Die Deklination des Adjektivs

Deklinationstabellen zum lateinischen Adjektiv und Bildung der regulären Adverbien

Diese Seite gibt es in diesen drei Dateiformaten: PDF WordOpenOffice/LibreOffice Writer

Bezug zum Bildungsplan

  • Latein als 1. Fremdsprache: Adjektive der a-/o-Deklination für Klasse 5/6; Adjektive der 3. Deklination für Klasse 7/8
  • Latein als 2. Fremdsprache: alle Deklinationsklassen der Adjektive für Klasse 6/7/8
  • Latein als 3. Fremdsprache (Profilfach): Hier sind die Angaben zur Formenlehre in den Standards für die Klassen 8/9/10 zusammengefasst, d. h. nicht weiter nach Klassenstufen differenziert.

Verwandte Dokumente

Die Bildung der Adverbien (Grundstufe) wird bei jeder Adjektivdeklination unterhalb der Tabellen erläutert.

Welche Adjektiv-Deklinationen gibt es?

Es gibt im Lateinischen nur zwei Adjektiv-Deklinationen, die a- bzw. o-Deklination und die 3. Deklination. Bei dieser letztgenannten Gruppe variieren die Bezeichnungen in den Grammatiken (konsonantische Deklination, gemischte Deklination u.a.). Im Bildungsplan 2016 wird diese Gruppe als 3. Deklination bezeichnet.

Die Adjektive richten sich in Kasus, Numerus und Genus nach ihrem Bezugswort.

Adjektive der a-/o-Deklination

  o-Deklination
Genus: Maskulinum
(Adjektive
mit dem Nominativ
aus -us)
a-Deklination
Genus: Femininum
o-Deklination
Genus: Neutrum
  Singular
Nominativ magn-us magn-a magn-um
Genitiv magn-ī magn-ae magn-ī
Dativ magn-ō magn-ae magn-ō
Akkusativ magn-um magn-am magn-um
Ablativ magn-ō magn-ā magn-ō
  Plural
Nominativ magn-ī magn-ae magn-a
Genitiv magn-ōrum magn-arum magn-ōrum
Dativ magn-īs magn-īs magn-īs
Akkusativ magn-ōs magn-as magn-a
Ablativ magn-īs magn-īs magn-īs

Adjektive der a-/o-Deklination auf -er

  o-Deklination
Genus: Maskulinum
(Adjektive
mit dem Nominativ
aus -er)
a-Deklination
Genus: Femininum
o-Deklination
Genus: Neutrum
  Singular
Nominativ pulcher pulchr-a pulchr-um
Genitiv pulchr-ī pulchr-ae pulchr-ī
Dativ pulchr-ō pulchr-ae pulchr-ō
Akkusativ pulchr-um pulchr-am pulchr-um
Ablativ pulchr-ō pulchr-ā pulchr-ō
  Plural
Nominativ pulchr-ī pulchr-ae pulchr-a
Genitiv pulchr-ōrum pulchr-arum pulchr-ōrum
Dativ pulchr-īs pulchr-īs pulchr-īs
Akkusativ pulchr-ōs pulchr-ās pulchr-a
Ablativ pulchr-īs pulchr-īs pulchr-īs

Erläuterung zu den Adjektiven der a-/o-Deklination auf -er

Bei den Adjektiven auf -er im Nom. Sg. m., also z.B. iuvenis pulcher (der schöne junge Mann), werden alle anderen Kasus mit den regulären Endungen der a-/o-Deklination gebildet (Also iuvenis pulchr-i etc.). Bei manchen dieser Adjektive, wie bei pulcher, fällt das -e- als vorletzter Buchstabe bei den anderen Kasus weg, bei anderen Adjektiven bleibt das -e- erhalten, wie bei liber, libera, liberum ('frei').

Die Bildung des Adverbs bei den Adjektiven der a-/o-Deklination

Die Adverbien zu den Adjektiven der a-/o-Deklination werden mit der Endung -e gebildet:

  • liber-e dicere: frei (d.h. ungezwungen) sprechen
  • sever-e eum reprehendit: er tadelt ihn streng.

Adjektive der 3. Deklination

Im Bildungsplan 2016 wird diese Adjektivgruppe als 3. Deklination bezeichnet. Manche Grammatiken bezeichnen sie als konsonantische oder gemischte Deklination.

Die Adjektive der gemischten/3. Deklination lassen sich nach den Endungen des Nominativ Singular in drei Gruppen gliedern:

  • einendige: Alle drei Genera haben die gleiche Endung im Nom.Sg. Beispiel: felix, ingens und die anderen Adjektive auf -ns.
  • zweiendige: Das Genus masculinum und das Genus femininum enden auf -is, das Neutrum auf -e. Beispiel: brevis. Also: epistula brevis: ein kurzer Brief, aber tempus breve: eine kurze Zeit.
  • dreieindige: Das Maskulinum hat keine eigene Endung, das Femininum die Endung -is und das Neutrum die Endung -e. Das Beispiel celer (schnell) ist in der folgenden Tabelle dargestellt.
  Maskulinum Femininum Neutrum
  Singular
Nominativ celer celer-is celer-e
Genitiv celer-is celer-is celer-is
Dativ celer-ī celer-ī celer-ī
Akkusativ celer-em celer-em celer-e
Ablativ celer-ī celer-ī celer-ī
  Plural
Nominativ celer-ēs celer-ēs celer-i-a
Genitiv celer-i-um celer-i-um celer-i-um
Dativ celer-ibus celer-ibus celer-ibus
Akkusativ celer-ēs celer-ēs celer-i-a
Ablativ celer-ibus celer-ibus celer-ibus

 

Die Bildung der Adverbien zu den Adjektiven der 3. Deklination

Die Adverbien zu den Adjektiven der 3. Deklination werden mit der Endung -iter gebildet: grav-iter (würdig), celer-iter (schnell). Ausnahmen: audac-ter (mutig) und die Adjektive, deren Stamm auf -nt endet: pruden-ter (klug).

Adjektive der 3. Deklination ohne i-Erweiterung

Unter den Lernvokabeln gibt es nur die Adjektive dives (reich), pauper (arm) und vetus (alt), die der konsonantischen bzw. 3. Deklination ohne i-Erweiterung folgen, also dem gleichen Schema wie die Substantive vox (die Stimme, Femininum) bzw. carmen (das Lied, Neutrum).

Wichtigster Unterschied zwischen der 3. Deklination mit und ohne i-Erweiterung: Der Ablativ Singular endet in allen drei Genera auf -e . Beispiel:

Adductus sum vetere consuetudine. Ich wurde durch eine alte Gewohnheit veranlasst.

Ferner: Genitiv Plural: veter-um

Nominativ und Akkusativ Plural Neutrum: veter-a

  Maskulinum
und Femininum
Neutrum
  Singular
Nominativ vetus vetus
Genitiv veter-is veter-is
Dativ veter-ī veter-ī
Akkusativ veter-em vetus
Ablativ veter-e veter-e
  Plural
Nominativ veter-ēs veter-a
Genitiv veter-um veter-um
Dativ veter-ibus veter-ibus
Akkusativ veter-ēs veter-a
Ablativ veter-ibus veter-ibus

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.