Buchtipps, Methoden, Konzepte und Projekte rund ums Lesen und Vorlesen bietet der Ideenpool Lesen gegliedert für alle Schularten und auch für den Elementarbereich.

Sprach- und Leseförderung für Flüchtlingskinder

Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen hat Mitte September 2015 in einem  Sondernewsletter viele Links, Materialien und Praxistipps zusammengetragen, die Menschen in der lese- und sprachförderlichen Arbeit mit Kindern, die wenig oder gar kein Deutsch sprechen, unterstützen können. Die Informationen richten sich nicht nur an Bildungseinrichtungen, sondern an alle Personen, die sich ehrenamtlich als Leselernhelferin oder Vorlesepaten engagieren.

Die Angebote umfassen sowohl einen kostenlosen  Download für Bild-Wort-Karten als auch eine Liste mit Bilderbüchern , die ganz auf Texte verzichten. Auch didaktisch-methodische Hinweise, wie diese Bilderbücher lese- und sprachförderlich eingesetzt werden können, sind hier zu finden.
Auf eine Website, auf der  kostenlos Bücher in sieben Sprachen für Leseanfänger und Leseanfängerinnen zur Verfügung gestellt werden, wird ebenfalls hingewiesen.
Wenn Worte nicht ausreichen, kann das  "WillkommensABC", ein kostenlos im Internet zur Verfügung stehendes Bild-Wörterbuch, weiterhelfen.