05.07.2019 Eisen
05.07.2019 Eisen
27.06.2019 Mineralstoffe

Ernährungslehre

Physikalische Eigenschaften der Alkanole

Download Physikalische Eigenschaften der Alkanole (PDF, 223 KB)

Download Physikalische Eigenschaften der Alkanole (DOC, 54 KB)

Download Physikalische Eigenschaften der Alkanole (ODT, 14 KB)

Download Physikalische Eigenschaften der Alkanole Lösung (PDF, 168 KB)

Download Physikalische Eigenschaften der Alkanole Lösung (DOC, 91 KB)

Download Physikalische Eigenschaften der Alkanole Lösung (ODT, 35 KB)



Name Summenformel Smt. in °C Sdt. in °C Löslichkeit in Wasser Löslichkeit in Benzin Viskosität
Methanol CH3OH -98 65 Pfeil abnehmend alle unbegrenzt löslich Pfeil zunehmend
Ethanol C2H5OH -117 78
1-Propanol C3H7OH -126 97
..... ...    
1-Hexanol C8H13OH -47 157
..... ...    
1-Dodekanol C12H25OH 24 255


(Schüler interpretieren Tabelle und ergänzen fehlende Bereiche):
Bei niederen Alkoholen überwiegt der Einfluss der hydrophilen OH-Gruppe. Innerhalb der homologen Reihe nimmt der hydrophile Charakter ab, der lipophile Charakter hingegen zu. Höhere Alkohole (sogenannte Fettalkohole mit C ≥ 12) sind wachsartige, ausgesprochen lipophile Substanzen.

Name Strukturformel Sdt. in °C Verwendung
Methanol
(„Holzgeist“)
Methanol 65 Lösungsmittel, Grundchemikalie zur Herstellung von Kunststoffen, evtl. schon 20 ml tödlich
Ethanol Ethanol 78 “Rauschmittel”, Lösungs-, Konservierungs-, Desinfektionsmittel, Ausgangsstoff f. techn. Synthesen
Propanol Propanol 97 2-Propanol als Lösungsmittel in chem. und kosmetischer Industrie
Ethandiol
(Glykol)
Ethandiol 197 Frostschutzmittel, giftig
Propantriol
(Glycerin)
Propantriol 290 hält Salben, Kosmetika, Farben feucht Frostschutzmittel, Grundstoff in Kunststoff- und Sprengstoffindustrie
Hexanhexaol
(Sorbit)
Hexanhexaol zersetzt
sich
süß → Zuckeraustauschstoff



Mit zunehmender Zahl der Hydroxygruppen steigt der hydrophile Charakter auch bei längerkettigen Alkoholen deutlich. Sorbit (sechswertiger Alkohol) ist bei Raumtemperatur fest, wasserlöslich und hochschmelzend und in unpolaren Lösungsmitteln unlöslich.