saftige Kirschen findet man auf vielen Seiten und da gibt es dieses tolle, rote Kleid, das Marie trägt.

Mit diesem Buch kann bereits in der Vorschule das Thema Tod und Abschied nehmen erarbeitet werden. Aber der Einsatz ist auch bis in die oberen Klassen der Sekundarstufe vorstellbar. Hier können im Kunstunterricht die Wirkung von Farben und Symbolen gemeinsam mit vielen künstlerischen Techniken besprochen werden.

A. B. Arbeitskreis Lesen

 


Dan KAINEN und Carol KAUFMANN - SAFARI


Sauerländer
ISBN 978-3-7373-5086-0
Gebundene Ausgabe. 32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahre


Haben sie schon einmal bewegte Dinge in einem Buch abgebildet gesehen?

Wollen sie Tiere in einem Buch in Bewegung erleben?

Dann ist SAFARI genau das richtige Buch für sie. Bereits das offene Cover, das einen laufenden Geparden zeigt, macht neugierig, in dieses Buch hineinzuschauen. Dort befindet sich auf den ersten Seiten eine ausführliche Beschreibung der geschichtlichen Entwicklung der Safaris in Afrika bis zu den heutigen Fotosafaris. Auf einige kritische Anmerkungen zu den Veränderungen, die dies auf die Tierwelt Afrikas hat, wird ebenfalls zu Beginn eingegangen.
Danach folgen die aufregenden Bewegungsbilder eines Löwen und eines Elefanten, der sich mit seinen großen Ohren Kühlung verschafft, das Kauen eines Gorillas, das Spazieren eines Nashorns und eines Zebras, die unglaublich eleganten Sprünge einer Gazelle und die einer Giraffe, die im Gegenlicht der untergehenden Sonne durch die Savanne schreitet.

Durch den einzigartigen Photicular Effekt scheinen sich diese Bilder wie im Fernsehen zu bewegen und man muss immer wieder umblättern, um verblüfft auf die Wirkung der Bilder zu achten.
Hier ist dem Erfinder und Fotografen Dan Kainen ein einzigartiges Buch gelungen, das mit den tollen Texten von Carol Kaufmann nicht nur Kinder und Jugendliche begeistern wird.
Für den Unterricht eignet sich dieses Buch schon ab der ersten Klasse. Durch die Verknüpfung von Bild und Text kann beim Vorlesen Interesse für die Natur geschaffen werden. Später werden Kinder, die bereits lesen können, dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil sie die Bilder so faszinieren.

A. B. Arbeitskreis Lesen