Der Baader-Meinhof-Prozess von Stuttgart Stammheim im Staatsarchiv Ludwigsburg

Autor: Ulrich Maier

- Arbeitskreis für Landeskunde/Landesgeschichte RP Stuttgart -

B 1 Projektarbeit im Staatsarchiv Ludwigsburg.
9,2 laufende Meter Archivgut zum Baader-Meinhof-Prozess von Stuttgart-Stammheim lagern im Staatsarchiv Ludwigsburg © Ulrich Maier

Kurzbeschreibung des Moduls:
Anhand von Archivdokumenten aus dem Staatsarchiv Ludwigsburg erschließen Schülerinnen und Schüler Vorgänge und Hintergründe der Entstehung der RAF sowie Geschehnisse der ersten Phase des RAF-Terrorismus, die im Baader-Meinhof-Prozess in der Haftanstalt Stuttgart Stammheim verhandelt wurden. Sie verschaffen sich ein Bild über die Anfänge der RAF und über deren Versuche, ihre Terroraktionen ideologisch als Kampf gegen den US-Imperialismus und seine Verbündete zu rechtfertigen. Im Zusammenhang mit dem Prozessverlauf setzen sie sich mit Grundfragen des Rechtsstaates auseinander.
Das Unterrichtsmodul zeigt, wie die Behandlung des Themas im Unterricht mit einer Themenführung im Staatsarchiv Ludwigsburg verknüpft werden kann.
  1 Hintergrundinformationen
    Bedeutung
    Geschichte
    Anlage
  2 Methodenvorschlag
    Lernorterkundung
    Das Thema in der Schule
    Kurzversion für 2 Unterrichtsstunden
  3 Materialien und Medien
  4 Service
    Praktische Tipps
    Tipps zur Weiterarbeit