Grundwortschatz 7 Zahlen und Mengenangaben

7.2. Mengenangaben

11 Wörter

Diese Seite gibt es in diesen drei Dateiformaten: PDF WordOpenOffice/LibreOffice Writer

7.2.1. Adjektive

omnis, omne Tabelle: ganz, jeder

omnēs, omnia Tabelle: alle

Der Plural Neutrum omnia wird meist mit „alles“ übersetzt.

Omnia parata sunt.

Alles ist vorbereitet.

cunctī, cunctae, cuncta Tabelle: alle

Es wird fast nur der Plural verwendet.

tōtus, tōta, tōtum: ganz

Bei Ortsangaben steht totus meistens ohne in:

Haec vero huius erat ars et malitia miranda, quod accuratissime tota provincia quid cuique accidisset, quid cuique opus esset, indagare et odorari solebat.

Das aber war seine Begabung und bewundernswerte Bösartigkeit, dass er sehr genau aufzuspüren und zu erschnüffeln vermochte, was einem jeden in der ganzen Provinz zugestoßen war, was jeder nötig hatte. (Cicero, In Verrem 2,3,135)

sōlus, sōla, sōlum: nur, einzig

soli deo gloria: Gott allein Ruhm (Aufschrift auf Denkmälern)

Die Pronominaladjektive totus und solus werden wie die Pronomina dekliniert. Formentabelle von totus und solus.

Zahlen und Mengenangaben

multus, multa, multum Tabelle: viel

meistens Plural: multī, multae, multa: viele

complūres, complūra / complūria Tabelle: einige (Es gibt nur den Plural.)

nonnūllī, nonnūllae, nonnūlla Tabelle: manche, einige (nur Plural)

paucī, paucae, pauca Tabelle: wenige (nur Plural)

7.2.2. Substantive

cōpia, cōpiae, f. Tabelle: die Menge; meist im Plural: die Vorräte, die Lebensmittel. Andere Bedeutung: die Truppen (Kapitel 3.3.: Kampf und Krieg)

multitūdō, multitūdinis, f. Tabelle: die Menge

Verwandte Themen

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.