Burgen als außerschulische Lernort e

Literatur und Links

Auswahl: Ulrich Maier (Arbeitskreis RP Stuttgart)

1. Literatur

  • Adelmann/Schefold, Burgen und Schlösser in Württemberg und Hohenzollern, Frankfurt 1959.
  • Antonow, Alexander, Burgen des südwestdeutschen Raums im 13. und 14. Jahrhundert, Bühl 1977.
  • Biller, Thomas, Die Adelsburg in Deutschland, München 1993.
  • Maurer, Hans-Martin, Burgen, in: Die Zeit der Staufer III, Stuttgart 1977, 119-128.
  • Maurer, Hans-Martin, Burgen zwischen Alb und mittlerem Neckar, Beiwort zur Karte V,6, Historischer Atlas von Baden-Württemberg, Stuttgart 1979.
  • Naeher, Julius, Die Burgenkunde für das südwestdeutsche Gebiet, 1901 (Reprint 1979).
  • Meinrad Schaab, Burgen im Land am unteren Neckar, Beiwort zur Karte V,5, Historischer Atlas von Baden-Württemberg, Stuttgart 1977.
  • Tillmann, Curt, Lexikon der deutschen Burgen und Schlösser, 4 Bände, Stuttgart 1958-1961.
  • Tillmann, Curt, Lexikon der deutschen Burgen und Schlösser, 4 Bände, Stuttgart 1958-1961.
2. Links
(Stand: 04/2014)
  • www.burgenwelt.de
    Nach Bundesländern auswertbar, für Baden-Württemberg gegliedert nach Regierungsbezirken: Freiburg 44 Burgen, Karlsruhe 36 Burgen, Stuttgart 36 Burgen, Tübingen 37 Burgen. Zu jeder Burg wird eine Kurzinformation, ein Grundrissplan und eine knappe historische Information gegeben.
  • www.burgeninventar.de
    Burgenverzeichnis von über 20 000 Anlagen, regional auswertbar. Auch abgegangene Burgen sind verzeichnet.
  • http://www.badische-seiten.de/burgen/
    Verzeichnis von Burgen in Südbaden.
  • www.burginfo.de
  • externer Link www.burgen.de
- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Stuttgart -
letzte Änderung: 2014-04-18