Die Konjugation des lateinischen Verbs

Unregelmäßige Verben/Verben außerhalb der Konjugationsklassen

ire (alle Tempora)

Die Formentabellen zu allen unregelmäßigen Verben stehen in diesen drei Dateiformaten zur Verfügung: PDF WordOpenOffice.

ire bedeutet „gehen“. Es gibt viele Komposita zu ire, z.B. inire, redire, praeterire. Zur Liste aller wichtigen Komposita und zu den Wörtern aus dem Wortfeld Verben der Bewegung siehe den Eintrag im Grundwortschatz des Landesbildungsservers.

Stammvokale des Verbs ire

ire hat im Präsensstamm zwei Stammlaute: den e-Stamm und den i-Stamm.

Indikativ von ire

 

Indikativ Präsens

Indikativ Imperfekt

Futur I

1. Ps. Sg.

eo

ībam

ībō

2. Ps. Sg.

īs

ībās

ībis

3. Ps. Sg.

it

ībat

ībit
       

1. Ps. Pl.

īmus

ībāmus

ībimus

2. Ps. Pl.

ītis

ībātis

ībitis

3. Ps. Pl.

eunt

ībant

ībunt

 

Konjunktiv von ire

  Konjunktiv Präsens Konjunktiv Imperfekt

1. Ps. Sg.

eam

īrem

2. Ps. Sg.

s

īrēs

3. Ps. Sg.

eat

īret

     

1. Ps. Pl.

mus

īrēmus

2. Ps. Pl.

tis

īrētis

3. Ps. Pl.

eant

īrent

 

Passiv-Formen von ire

Nur in der 3. Person Sg. kommen Passiv-Formen vor; man verwendet für die Übersetzung „man“:

itur: man geht

itum est: man ging

Imperative

Imperativ 2. Ps. Sg.: ī !

Imperativ 2. Ps. Pl.: īte !

Partizipien und Gerundium

  • Partizip Präsens Aktiv: iēns, euntis
  • Partizip Perfekt Passiv: itum (itum est: man ging, man ist gegangen)
  • Gerundium und Gerundivum: eundum est: man muss gehen

Perfekt Aktiv

Der Perfekt-Aktiv-Stamm lautet i-

Singular

1. Ps. Sg.: iī

3. Ps. Sg.: īstī

2. Ps. Sg.: iit

Plural

1. Ps. Pl.: iimus

2. Ps. Pl.: īstis

3. Ps. Pl.: iērunt

 

Infinitive

 

Aktiv

Passiv

Präsens
(gleichzeitig)

īre

(īrī; nur mit Supinum - sehr selten)

Perfekt
(vorzeitig

īsse

-

Futur
(nachzeitig)

ītūrum esse

-

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.