Modul 1: Fake News erkennen

Zum Vergrößern des Schaubildes bitte klicken

Tafelbild

Stundenumfang: zwei bis drei Schulstunden, idealerweise eine Doppelstunde für die Recherche


Einstieg

Fake News zu erkennen, ist in der Fülle der Meldungen nicht einfach und anstrengend. Die Schüler*innen sollen "Handwerkszeug" erlernen, um Falschmeldungen aufzuspüren. Als Einstieg bietet sich ein Artikel von der Satire-Plattform "Der Postillion" an. Bekannt sein sollte bereits die Satire als Schreibform, ein aktuelles Thema ist unabdingbar, damit die Schüler / Schülerinnen mit dem Inhalt vertraut sind. Nach dem Lesen des Textes und einer Inhaltszusammenfassung sollte erarbeitet werden, warum der Text recht schnell als "Fake" zu erkennen ist und welche Merkmale die Satire hat (Tafelbild).

 

Erarbeitung 1

Anschließend kann mit dem Fakefinder des SWR gearbeitet werden. Am Ende der Seite finden sich der "Fake Finder for school" und ein Unterrichtsentwurf.  Der / Die Lehrer / Lehrerin kann einen virtuellen Klassenraum anlegen (wichtig: Pseudonyme verwenden!). Den Schüler / Schülerinnen werden Nachrichten von einem "virtuellen Freund" im News-Feed angezeigt. Sie müssen entscheiden, ob die Meldung wahr oder falsch ist. Am Ende gibt es eine Auswertung, die mit einem Arbeitsblatt efolgt (SWR-Lehrermaterial, S. 9).

 

Erarbeitung 2

Die Schüler arbeiten anschließend mit dem Fakefilter der Bundeszentrale für politische Bildung. Dabei sollte ein Arbeitsblatt (.docx , .odt, .pdf) angeboten werden, das parallel zur Erarbeitung ausgefüllt wird. In der Sicherungsphase müssen die Ergebnisse besprochen werden, es könnte ein Tafelbild aus den Ergebnissen der Schüler- / Schülerinnenarbeit entstehen.

 

Abschlusssicherung

Abschließend wird das Arbeitsblatt "Erkennen eines Fakes" (.docx, .odt, .pdf) ausgegeben und ggf. anhand eines aktuellen Fakes angewendet. Neue Meldungen findet man auf der Seite der TU Berlin.

Alternativ können Lernvideos gezeigt werden, die die Plattform "Mimikama.at" auf ihrem YouTube-Kanal anbietet. Passend zu Fake News werden zwei Videos angeboten. Video 6 für die Sekundarstufe I, Viedo 7 für die Sekundarstufe II. Passendes Unterrichtsmaterial zu den Videos findet sich auf der Lehrerplattform.

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.