Griechisch auf dem Computer

Polyonisches Griechisch Schreiben, Darstellen und Hören auf verschiedenen Betriebssystemen

Unicode

Um zu gewährleisten, dass griechische Texte von jedem Nutzer gelesen und weiterbearbeitet werden können, sollte man Schriftzeichen verwenden, die auf Unicode basieren: einem international standardisierten, digitalen Code für Schriftzeichen, der auf den gängigen Betriebssystemen Windows, Mac Os und Linux vorinstalliert ist. Mit Unicode verfasste Dokumente lassen sich in der Regel auf allen Betriebssystemen lesen und auch bearbeiten - noch dazu in fast allen gängigen Schriftarten (Fonts). Besonders wichtig ist dies für die Weitergabe von Texten und die Bearbeitung auf anderen als dem eigenen Computer.

Neben dieser Lösung werden häufig aus liebgewonnener Gewohnheit spezifische Fonts (Schriftarten) verwendet. Diese können jedoch nur dann auf fremden Systemen dargestellt werden, wenn auf diesen der betreffende Font installiert wird. Häufig wird die Verwendung solcher Fonts damit begründet, dass die zahlreichen diakritischen Zeichen bequemer eingegeben werden können.

Inzwischen bieten jedoch die drei am häufigsten verwendeten Betriebssysteme - Windows, Apple und Linux - die Möglichkeit, diakritische Zeichen in einfachen Tastenkombinationen einzugeben. (Überblick über die Tastenkombinationen unter Windows, Mac Os X und Linux)

Weiter zu Griechisch unter Windows, Mac Os, Linux

Polytonisches Griechisch Schreiben und Darstellen unter verschiedenen Betriebssystemen


Kostenfreie Angebote und Übersichten


Kostenfreies Programm, mit dem der Computer altgriechische Texte laut vorliest