Lösungsblatt zur Übung

Die verschiedenen Arbeitsblätter mit den Erläuterungen zu den Kasus sowie zum Bildungsplanbezug und zu den verwendeten Quellen finden Sie in der Einführung.

Dieses Übungsblatt gibt es in diesen drei Dateiformaten: PDF (60 kb) – Word (40 kb) – OpenOffice (40 kb).

Zum Arbeitsblatt ohne Lösungen.

Aufgabe: Bestimmen Sie den Kasus der kursiv gesetzten Wörter und ihre Sinnrichtungen!

    Übersetzung Kasus Sinnrichtung/ Funktion
1. humilibus parentibus natus Von niedrigen Eltern abstammend Abl. Separ./
originis
2. Multum temporis consumpsi. Ich habe viel Zeit verbraucht. Genitiv partitivus
3. prima luce profecti sunt. Sie brachen bei Tagesanbruch auf. Ablativ temporis
4. hoc multo melius est. Das ist viel besser. Ablativ mensurae
5. Epistulas spem victoriae declarantes in manu teneo. Ich habe Briefe in Händen, die die Hoffnung auf Sieg ausdrücken. Genitiv obiectivus
6. Caesar cunctis copiis moenia circumvenit. Caesar umgab die Mauern mit allen seinen Truppen. Ablativ instrum.
7. hoc loco omnia invenies. An diesem Ort wirst du alles finden. Ablativ loci
8. maximo mihi honori hoc est. Das macht mir größte Ehre/gereicht mir zur größten Ehre. Dativ Finalis/doppelter D.
9. quinto p.Chr.n. saeculo Im 5. Jh. n. Chr. Dativ Objekt
10. Romani servos parvi et nobiles magni aestimabant. Die Römer sahen die Sklaven als wertlos und die Adligen als wertvoll an. Genitiv pretii
11. pecunia caremus. Wir haben kein Geld. Abl. Separ.
12. iure hoc fecisti. Das hast du richtig gemacht. Abl. modi
13. hic liber omnibus discipulis legendus est. Alle Schüler müssen dieses Buch lesen. Dativ auctoris
14. vir virtutis divinae Ein Mann von göttlicher Tapferkeit Genitiv qualitatis
15. dolore motus Von Schmerz bewegt Ablativ causae
16. heri amici Roma profecti sunt. Gestern brachen die Freunde von Rom auf. Ablativ separa-tivus
17. sapientis est causas rerum intellegere. Es ist Aufgabe eines Weisen, die Ursachen der Dinge zu erkennen. Genitiv proprie-tatis
18. divitiae sapienti non sunt. Der Weise besitzt keinen Reichtum. Dativ possess.
19. ille Romae vult princeps esse. Jener will in Rom der Erste sein. Genitiv locativus

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.